Jetzt kostenlos testen

Reineke Fuchs

Sprecher: Ulrich Noethen
Spieldauer: 1 Std. und 1 Min.
4 out of 5 stars (22 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Livekonzert mit Ulrich Noethen, der WDR Big Band und vielen anderen.

Reineke Fuchs ist ein waschechter Schwindler. Mit Tricks und Mogelei stiehlt er sich durchs Leben und macht den Tieren im Reich von Löwenkönig Nobel das Leben schwer. Doch eines Tages ist das Maß voll und Reineke wird vor Gericht gestellt. Es hagelt Beschwerden. Beinahe jedes Tier hat der Fuchs verärgert, bestohlen und mit seinen Geschichten um den Finger gewickelt. Doch Reineke ist pfiffig genug, seiner Strafe zu entgehen.

Ulrich Noethen führt durch Goethes Klassiker vom listigen Reineke, begleitet von lebendiger Jazz-Musik der WDR Big Band.

©2018 DAV (P)2018 DAV
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gefällt mir nicht

mit übertriebener theatralischer Inszenierung und vielen musikalischen Grausamkeiten wurden die Fabeln ungeduldsam in die Länge gezogen schwer erträglich diese Aufführung

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

ich gebe das Buch wieder zurück

die Geschichte durch die Musik unendlich in die Länge zu ziehen fand ich wirklich schrecklich. Auch die Interpretation der einzelnen Charaktere ist einfach schrecklich.
Herr Goethe würde sich vermutlich im Grabe rumdrehen wenn er das hören müßte.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Grausam

Leider sind die eigentlich schönen Geschichten derart mit Jazz verunstaltet, so dass ein zuhören unerträglich wird. Musik zu grell!!
Schon gar nicht für Kinder