Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine Mordserie, so grausam wie willkürlich. Und ein Ermittler, dessen Vergangenheit ihn das Leben kosten könnte...

    In Frankfurt herrscht drückende Hitze, als ein enger Freund von Kriminalhauptkommissar Fuchs an ominösen Verbrennungen stirbt. Während Fuchs gemeinsam mit der jungen Fallanalystin Lara Schuhmann in dem rätselhaften Fall ermittelt, geschieht ein weiterer Mord. Der perfide Killer arbeitet mit ebenso ungewöhnlichen wie brutalen Mordwerkzeugen, doch die Taten erscheinen willkürlich. Bis eine Spur mitten in die Reihen der Polizei führt. Fuchs muss sich dem dunkelsten Kapitel seiner Vergangenheit stellen, um weitere Morde zu verhindern – und nicht selbst zum Opfer zu werden.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 Frederic Hecker (P)2020 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Rachekult

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      54
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      35
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bitte mehr von diesem Team

    Super spannend, klasse Sprecher. Ich kann es kaum erwarten bis der nächste Teil dieses Duos kommt.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • AC
    • 23.02.2021

    Vorsicht kann süchtig machen

    Die Geschichte ist super spannend, und nimmt schnell an Fahrt auf! Fuchs und Schuhmann harmonieren super miteinander. Habe das Hörbuch an 2 Abende „verschlungen“ so gefesselt war ich von der Story.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super spannend!

    Ich hatte mich schon auf das zweite Hörbuch von Frederic Hecker gefreut und wurde nicht enttäuscht.
    Die Geschichte ist sehr spannend und auch der Sprecher hat mir sehr gut gefallen.
    Es ist einfach nur zu empfehlen!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wahnsinn!

    Wer nach unzähligen Krimi-Hörbüchern dachte alles schon zu kennen, sieht sich getäuscht. Dieser Roman von Frederic Hecker ist das beste was ich seit langer Zeit „zu Ohren“ bekommen habe! Eine spannende Geschichte von einem sehr guten Sprecher erzählt und von meinem „neuen“ Lieblingsautor geschrieben.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Solide Unterhaltung

    Ein typischer Krimi, damit beschreibt man die Geschichte wohl am besten. Es geht um einen Rachefeldzug, ausgelöst durch längst vergangene Ereignisse und die dabei verletzten Gefühle. Außer einigen "phantasievollen" Mordmethoden hat die Erzählung aber leider nichts Neues oder Überraschendes zu bieten, es sind eher die üblichen Zutaten: der Ermittler leidet unter einer posttraumatischen Belastungsstörung, die Fallanalystin leidet unter ihren unterdrückten Gefühlen für eben diesen Ermittler, der Polizei-Chef ist recht schwierig, der böse, unfähige Kollege vermiest die Stimmung, es gibt eine falsche Fährte usw. Unter all diesen Klischees leidet die Spannung , es plätschert einfach ein wenig vor sich hin. Und das Ende?! Na ja, irgendein Kaninchen muß man ja aus dem Hut zaubern...