Jetzt kostenlos testen

Paul Temple und der Fall Jonathan

Paul Temple 7
Serie: Paul Temple, Titel 7
Spieldauer: 4 Std. und 17 Min.
4.5 out of 5 stars (254 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Die erfolgreiche Kultserie wird fortgesetzt.

"Wir amüsieren uns glänzend. Viele Grüße, Jonathan". Diese knappe Mitteilung auf einer Postkarte neben der verstümmelten Leiche eines amerikanischen Studenten ist für Paul Temple und seine reizende Frau Steve der Auftakt zum "Fall Jonathan". Ein mysteriöser Ring und die attraktive Autorin "Europa" bringen die Temples, Scotland Yard und die Hörer auf die Spur skrupelloser Gangster. Mit der Figur des Paul Temple feierte der Brite Francis Durbridge einen dreißig Jahre andauernden Erfolg.

Vor über 50 Jahren eroberte sein Gentleman-Detektiv mit der charakteristischen Stimme von René Deltgen auch die Herzen der deutschen Rundfunkhörer. Die Wiederentdeckung der spannenden Kriminalfälle führte zu einem wahren Retro-Kult, der Paul Temple zum Hörbuch-Bestseller machte.

(c)+(p) 2007 Der Audio Verlag

Kritikerstimmen

Der Meister der Krimi-Spannung.
--Berliner Morgenpost

Ein Muß für Krimi-Fans.
--Brigitte

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    174
  • 4 Sterne
    62
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    127
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    99
  • 4 Sterne
    30
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Überaschend!

Für mich mit 22 Jahren anfänglich schon etwas gewöhnungsbedürftig, hat sich Paul Temple jedoch zu einem interessanten und höchst amüsanten Hörspiel entwickelt. Die Sprecher sind autentisch und spiegeln einen Teil ihrer Zeit wieder, was das ganze noch interessanter macht. Leider ist hier das Ende, wer ist Jonathan, schön recht früh gewiss. Trotzdem, Krimi vom Feinsten! Nicht verpassen!

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Sehr gut

Ich kann mich einem der Rezenssenten nur anschließen. Bitte mehr davon. Das ist Unterhaltung vom Feinsten. Sehr schönes Hörspiel, man freut sich schon auf die nächste Story. Audible sollte alle (ich glaube 11) deutschen Hörspiele lizensieren. Einfach super.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Paul Temple und der Fall Jonathan

Das ist Hörbuchkult in Reinkultur! Die Hörspiele um den leicht versnobten Kriminalromanschriftsteller Paul Temple zählten zu den ersten Radiomehrteilern, die meine Eltern vor dem Rndfunkempfaenger gefesselt haben und dafuer sorgten , das sich meine Großeltern nicht den Kopf darueber zerbrechen mußten, wo sich ihre Kinder rumtreiben. Umso schoener finde ich es, das ich nun die Gelegenheit habe, die Fazination meiner Eltern selbst erleben zu können. Ich glaube, das sich diese tolle Hoerspielserie einer großen Fangemeinde erfreuen wird
Auch das Hörspiel Paul Temple und der Fall Jonathan war für mich mit Spannung , Humor und Action nicht zu knapp bestückt.
Eine Leiche und eine Nachricht auf einer Postkarte veranlassen Paul Temple und seine Frau Steve auf Bitten von Scottland Yard in dem Fall Jonathan tätig zu werden und führt sie und auch mich ( die Hörer ) bald auf die Spur unangenehmer Gangster.Für weitere Verwirrung sorgen ein Ring und eine Autorin, doch Paul Temple gelingt es schließlich, das Puzzle zusammenzusetzen und den Fall zu lösen!
Steht dem Hörspiel Paul Temple und dem Fall Vandyke in Nichts nach! Mehr davon!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Peter
  • Isny, Deutschland
  • 18.11.2007

Die gute alte Zeit

Fast wünscht man sich zurück, in die gute alte Zeit, als Männer noch echte Kerle waren, die sich auskennen in der weiten Welt, flotte Autos fahren und von den reizenden Damen angehimmelt werden...Trotz - oder vielleicht gerade wegen?!?dieser verstaubten Klischees macht es riesigen Spass, dieses Hörspiel zu hören, zumal schon erste Anzeichen der Selbstironie immer wieder durchscheinen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super 👌

einfach ein klasse Hörspiel. die Sprecher sind super. spannend bis zum Schluss sehr zu empfehlen 👍

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Guter Fall

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Zu Beginn des Hörspiels war ich etwas enttäuscht, da zwei Szenen praktisch 1:1 in anderen Fällen vorkommen. Ich befürchtete schon, dass der ganze Fall so sein wird. Aber zum Glück entwickelt sich das ganze nach ca 30 Minuten in eine neue Richtung und der Fall wird sehr unterhaltsam und spannend.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Daniela
  • Lüneburg, Deutschland
  • 24.11.2013

Ein echter Durbridge.

Ein spannender Hörgenuss von Anfang bis zum Ende. Damals wusste man, wie spannende Hörspiele gemacht wurden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • sibylli
  • Baden-Baden, Deutschland
  • 19.04.2011

Super Serie!

Ich liebe die Fälle von. Paul Temple. Man wird richtig in die Zeit zurückversetzt.
Seine Fälle sind sehr spannend und kurzweilig.
Man wünscht sich viel mehr von solchen Kriminalhörspielen.
Die Sprecher sind natürlich genial, genau die richtigen Stimmen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Paul Temple Klassiker

Ein spannender Fall, genau richtig f?r Liebhaber der Kriminalh?rspiele aus den 60er Jahren!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Old Time Spass

Ich habe dieses Hoerbuch eigentlich fuer meine Mutter gekauft da Sie die Radio-Episoden mit begeisterung in ihrer Kindheit im Wohnzimmer hoerte. Ich selbst habe die BBC Version im Radio BBC7 auf Englisch gehoert (bin in England aufgewachsen). Auf Deutsch ist es auch sehr spannend und versetzt mich in die Vierziger Jahre.