Jetzt kostenlos testen

Prosawerke

Autor: Robert Musil
Spieldauer: 1 Std. und 34 Min.
3 out of 5 stars (2 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dieses Hörbuch beinhaltet folgende Prosawerke von Robert Musil:
  • 1. Aus "Nachlass zu Lebzeiten": Die Affeninsel, Fischer an der Ostsee, Sarkophagdeckel, Die Maus (Sprecher: Ludwig Thiesen, Regie: Hans-Bernd Müller); Denkmale (Sprecher: Fred C. Siebeck, Regie: Robert Vogel); Kunstjubiläum (Sprecher: Harald Baender, Regie: Robert Vogel); Der Mensch und die Schönheiten der Natur (Sprecher: Wolfgang Wendt, Regie: Arno Haupt); Kann ein Pferd lachen? (Sprecher: Wolfgang Reinsch, Regie: Stefan Reusch); Kleine Lebensreise, An ein unbekanntes Fräulein, Inflation, Der Erweckte (Sprecher: Kurt Lieck, Regie: Karlheinz Schilling); Schafe auf einer Insel, Mädchen und Helden (Sprecher: Manfred Schradi, Regie: Bernhard Rübenach); Die Amsel (Sprecher: Stefan Wigger).
  • 2. Aus "Tagebücher": Man sagt, die Gefühle seien... (Sprecher: Ursula Langrock, Regie: Peterpaul Schulz); Über die Dummheit (Sprecher: Fred C. Siebeck, Regie: Oskar Nitschke);
  • 3. Sonstiges: In der Hofbibliothek (aus "Der Mann ohne Eigenschaften", Sprecher: Helmut Wöstmann); Hypothetisch leben (Sprecher: Norbert Beilharz); Kulturchronik aus dem Reiche der Technik Schiffbau (Sprecher: Hans Kemner).
©Gemeinfrei (P)1958-1989 SWR

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Prosawerke

Bewertung
Gesamt
  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Lächerlich

Dieses Hörbuch ist lächerlich. Die einzelnen Abschnitte gehen ohne jeglichen Übergang, ohne jegliche Pause, ineinander über. So kann man doch kein Hörbuch machen! Ganz abgesehen von der miserablen Aufnahmequalität. Das ist eine Vergewaltigung von Texten von Musil.

1 Person fand das hilfreich