Regulärer Preis: 4,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Stellen Sie sich vor, Sie haben sich in einer Höhle verirrt. Es ist dunkel und kalt. Die Taschenlampe haben Sie verloren. Sie müssen raus hier, egal wie, und tasten sich am Boden entlang, als Ihre Hand plötzlich etwas Warmes findet. Vor Schreck weichen Sie zurück, um gleich noch einmal zu fühlen, was es sein könnte..."

In einer Kleinstadt geschehen grausame Morde. Sie erinnern an Indianermythen und ein historisches Massaker. Viele glauben, dass die Geister der Toten zurückgekehrt sind, um Rache zu nehmen. Special Agent Pendergast verfolgt eher irdische Spuren: die Gen-Experimente an Mais, mit deren Hilfe die Stadt zu neuer Blüte kommen soll, scheinen außer Kontrolle geraten zu sein. Oder steckt doch noch etwas ganz anderes dahinter?

Die Autoren:
Lincoln Child, ehemaliger Verlagslektor und Herausgeber von Anthologien, schrieb 1995 zusammen mit Douglas Preston den international erfolgreichen Wissenschaftsthriller Relic.
Douglas Preston, arbeitete jahrelang am Naturhistorischen Museum in New York. Er verfasste mehrere Sachbücher zu wissenschaftlichen Themen. 1995 schrieb er gemeinsam mit dem ehemaligen Verlagslektor Lincoln Child den international gefeierten Wissenschaftsthriller Relic, dem sieben Weltbestseller folgten.

Der Sprecher:
Thomas Piper geboren 1941 in Berlin liest die Bände der Agent-Pendergast-Serie von Preston/Child. Der Schauspieler ist dem deutschen Publikum neben diversen Rollen in Derrick und Der Alte insbesondere als Synchronsprecher bekannt. Er lieh seine Stimme u.a. Nick Nolte, Michael Landon und Tony Danza ( Wer ist hier der Boss).
©2004 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG.

Kritikerstimmen

Das Autorenteam Preston/Child macht den Schrecken zum Programm.
--Süddeutsche Zeitung

Wissenschaft - Horror - Action - Thriller: Diese Mischung beherrscht niemand so gut wie das Autorenduo Preston/Child
--Bild am Sonntag

Preston und Child schreiben Klasse-Thriller mit Grusel-Touch und Krimis zum Unter-die-Decke-Kriechen.
--Brigitte

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

super spannend

selten so ein spannendes hörbuch erwischt - da ich meist zum einschlafen höre, war eindeutlig das ziel verfehlt. so spannend, dass an schlafen nicht zu denken ist ;o)

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • vincero
  • Berlin, Deutschland
  • 19.02.2009

neuer thriller

ungewöhnlich gestaltet sich die story. mag man anfangs an ungewöhnlichene phänomene denken, dann an indianische rituale durch nachfahren so kommt die überführung ungeahnt in ganz andere bahnen. ich möchte hier bewusst nicht die spannung wegnehmen. es lohnt sich die geschichte zu hören. der sprecher ist absolut geeignet.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Hörenswert mit Abzügen in der b Note

Die Geschichte ist spannend und vielversprechend. Leider kommen im gesamten Buch eine Menge Personen vor, was zeitweise für Verwirrung sorgt.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Pendergast in der Provinz

Spannendes Buch mit gutem Sprecher. Am Anfang schön verwirrend wird es zum Ende hin durchsichtiger und grandliniger mit einem "die Schöne und das Biest" Einschlag. Pendergast agiert mit zu klalt in der Sommerhitze der amerikanischen Provinz und ist mir zu gut und zu perfekt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

einfach nur spannend

Agent Pendergast hat einen neuen Fan. Es war mein erster Preston/Child.
Hörbuch war spannend vom Anfang bis Ende. Agent Pendergast ist einfach genial.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • urquann
  • Karben, Deutschland
  • 12.05.2009

Viele Klischees, zu wenig recherchiert.

Die Atmosphäre um die Handlung wird gut vermittelt. Doch durch Klischees, wie man sie aus Actionfilmen kennt, verliert der Roman in mehreren dramatischen Handlungsabschnitten an Spannung, da die Geschehnisse vorhersehbar werden. Enttäuschend.

Zudem ist das Handeln der Polizeibeamten, sowohl des Protagonisten als auch der Nebenpersonen, aus polizeilicher Sicht oft nicht nachvollziehbar.


Trotz der genannten Enttäuschungen bleibt das Audiobook einigermaßen spannend, wenngleich das letzte Drittel etwas gedehnt erscheint.