Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Millionendieb auf der Flucht! Retro-Kult: Spitzenproduktion des BR:
    Peter Voss täuscht einen Millionenraub vor, um das Bankhaus seines Freunds Stockes zu retten. Voss will seine Frau Polly einweihen, doch Privatdetektiv Bobby Dodd weicht ihr nicht mehr von der Seite. Eine wilde Jagd beginnt. Millionen verfolgten im Radio die aufregende Suche nach Peter Voss.

    Im Retro-Sound sorgen diese Kulthörspiele auch heute noch für Spannung, Spaß und Unterhaltung. Sie hören Arno Assmann als Peter Voss, Ingrid Pan als Polly und Günter Pfitzmann als Bobby Dodd in diesem Straßenfeger der Extraklasse.
    ©2009 Der Audio Verlag (P)2009 Der Audio Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Peter Voss, der Millionendieb

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      29
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Super Geschichte

    Einfach toll wie hier aus einer scheinbar einfachen Geschichte ein total spannedes Abenteuer wird. Das Hörspiel ist nie vorraussehbar und immer wendet sich das Blatt anders als man es erwartet. Es ist kein Krimi wie man ihn heute hören würde mit Toten, Entführungen ... aber ich finde es wirklich richtig toll eben mal was anderes - darum auf alle Fälle 5 Sterne.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    eintauchen die die Welt der 50er Jahre!

    Ein Radio-Hörspiel wie es die Menschen begeistert hat zu einer Zeit, als "Fernsehen" noch nicht sehr verbreitet war.
    Für dieses Hörspiel benötigen Sie noch die Fähigkeiten und die Phantasie für "Kino im Kopf". "TV-Junkies" und Computerfreaks werden hier nicht glücklich.
    Allen anderen Menschen kann ich dieses Krimi als gute Unterhaltung (z.B. beim Autofahren) empfehlen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Genial umgesetzt

    Ich liebe diese 50er Jahre Krimis, daher habe ich mir Peter Voss heruntergeladen. Mir gefällt das Hörbuch sehr gut, da es verschiedene Sprecher, Hintergrundgeräusche und viel Jazzmusik gibt. Weiterhin ist die Geschichte durchaus spannend - bis zum Schluss.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Klasse Klassiker

    Habe das Buch vor ungefähr 40 Jahren gelesen, mind. 20 mal.
    Besitze das Buch immer noch (total zerlesen) und freue mich über das erscheinen dieses Hörspieles.
    Einmalig wenn ich an die Mistkarre denke, oder den Knast in Frankreich bzw. Deutschland. Bobby Dodd und seine Ehefrau. Peter ein echter tausendsassa.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Super!

    Mein neues lieblings Hoerspiel!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spitze, super....

    Bestes Hörspiel Dad ich im letzten Jahr hatte. Spannend, lustig und einfach zu folgen wenn man in Auto unterwegs ist

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    schön

    Sehr angenehme Stimmen, Musik und eine originelle Geschichte, welche ohne Mord auskommt. Mehr von Peter Voss!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Nostalgie versus Anspruch

    Man menrkt schnell - in den fünfziger Jahren galten eben noch andere Werte. Peter Voss laviert sich - immer einen Spruch auf den Lippen für den man ihn heute nicht einmal mehr milde belächeln würde, durch eine arg an den Haaren herbeigezogenen Story. Flair hat die Geschichte trotzdem, vergleichbar vielleicht mit den Edgar Wallace Filmen aus den Sechzigern. Die schaut man sich ja auch nicht der komplexen Handlung wegen an.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    naja...

    ich hatte mir - als Fan von 50er Jahre Krimis - auch dieses bestellt und bin enttäuscht! Meiner Meinung nach paßt der Stil, die Story, die Umsetzung einfach nicht mehr in die heutige Zeit. Einmal gehört - nie wieder!