Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 24,95 € kaufen

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Seit den Tagen der Dot-Com-Blase in den späten 1990er-Jahren hat keine Branche die Welt mehr beeinflusst als das Silicon Valley. Und nur wenige Personen haben das Silicon Valley mehr geprägt als Peter Thiel - milliardenschwerer Unternehmer und Duzfreund von Elon Musk. Er ist Mastermind und Kapitalgeber hinter einer ganzen Reihe von Unternehmen wie Paypal, Facebook oder Palantir. Doch trotz seiner Macht und der Allgegenwärtigkeit seiner Projekte ist keine öffentliche Figur so geheimnisvoll.

    Erstmals zeichnet der renommierte Bloomberg-Journalist Max Chafkin in dieser Biografie den Lebensweg und die Weltanschauung des Innovators nach - von seiner Erziehung als Kind von deutschen Einwanderern und seinen Jahren in Stanford als aufkeimender konservativer Vordenker bis hin zur Gründung von PayPal und Palantir, seinen frühen Investitionen in Facebook und SpaceX und seinen Beziehungen zu anderen Tech-Titanen wie Mark Zuckerberg oder Elon Musk. 

    Kein Journalist hat sich in den vergangenen Jahren so intensiv mit Peter Thiel, seinem Leben, seinen Firmen und seinem Mindset auseinandergesetzt wie Max Chafkin. In unzähligen persönlichen Gesprächen mit Thiels Freunden und Menschen die nah mit ihm zusammengearbeitet haben, gelingt Chafkin ein geradezu intimes Portrait von Thiel, das seinesgleichen sucht.

    ©2021 FinanzBuch Verlag (P)2021 FinanzBuch Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Peter Thiel - Facebook, PayPal, Palantir

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      26
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Unglaublich schlecht

    Ich möchte potenzielle Hörer vor diesem Hörbuch warnen. Das einzig gute ist der Sprecher Michael J. Diekmann, den ich schon von anderen Hörbüchern kenne und schätze. Die Story die der Autor hier abliefert ist allerdings unglaublich schlecht, und eine absolute Frechheit. Es geht in dem Buch einzig und allein darum Peter Thiel als schwuler Nazi darzustellen. Wer auf wirtschaftliche Informationen hofft, den muss ich enttäuschen. Solche gibt es nicht, es sei denn sie eignen sich dazu darauf hinzuweisen, dass Thiel sich gerne mit jungen attraktiven Männern umgibt oder eben gerne rechtsradikales Gedankengut kolportiert. Es dreht sich wirklich permanent nur darum. Deshalb Finger weg.

    21 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sehr subjektiv

    Das der Autor wohl Peter Thiel nicht wohl gesonnen ist merkt man sehr schnell. Immer wieder wird er als rechts oder sogar rechtsextrem denkender Mensch dargestellt. Immer wieder werden Menschen in seinen Umfeld benannt die weiter Politisch rechts stehen als er selbst, das einer seiner engsten Mitarbeiter aber ein Demokrat ist wird merkwürdiger Weise niemals erwähnt. Die erste Hälfte des Buches ist Interessant in der zweiten Hälfte kam es mir eher so vor das hier gegen Peter Thiel Stimmung gemacht wurde aus einer doch sehr subjektiven Sichtweise.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gut geschrieben, überzeugend

    Nicht nur der Autor überzeugt, sondern auch die Handlung an sich.
    Ich war abgeschreckt von einer älteren Rezension, die dem Buch die Darstellung von Thiel als (sinngemäß) Radikalen in nahezu jedem zweiten Satze unterstellt. Tatsächlich ist dies nicht der Fall, die Darstellung von Thiels wirtschaftlichem Erfolg und politischen Engagement erfolg oft getrennt und nicht willkürlich unterstellend/subjektiv; Trotzdem sind die Kapitel über politische Handlungen sehr interessant geschrieben und stellen objektiv Thiels Sichtweisen, Einflusssphären und Handlungen dar.
    Besonders mitreißend sind dabei für mich die Kapitel über PayPal und Palentir gewesen, bei denen die Informationsdichte sowie Darstellung dieser genial ist.
    Ich bin überzeugt und würde das Buch einem jedem weiterempfehlen, der an entsprechenden Thematiken interessiert ist!