Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Vor der Kulisse der großen norddeutschen Schneekatastrophe um die Jahreswende 1978/79 erzählt Jan Christophersen eine packende Familiengeschichte. Darin schafft er unvergessliche Figuren und entwirft das beeindruckende Bild einer rauen Gegend voller Wasser, Sand und Schnee. Er erzählt von der Suche nach Identität in einer Familie, in der das Schweigen den Weg zueinander zu einer langen Reise werden lässt - atmosphärisch dicht, mit leisem Witz und einer kraftvollen, suggestiven Sprache...

    Ausgezeichnet mit dem Debütpreis des Buddenbrookhauses und nominiert für den Franz-Tumler-Preis.
    ©2015 SAGA Egmont (P)2015 SAGA Egmont

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Schneetage

    Bewertung
    Gesamt
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ich will mein Geld zurück!

    Ein unglaublich langweiliges Buch. Langatmige Altmännerprosa, von einem uninspirierten Sprecher deklamiert.
    Wie ist die Geschichte? Keine Ahnung, welche Geschichte!
    Man muss wohl Nordfriese sein, um dieses Buch zu mögen.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Ein geschwätziges Buch, ...

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    angefüllt mit ständigen ungekonnten Dramatisierungsversuchen, ohne dass es etwas zu dramatisieren gäbe. Worum, um Himmels Willen, geht es eigentlich?
    Sehr unangenehm auch die häufig von Schnauf- und Schmatzgeräuschen unterlegte, ausgerechnet für die beiden Hauptfiguren scharfe und gepresste Stimmlage Dunkelbergs.
    Muss man sich nicht anhören.

    1 Person fand das hilfreich