Jetzt kostenlos testen

Schuld und Sühne Teil 3

Sprecher: Rainer Unglaub
Spieldauer: 8 Std. und 31 Min.
5 out of 5 stars (4 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Raskolnikow und Luschin nehmen an Marmeladows Leichenmahl teil. Sonja entfernt sich, Raskolnikow folgt und gesteht ihr, die Morde begangen zu haben: nicht aus Armut, sondern aus dem Wunsch, sich dadurch zum Übermenschen zu erheben.
Swidrigailow hat das Geständnis mitgehört. Porfiri Petrowitsch läßt ihn wissen, daß er ihn innerhalb zweier Tagen verhaften wolle. Swidrigailow trifft Dunja. Sie erfährt, was er über Rodion weiß: Sie könne ihren Bruder retten, wenn sie sich für Swidrigailow entscheide. Als er sieht, dass sie ihn nicht liebt, läßt er sie ziehen und begeht Selbstmord.
Raskolnikow verabschiedet sich von der Mutter und Sonja. Auf der Polizeistation gesteht er den Mord an den beiden Schwestern. Er wird zu 8 Jahren Zwangsarbeit in Sibirien verurteilt. Sonja begleitet ihn. Rasumichin und Dunja heiraten, die Mutter verstirbt. Rodion erkennt eines Tages seine Liebe zu Sonja und scheint bereit zu bereuen.
©2009 Bergengruen-Institut (P)2007 Hörbuchproduktionen.de

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Es gibt noch keine Rezensionen