Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

Mit Angebot hören

  • Sakrileg: Director's Cut

  • Von: Dan Brown
  • Gesprochen von: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 7 Std. und 27 Min.
  • 4,3 out of 5 stars (371 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Sakrileg: Director's Cut Titelbild

Sakrileg: Director's Cut

Von: Dan Brown
Gesprochen von: Wolfgang Pampel
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 5,95 € kaufen

Für 5,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Illuminati Titelbild
Diabolus Titelbild
Meteor Titelbild
Illuminati Titelbild
Da Vinci Code Titelbild
Angels and Demons Titelbild
Die purpurnen Flüsse Titelbild
Choral des Todes Titelbild
Die Säulen der Erde Titelbild
Anubis Titelbild
Eisfieber Titelbild
Jagd auf Roter Oktober Titelbild
Die Sklavenkarawane Titelbild
Ein König für Deutschland Titelbild
Zobeljäger und Kosak Titelbild
Die dunkle Bedrohung Titelbild

Inhaltsangabe

Robert Langdon, Symbolologe aus Harvard, befindet sich aus beruflichen Gründen in Paris, als er einen merkwürdigen Anruf erhält: Der Chefkurator des Louvre wurde mitten in der Nacht vor dem Gemälde der Mona Lisa ermordet aufgefunden. Langdon begibt sich zum Tatort und erkennt schon bald, dass der Tote durch eine Reihe von versteckten Hinweisen auf die Werke Leonardo da Vincis aufmerksam machen wollte - Hinweise, die seinen gewaltsamen Tod erklären und auf eine finstere Verschwörung deuten.

Bei seiner Suche nach den Hintergründen der Tat wird Robert Langdon von Sophie Neveu unterstützt, einer Kryptologin der Pariser Polizei und Tochter des ermordeten Kurators. Von ihr erfährt er auch, dass der Kurator der geheimnisumwitterten Sions-Bruderschaft angehörte - ebenso wie Leonardo da Vinci, Victor Hugo und Isaac Newton. Bei ihren Recherchen stoßen Robert und Sophie immer wieder auf verborgene Zeichen und Symbole in den Werken Leonardo da Vincis, die zum einen auf den Heiligen Gral hindeuten, zum anderen die These stützen, dass Jesus Christus und Maria Magdalena einen gemeinsamen Sohn hatten. Beides würde die Grundfesten der Kirche erschüttern. Erschwert wird die Suche der Wissenschaftler durch das Eingreifen der mysteriösen Organisation Opus Dei, die Roberts und Sophies Erkenntnisse unter allen Umständen unter Verschluss halten möchte - und dabei auch nicht vor Mord zurückschreckt.

© 2006 Lübbe Audio

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Das sagen andere Hörer zu Sakrileg: Director's Cut

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    210
  • 4 Sterne
    101
  • 3 Sterne
    38
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    96
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    92
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Hoher Wiedererkennungswert

Das Buch ist spannend, nicht zuletzt wegen der variationsreichen Stimme Wolfgang Pampels. Empfehlenswert für alle, die 'Illuminati' bisher nicht gehört/gelesen haben. Wer dieses jedoch kennt, wird nicht nur ganz deutlich den Stil wiedererkennen, sondern auch schneller als nötig die weitere Entwicklung und das Ende vorausahnen. Darüber war ich etwas enttäuscht.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Einfach super

Der Titel ist einfach genial und macht spa? zuh?ren.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Dan Brown Klassiker

Sakrieleg ist ein weiteres gut erzähltes Abenteuer von Dan Brown. Die Spannung geht nie verloren und wenn man auf diese Art von Story steht, ist es unbedingt empfehlenswert. Der Erzähler macht seine Sache gut und auch die Musik in spannenden Momenten finde ich klasse.
Kann ich nur jeden empfehlen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Einfach nur gut!

Jede Minute war Spannend und hervorragend gelesen!Es lohnt sich....

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Wer braucht schon einen Film...

Überzeugend vorgetragen (die Synchronstimme von z.B. Harrison Ford tut ihr Übriges!) - wenngleich ich persönlich auf die "Spannung erzeugenden" musikalischen (??) Intermezzi durchaus hätte verzichten können...(um nicht zu sagen "Manchmal nervt's!"). Ich habe mir das Hörbuch an einem einzigen verregneten Sonntag zu Gemüte geführt und es war wirklich keine Sekunde langweilig. Wenn man (wie ich) den Film bereits gesehen hat, hilft es der eigenen Phantasie durchaus auf die Sprünge und lässt die einzelnen Szenarien noch plastischer erscheinen - aber wirklich notwendig ist das filmische Vorwissen nicht...

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

J.R. Ewing liest Dan Brown

Über die hervorragende und spannende Geschichte braucht man nach dem Film und dem ganzen Rummel drum herum wohl nicht mehr viel zu sagen. Im Gegensatz zu einem anderen Rezensenten liest für mich jedoch eindeutig J.R. Ewing diese Geschichte ;) Obwohl ich Wolfgang Pampel für einen hervorragenden Sprecher halte, hatte ich besonders anfangs einige Probleme mit seiner stimmlichen Interpretation der Vorlage. Es war das erste Hörbuch, daß ich mit seiner Stimme zu Gehör bekam und ich muß gestehen, ich hatte mir etwas mehr davon versprochen. Besonders an den starken angelsächsischen Akzent des 'hauptberuflichen Gralsuchers' unter den anderen angelsächsischen Charakteren mußte ich mich erst gewöhnen. Trotzdem werde ich mir bewußt noch ein zweites Hörbuch zulegen, daß von Pampel gelesen wird. Das könnte am Indy-, pardon, J.R.-Bonus liegen...

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht schlecht, aber doch enttäuschend

Der Sprecher hat natürlich eine Wahnsinnsstimme, allerdings empfand ich den gespielten Britschen Akzent eines Charakters auf Dauer als störend und unpassend.
Hier hat m.M.n. die Tonlage und Betonung nicht wirklich zur Figur gepasst, ansonsten aber wie erwartet super gelesen.
Die Handlung, von der ich jetzt natürlich nicht viel preisgeben möchte, hat mich aber enttäuscht. Sie war zwar nicht schlecht, aber trotzdem sehr simpel und chlichébehaftet. Dan Brown versteift sich immer mehr auf seine Verschwörungstheorien, wobei die eigentliche Handlung manchmal zu kurz kommt. Hintergrundwissen zu diesen Theorien wird dem Leser durch simple Frage-Antwort Dialoge zwischen "wissenden" und "unwissenden" Charakteren eingetrichtert, sodass sich diese Passagen nicht nur sehr ziehen sondern auch wirken wie der Wissenspart einer Kindersendung. Auf die Atmosphäre geht Brown nur selten detaillierter ein und auch wenn dies in moderner Literatur häufig der Fall ist, fehlt es mir in solch einem Thriller.

Alles in allem gefiel mir das Hörbuch, wurde aber meinen recht hohen Erwartungen aufgrund des ausgelösten Hypes und der positiven Bewertungen nicht gerecht.




Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Geniale Story durch die Kombination von Halbwahrheite

Nach Illuminati wieder ein genial gekungenes Buch, der mit einem Stoff arbeitet, deraus einigen Wahrheiten, halb Wahrheiten und Erfunden Fakten besteht. Doch gerade diese Verbingung macht die Geschichte ja so gut und jedem ist es frei seine Gedanken zu machen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

alles klar

super h?rbuch total spannend und gut gelesen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • JUN
  • 06.05.2022

flach

Schwache Story. Irgendwie wie 165 Drei Fragezeichenauflösungen am Stück. Ganz grausam die gekünstelte Nachahmung eines amerikanischen Akzents.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.