Kostenlos im Probemonat

  • Sailing to Sarantium

  • Book One of the Sarantine Mosaic
  • Von: Guy Gavriel Kay
  • Gesprochen von: Berny Clark
  • Spieldauer: 18 Std. und 48 Min.
  • 4,5 out of 5 stars (8 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 30,95 € kaufen

Für 30,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Crispin is a mosaicist, a layer of bright tiles. Still grieving for the family he lost to the plaque, he lives only for his arcane craft. But an imperial summons from Valerius the Trakesian to Sarantium, the most magnificent place in the world, is difficult to resist.

    In a world half-wild and tangled with magic, a journey to Sarantium means a walk into destiny. Bearing with him a deadly secret and a Queen's seductive promise, guarded only by his own wits and a talisman from an alchemist's treasury, Crispin sets out for the fabled city. Along the way he will encounter a great beast from the mythic past, and in robbing the zubir of its prize, he wins a woman's devotion and a man's loyalty - and loses a gift he didn't know he had until it was gone.

    Once in this city ruled by intrigue and violence, he must find his own source of power. Struggling to deal with the dangers and seductive lures of the men and woman around him, Crispin does discover it, in a most unusual place - high on the scaffolding of the greatest work of art ever imagined....

    ©1998 Guy Gavriel Kay (P)2012 Audible, Inc.

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Sailing to Sarantium

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Incomplete but well written book

    This is a great story taking place in a parallel universe around Byzantium's Justianian I and Theodora's time, with parallels to not just those two characters but many other relevant events (though some 2 centuries early Iconoclasm as well).

    The book is not that great as a stand alone book, it ends abruptly without resolving anything important, but it continues in the second book.

    The narrator is competent enough except for two important errors he makes:
    1) Whispers are too low, making it necessary to skip back and turn up the volume if you are using headphones instead of big speakers.
    2) He very often forgets to hold a pause between sub chapters with scene changes, making it very odd when he is suddenly taking about people not there and at a different time in a different place. His comma pauses are often longer than pauses between sub chapters!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Langatmig, soooo langatmig

    Als ich anfing das Hörbuch zu hören war ich nach einer Stunde versucht, bei Audible zu reklamieren, weil weder der Ort Sarantium noch die Hauptperson Crispin aufgetaucht waren. Die erscheinen erst nach guten zwei Stunden - als das eigentliche Buch anfängt.
    Und so gemütlich wie es anfängt geht das Buch weiter.
    Der Mosaikleger Crispin, in der Provinz lebend, geht nach Sarantium um dort die neugebaute Kathedrale zu schmücken. Auf dem Weg dorthin erlebt er so einiges, lernt viele Menschen kennen und auch in Sarantium angekommen ist sein Weg noch nicht zu Ende....
    Würde man mich fragen was eine vollständige Inhaltsangabe wäre, so könnte ich das nicht genau sagen. Das Buch ist voller philosophischer Gedanken und Beschreibungen mystischer Welten. Ich hatte den Eindruck dass der Autor sich letztlich aber nicht festlegen konnte oder wollte. Viele Stränge enden abrupt, Hauptpersonen verschwinden einfach im Nichts, Handlungen werden nicht weitergeführt, oder, fast noch schlimmer, in minutenlangen detaillierten Exkursen breitgetreten - ohne allerdings dabei zur Handlung beizutragen.
    Da dieser Band offensichtlich als erster von zweien angelegt wurde mag es nicht verwundern dass er kein richtiges Ende hat. Da aber der zweite wohl noch Handlungsfreier ist verzichte ich auf diesen zweiten Teil.
    Der Sprecher ist angenehm, ruhig und vielfältig, kann aber das Buch nicht vor Zerfaserung und Langatmigkeit retten..

    Wer gerne weit angelegte Fantasiewelten (im Prinzip an Rom/Athen angelegt) mag, der aber Ein Lied von Eis und Feuer zu brutal und actionlastig fand, der ist hier richtig.