Jetzt kostenlos testen

Revelation Space

Sprecher: John Lee
Spieldauer: 22 Std. und 12 Min.
4 out of 5 stars (117 Bewertungen)
Regulärer Preis: 43,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Nine hundred thousand years ago, something annihilated the Amarantin civilization just as it was on the verge of discovering space flight. Now one scientist, Dan Sylveste, will stop at nothing to solve the Amarantin riddle before ancient history repeats itself.

With no other resources at his disposal, Sylveste forges a dangerous alliance with the cyborg crew of the starship Nostalgia for Infinity. But as he closes in on the secret, a killer closes in on him because the Amarantin were destroyed for a reason. And if that reason is uncovered, the universe - and reality itself - could be irrevocably altered.

©2008 Alastair Reynolds (P)2008 Tantor

Kritikerstimmen

"One of the best books of the year." ( Science Fiction Chronicle)
"Ferociously intelligent and imbued with a chilling logic - it may really be like this Out There." (Stephen Baxter, co-author of The Light of Other Days)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    45
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

You have to like the style

Interesting settings, a bit morbid. Personalities are somewhat undeveloped. This and the fact that the narrator has a funny voice that is either loud or sounding far away at the end of the sentence made me return the book.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Spannend, aber nichts für Ungeduldige

Eine spannende Geschichte in einem sehr interessanten Universum und realistischen Charakteren. Die Geschichte entwicklet sich langsam, also nichts für Ungeduldige. Trotzdem oder gerade deshalb wird es sehr spannend und treibt zum Weiterhören. Die Auflösung ist zwar so monumental wie zuvor angedeutet, schafft es in der Darstellung aber leider nicht so richtig mitzureißen. (Daher nur 4 Sterne.)

Der gute englische Sprecher gibt jedem Charakter eine individuelle Stimme. Aufgrund der überzeugend gesprochenen Akzente jedoch für nicht Muttersprachler zuerst gewöhnungsbedürftig.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

enttäuscht

grausam, nach 3h hören hab ich aufgegeben. keine Spannung, keine Handlung, wildes Zusammengeschreibe.... nicht mein ding

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Tolle Ideen, aber der Erzählstil ...

Oh, jeh, Geschmäcker können so verschieden sein. Ich habe mir das Hörbuch auf Empfehlung gekauft. Um es gleich auf den Punkt zu bringen: Für mich hat der Autor tolle Ideen durch einen unmöglichen Erzählstil "verhunzt". Viele Ereignisse haben spannungspotential, lassen mich aber durch den total trockenen Berichtstil absolut kalt. Einige Stellen sind für mich die Verletzung von absoluten NO-GOs. Wie kann man bei einem Kampf um Leben und Tod zuerst den Ausgang verraten und dann den Hergang als als biederen Rückblick schildern? Beim Hörbuch-Format kommt auch noch das Problem hinzu, dass man nicht einfach zurückblättern kann, um sich nochmal die Jahreszahl der vorangegangen Kapitel ins Gedächtnis zu rufen. Das Einordnen der einzelnen Ereignisse ins Ganze fällt dadurch noch schwerer als es sowieso schon durch die teilweise willkürlich wirkenden Sprünge zwischen den Handlungssträngen ist.

Der Sprecher ist in meinem Augen auch nur Mittelmaß. Er versucht, einigen Personen einen Akzent zu geben, was für mich aber wie gewollt und nicht gekonnt rüberkommt. Das habe ich schon wesentlich besser gehört. Außerdem schwankt er manchmal so in der Lautstärke, dass z.B. abfallende Satzenden leicht in Umgebungsgeräuschen untergehen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

terrible narration of a great story

drab, inconsistent volume and bad attempts at accents. I have read these books in the past and wanted to re"read" them in audiobook form but i simply cant get used to the narration. It's one of the worst i have so far had. Weirdly enough the other really terrible narrations i have had are also both books by this author. Not sure if he lets his neighbors have a go at it or something... Real shame. Hope this gets a renarration at some point. i'd be up for that.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Could not follow the storyline due to the reader

I find the reader quite terrible. Each sentence he starts really loud and close to the mic and ends with him seemingly turning away from the mic and getting really quiet.. Also he sometime speeds up like a rapper going double time and slows down again - all in the same sentence.
As for the story: I'm giving up a good 2 hours into the book - can't remember a single thing that happened due to the bad reader.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sprecher mit Akzent

Der Akzent des Sprechers hilft nicht, die Namen und Bezeichnungen in der Geschichte zu verstehen. Das sage ich als jemand, der nun viele Stunden Hörbücher in Englisch gehört hat. Kauft das hier besser zum selbst Lesen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mystery in deep space and time

what agreat storyline.
digging the remains of an alien species is the history of the future. ;)

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Hörschmerzen.

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Immer öfter "lese" ich englischsprachige Hörbücher in ihrer Originalfassung.
Ein "easy English"-Hörbuch ist mir dabei noch nicht untergekommen. Ob J.R.R. Tolkien, Rutherford oder andere Autoren und Geschichten - stets sind dabei mindestens passable Englischkenntnisse vonnöten, um den Geschichten folgen zu können.
Mit dem vorliegenden Hörbuch hatte ich aber derart massive Hörprobleme, dass ich das Buch wieder gelöscht habe, ohne auch nur ein Viertel davon verdaut zu haben.
Der Grund dafür ist der Sprecher, dessen Akzent irgendwo zwischendem Britischen Englisch und dem schottischen Akzent angesiedelt ist, der manchmal auch ins Amerikanische überschlägt.
Deshalb war ist es oft eine Qual, sich da einzuhören - sobald aber der Sprecher versuchte, einen französischen Akzent zu imitieren, artete das ganze in Hörschmerzen aus.
Die Story ist sicherlich sehr intelligent aufgebaut und ist garantiert ein SciFi-Leckerbissen, doch ist das Hörbuch m.E. nur für jene Hörer geeignet, die mehr dem britischen als dem US-amerikanischen Englisch zugeneigt sind.

2 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich