Jetzt kostenlos testen

Patient ohne Verfügung

Das Geschäft mit dem Lebensende
Sprecher: Olaf Pessler
Spieldauer: 9 Std. und 20 Min.
5 out of 5 stars (29 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Plädoyer gegen Übertherapie am Lebensende

In deutschen Kliniken wird operiert, katheterisiert, bestrahlt und beatmet, was die Gebührenordnung hergibt - ein durchaus rentables Geschäft. Dr. Matthias Thöns berichtet aus seiner jahrelangen Erfahrung von zahlreichen Fällen, in denen alte, schwer Kranke mit den Mitteln der Apparatemedizin behandelt werden, obwohl kein Therapieerfolg mehr zu erwarten ist. Finanzieller Profit steht im Fokus des Interesses vieler Ärzte und Kliniken. Thöns' Appell lautet deshalb: Wir müssen in den Ausbau der Palliativmedizin investieren, anstatt das Leiden alter Menschen durch Übertherapie qualvoll zu verlängern.

In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

©2018 Piper Verlag GmbH, München / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Danke für diese Erhellung im dunklen Treiben!! <br />

Genau diese quälende, oft nutzlose Übertherapie hat mich nach 10 Jahren pflegerischer Tätigkeit auf einer Intensivstation von dort vertrieben. ich identifiziere mich weder ethisch, noch moralisch mit einem erheblichen Teil der ärztlichen Entscheidungen..Und das zugefügte, spürbare Leid meiner mir anvertrauten Patienten und deren überforderten, zum Teil fehlinformierten Angehörigen ist nicht erträglich.
Auch ich plädiere zum Selbstschutz vor Übertherapie für Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten!! Denn selbst MIT diesen Schriftstücken bedarf es erheblichen Nachdruck der Hinterbliebenen, um deren Inhalt umzusetzen.
Wehe dem, der keine Willensäußerung tätigt. Die heutige Medizin mit den dazugehörigen “legalen“ Möglichkeiten werden jeden von uns unerbärmlich in den Klauen zerreißen.
Danke für diese erschreckende umfängliche Deutlichkeit dieses Buches!!! Es bringt Licht ins Dunkel. Und ich werde mich daran beteiligen, dass sich dieses Licht ausbreitet! Werde kritisch und mutig.
D. B. aus Berlin

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wer das Buch gelesen hat, macht sofort eine PV und eine sorgevollmacht

Däne an den Autor, leider erschien das Buch erst nach dem Tod meiner kleinen Schwester, die auch von Ärzten zu Tode therapiert würde.
Ich bin entsetzt über das Treiben von Ärzten und Krankenhäusern.
Noch viel schlimmer, die Krankenkassen , die dieses skandalösen Verhalten auch noch finanzieren.
Danke für den Mut!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Auf den Punkt gebracht

Vielen Dank für dieses Buch. Es sollte Lesestoff für jeden sein, der nicht möchte, daß man ihn in der schwersten Zeit seines Lebens entmündigt, quält und zur Gelddruckmaschine macht. Mir wahr schon lange klar, daß unser Gesundheitswesen ad absurdum geführt worden ist, nur konnte ich es nicht so exakt benennen, wie es in diesem Buch dargelegt wurde. Ich halte es nicht für übertrieben geschildert. Es spiegelt leider die bittere Wahrheit.
Hin und wieder haben sich beim Hören mir die Nackenhaare aufgestellt und eine unsagbare Wut stieg in mir hoch.
Nur gut, daß es doch noch vereinzelte Mediziner gibt, die den Menschen sehen. Man muß sie suchen wie die Nadel im Heuhaufen.
Ich hoffe sehr, daß sich die Palliativmedizin weiter durchsetzt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Konsequenzen ohne Verfügung.

Ein scheinbar guter Anästhesist erklärt im Detail was passiert wenn man keine Patientenverfügung hat. Die Grausamkeiten , die einem wiederfahren könnten, sind unvorstellbar! Absolut aufklärend und empfehlenswert. Mit PDF Dateien darunter eine Patientenverfügung vom Autor selbst gestaltet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Pflichtlektüre!

Das sollte jeder Patient, Medizinstudent und jeder Arzt lesen... Dann gäbe es mehr Menschen mit Patientenverfügung!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gutes Buch über ein ernstes Thema

Schonungslos und Ehrlich zeigt der Autor wie Ärzte, Kliniken und die Pharma am sterbenden Menschen verdienen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Dies HÖRBUCH ist ein MUSS

Ein fantastisches HörBuch, daß alles andere als Realitätsfremd ist! Arbeite selber im Gesundheitswesen und MIR war schon einiges bewusst und bekannt. Aber dies was Matthias Thöns noch alles so berichtet, machte mich besprachlos.