Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Am Tiberufer wird die Leiche des anscheinend unbescholtenen Bankinspektors Gianpiero Puccio gefunden. Vor seinem Tod hat er noch versucht, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen. Warum musste er sterben? Ein Fall für Leda Giallo, die liebenswerte und eigenwillige Kommissarin, die eine große Schwäche für kulinarische Genüsse hat. Bei ihren Ermittlungen stößt sie in ein echtes Wespennest von kriminellen Machenschaften. Denn die Spuren laufen auf mehr als eine seltsame Verbindung zwischen der Banca di Credito und dem Vatikan zu ...

    ©2007 SAGA Egmont (P)2020 SAGA Egmont

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Römische Affären

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Für Romliebhaber

    Angenehme Sprecherin, sympathische Hauptfiguren und interessante Geschichte...."Kirche-Mafia-Vatikan"alles im Rom-Ambiente, was für Romliebhaber das Ganze noch hörenswerter macht! Ich hoffe auf eine baldige Vertonung der anderen Teile!!!!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schönes Wieder"hören"

    Leider hört sich die Sprecherin großteils so an, als lese sie das Telefonbuch vor.Schade.


    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geschichte ganz gut, Sprecherin leider fehlbesetzt

    Die Geschichte um die Aufllösung der Verstrickungen der Kirche mit den Banken, ausgelöst durch ein Mordopfer am Tiber, ist ganz interessant, verleidet wird die Freude am Zuhören durch die Sprecherin.
    Zum einen gelingt es ihr zu wenig durch abwechslungsreiche Stimmverändeung
    die Spannung zu halten, zum anderen erwarte ich bei einer in Italien spielenden Handlung, dass italienische Namen konsequent korrekt ausgesprochen werden und nicht sogar innerhalb eines Satzes falsche und richtige Aussprache wechseln. Das hätte allerdings auch der Verlag beachten sollen. Schade um den Genuss an der eigentlichen Story!