Jetzt kostenlos testen

Schattenfrau

Das Erbe der Macht 6
Sprecher: Kris Köhler
Serie: Das Erbe der Macht, Titel 6
Spieldauer: 3 Std. und 54 Min.
5 out of 5 stars (6 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Steig jetzt ein!

Der Schleier fällt!

Jahrhunderte lang bereitete sie ihren Plan vor, angetrieben vom unbändigen Hass auf die Lichtkämpfer und Unsterblichen.

Jen, Alex und Clara stoßen überraschend auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Sie ahnen nicht, dass dies alles verändern wird. Denn der Schleier soll fallen...

... und Chaos die Lichtkämpfer hinweg fegen.

Dies ist der 6. Roman der Reihe "Das Erbe der Macht" und die Halbzeit zum ersten Zyklus.
 

Nominiert für den Skoutz-Award 2018
Silber- und Bronze-Gewinner beim Lovelybooks Lesepreis 2017
Platz 3 als Buchliebing 2016 bei "Was liest du"
Platz 1 E-Book-Bestsellerliste "Urban Fantasy"
Nominiert für den Deutschen Phantastik Preis 2017 als "Beste Serie"

Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts - Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte - stellen sich gegen das Böse.

"Lern erst mal was Gescheites, Bub." Nein, das war nicht der erste Satz, den Andreas Suchanek nach seiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde er am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäß übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die er als winziger "Wonneproppen" an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. "Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen?" Glücklicherweise galt hier: Vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgte also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich können wir hier keine weiteren Details verraten, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für seine Memoiren übrig...

©2019 SAGA Egmont (P)2019 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend, endllich kommt die Wahrheit ans Licht!

Das 6. Hörbuch konnte mich genauso überzeugen, wie die Vorherigen. Die Geschichte war immer spannend und der Sprecher gut. Mehr erfahrt ihr unten im Text.

Meine Meinung zum Cover:
Mir gefällt auch dieses Cover. Nach dem Lesen weiß ich nun auch, was im Fläschchen ist und was es zu bedeuten hat. Die Gestaltung ist auf das Motiv abgestimmt und wurde zu einem guten Gesamtbild.

Meine Meinung zur Geschichte:
Wie oben schon erwähnt, konnte mich dieses Hörbuch wieder begeistern. Ich habe die Geschichte vor langer Zeit gelesen. Durch das Hörbuch konnte ich wieder in die Welt von Andreas Suchanek eintauchen. Doch nun nahm ich die Geschichte anders wahr. Schon hier entdeckte ich Details, die später und vor allem in der zweiten Staffel von Bedeutung sind. Mir wurde bewusst, wie früh er die kleinen Informationshäppchen gestreut hat. Gleichzeitig war ich total begeistert, weil mir das Hören nochmal sämtliche Details vor Augen führte.

So erlebte ich noch einmal, wie sich die Spur zur Identität der Schattenfrau verfestigte und schließlich offenbart wurde. Der Weg bis dahin war schrecklich spannend. Als der Schleier fiel war ich erneut im Bann des Geschehens und wurde davon gefesselt. Aber auch die Offenbarungen um Kevin und Max konnten mich zum zweiten Mal begeistern. Ich hatte nicht gedacht, dass das suchanek’sche Fieber nochmal ausbrechen kann.
Meine Meinung zum Sprecher:

Kris Köhlers Art zu Lesen, hat mich auch diesmal wieder überzeugt. Ich merkte, dass er nun in einen guten Lesefluss gekommen ist. Er liest nicht mehr zu schnell. Durch sein Vorlesen konnte ich mitfiebern und die Geschichte nochmal lebendig erleben.

Mein Fazit:
Egal ob man die Geschichte schon kennt oder zum ersten Mal liest. Man wird in ihren Bann gezogen. Das ist Andreas Suchanek wieder gut gelungen. Beide Handlungsstränge waren richtig spannend. Die Hinweise ergaben endlich einen Sinn und offenbarten die schockierende Wahrheit über die Schattenfrau. Durch den Sprecher konnte ich die Geschichte zum zweiten Mal mit allen Emotionen lebendig erleben.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!