Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Gentleman-Ermittler kehrt zurück: Als der Privatdetektiv Paul Temple von einer Amerikareise zurückkehrt, ist seine Frau Steve spurlos verschwunden. In ihrem Auto findet die Polizei einen Mantel mit dem Firmenaufdruck "Margo". Glücklicherweise taucht Stevie unbeschadet wieder auf, doch kurz darauf wird eine Frauenleiche aus der Themse geborgen - bekleidet mit einem ebensolchen Mantel. Es handelt sich um Julia Kelburn, Tochter eines schwerreichen Verlegers, die vor ihrem Tod in ein Geflecht aus dunklen Machenschaften verwickelt war. Doch Temple gilt nicht zu Unrecht als der Beste seines Fachs und löst auch diesen Fall auf die feine englische Art.

    In den 60er-Jahren war die WDR-Hörspielreihe um Paul Temple von Francis Durbridge ein "Straßenfeger". Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde die Serie wiederentdeckt und erlangte Kultstatus.
    ©2003 DAV (P)2003 DAV

    Das sagen andere Hörer zu Paul Temple und der Fall Margo

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      188
    • 4 Sterne
      31
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      192
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      147
    • 4 Sterne
      45
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Typisch Temple!

    Ich Liebe Paul Temple generell, und das war mal wieder ein genialer Fall! Und zur Abwechslung mal einer, den ich noch nicht kannte, was inzwischen eigentlich nie vorkommt 😄

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach Kult

    Wie immer einfach genial wünschte so etwas gäbe es heute noch spannend man kann es immer wieder hören super bei Autofahrten

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie immer super

    Die Sprecher sind fantastisch und die Fälle spannend. Einzig die Musik zwischen den Teilen ist nervig. Und die Credits zwischen den Teilen hätte man weglassen können, aber die stören nicht groß, da man sie überspringen kann.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich bin ein Fan

    Die Sprecher waren bekannt durch Funk und Fernsehen und hatten sicher eine klassische Schauspielausbildung, die damals auch noch auf eine dramaturgisch sichere Sprachführung abzielte. Darum ist auch die Auswahl der einzelnen Sprachschattierungen besonders wichtig für dieses Hörspiel, das Kopfkino werden soll, auch ohne die Sprecher jemals gesehen zu haben. Heutige Musik- oder Hörspieldarbietungen rechnen dagegen mit dem Bekanntheitsgrad des Künstlers durch Kino, TV oder das Video. Die Paul-Temple-Stories bauen auf dem Charme der 50er Jahre auf, wo die Frau dem Manne folgte. Darum neigt Steve, hier die Frau von Paul, regelmäßig zur Hilflosigkeit und verhält sich grundsätzlich gefährlich tollpatschig. In den 50ern und 60ern hätte man gesagt: typisch Mädchen, kann nicht weglaufen und fällt über die eigenen Füße, kann nicht werfen, aber Kleider und Hüte kaufen. Die Temples sind das typische Upper-Class-Ehepaar, das ohne besondere Fähigkeiten Scotland Yard bei der Aufklärung von Fällen hilft, wobei nicht klar wird, wie sie bei ihrer Gedankenlosigkeit überhaupt am Leben bleiben oder Paul die Fälle löst. Eigentlich sind die beiden wie Du und Ich und versuchen mit viel Alkohol nicht in jede Pfütze zu treten. Zwar sind der Aufbau der Fälle und die benutzten Waffen und Todesfallen immer gleich oder ähnlich, trotzdem bleiben diese Hörspiele immer spannend und humorig.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich liebe Paul Temple Hörspiele-einfach großartig

    Das Hörspiel spielt in den 50er bis 60er Jahre.
    Die Sprecher sind einfach Kult und es macht Spass ihnen zu zuhören.
    Mit Untermalung der damaligen Musik fühlt man sich richtig in die Zeit versetzt.
    Bin ein Paul Temple Fan. Einfach immer begeistert.
    Liebevoll umgesetzt und trotzdem spannend.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach super geschrieben!

    Es lohnt sich wirklich sich diesen Krimi herunter zuladen denn er ist fantastisch geschrieben und die Geschichte ist auch sehr spannend!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein spannendes Hörspiel.

    Ich hab das Hörspiel bis zum Schluss gern gehört, fand es allerdings auch ziemlich kompliziert und musste einige Stellen mehrfach hören um den Kriminalfall verstehen zu können.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Unterhaltsam

    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Für Liebhaber Hörspieler aus dieser Epoche zweifelsfrei hörenswert.
    Die Geschichte nicht außergewöhnlich dennoch unterhaltsam.

    Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit René Deltgen and Annemarie Cordes gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

    Die Sprecher liefern eine einwandfreie Performance, es macht Spass ihnen zu zuhören.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich hätte es toll gefunden, wenn sich Audible die Zeit genommen hätte und die Radiodurchsagen nach jedem Teil rausgeschnitten hätte. Nun kommt ca. alle 70Min die Durchsage: "Sie hörten den 1. Teil von Paul Temple und der Margo. Die Sprecher und ihre Rollen...". Dies hätte auch am Ende des Hörspiels gereicht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    mein erstes PT Hörbuch

    einige könnten behaupten die Geschichte zieht sich ein wenig bis es mal spannend wird. mir hat der Handlungsstrang sehr gut gefallen. Rene Deltgen und Annemarie Cordes harmonieren hervorragend miteinander. wer dieses Paar als Paul Temple und Gattin Steve einmal erlebt hat wird keine anderen mehr verglb. ins Hörspiel Hörer Herz schließen. der Fall Margo hat bei mir den Ruf nach mehr geweckt. einfach empfehlenswert für jeden Krimifreund!