Jetzt kostenlos testen

Rückkehr nach River's End

Autor: Nora Roberts
Sprecher: Vanida Karun
Spieldauer: 15 Std. und 50 Min.
4.5 out of 5 stars (55 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eines Nachts wird die kleine Olivia Zeugin eines blutigen Mordes und verliert auf schreckliche Weise ihre Eltern. Erst in der friedlichen Abgeschiedenheit von River’s End, weit entfernt vom Ort des Geschehens, verlieren die Bilder über die Jahre ihre bedrohliche Kraft. Aber Olivia muss noch einmal in ihre Vergangenheit eintauchen, denn sie kann dem Mann, der hinter dem Verbrechen steht, nicht entrinnen.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©1999 / 2000 / 2020 Nora Roberts / Wilhelm Heyne Verlag / Random House Audio. Übersetzung von Angela Nescerry (P)2020 Random House Audio; 2000 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    31
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr zu Empfehlen

Das Hörbuch war super. Ich war gefesselt, konnte nicht mehr aufhören es zu hören. Die Sprecherin einfach Erstklassig. Die Geschichte packend und das Ende war Überraschend und Mitreißend.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nicht mein Fall.

Zu viele Klischees, langweilige Charaktere, die Handlung kommt nicht voran, habs nicht durchgehalten der weinerlichen Sprecherin bis zum Ende zuzuhören. Das 2. Hörbuch, dass ich entnervt zurück gegeben habe.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Krimi mit überflüssiger Liebesschmonzette

der Täter war mir nach einer halben Stunde klar. die Autorin scheint ihre Phantasien von männlicher Begierde und unsterblicher Liebe und Begehren in jedem ihrer Romane hineinzupacken. völlig überflüssig die ständigen Liebesgeplänkel. so habe ich mir die Liebe in der Pubertät zuletzt vorgestellt. die Geschichte an sich hätte einen guten Krimi ergeben können. die Sprecherin hat sich bemüht.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nervig

Mir graut vor skandinavischen Krimis mit ihren krankhaft brutalen Mord- und Folterszenen. In diesem Buch muss man diesbezüglich keine Befürchtungen haben. Es ist mit Abstand der langweiligste Krimi den ich bis jetzt gehört habe.
Bei Kapitel 245 (von 310) habe ich entnervt (eher etwas wütend) abgebrochen, weil bis dahin noch absolut nichts passiert ist was die Geschichte vorangebracht hätte. Noch nicht einmal der Verdacht, dass der Falsche für die Tat verurteilt wurde kam zur Sprache. Bis dahin gibt es lediglich ein paar kurze Gespräche des "Hauptdarstellers", der ein Buch über diesen Mordfall schreiben will, mit dem Umfeld des Opfers. Dafür aber gibt es stundenlanges Gerede um den Beziehungsknatsch zwischen den Hauptfiguren Jonas und Olivia, nach dem Motto: er will immer, sie wechselt im 10 Minuten-Takt zwischen romantischen Teenager-Gefühlen und schroffer Ablehnung. Dazu gibt es noch eine sehr detaillierte Beschreibung der Wälder, die sie durchwandern samt der der darin vorkommenden Fauna (vielleicht könnte man ja das Buch als Reiseführer für den US-Bundesstaat Washington brauchen?) Für mich sind die vielen 5 Sterne Bewertungen ein Rätsel.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Romance-Krimi in gewohnter Manier

Malerische Landschaften, eine eigenständige, starke Frau, ein attraktiver Mann der die Frau unbedingt erobern will... sie jedoch wehrt sich anfangs. Dazu noch eine prise Spannung durch einen Mord...

Eigentlich wiederholen sich die Romance-Krimis von Nora Roberts immer wieder.
Es läuft stets nach dem selben Muster ab. Genau solche Romane mag ich für zwischendurch. Die Geschichte ist teilweise etwas kitschig, hört aber noch im richtigen Moment wieder damit auf. Der flüssige sehr bildhafte Schreibstil, Spannung (wenn auch etwas vorhersehbar)... Alles in allem ein gelungenes Werk für einige unterhaltsame Stunden.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Mittelmäßige Geschichte

Der Anfang ist Spanend und man ist neugierig auf mehr.
Leider geht es sehr eintönig und langweilig weiter. Bei der Hälfte der Kapitel
Geht um das Nervige Liebesgeplänkel zwischen Olivia und dem Sohn des Ehemaligen Polizisten. Man weiß von Anfang an das der Verurteilte nicht der wahre Täter ist.
Die letzten 10 Kapitel sind dann wieder spannend aber auch vorhersehbar.
Rund um ein total flache Geschichte.
Wenn die tolle Sprecherin nicht wäre,
Hätte ich die Geschichte nach einer 1/2 Stunde weg gelegt.
Schade hab schon viel besseres von der Schriftstelerin gehört.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Danke, tolle Geschichte.

Ich hatte eine spannende Zeit mit der Geschichte. Es war gute Unterhaltung mit etwas zum Gruseln.