Jetzt kostenlos testen

Pandemie

Extinction 1
Autor: A. G. Riddle
Sprecher: Johannes Steck
Serie: Extinction, Titel 1
Spieldauer: 21 Std. und 40 Min.
4.5 out of 5 stars (836 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Countdown zus Auslöschung der Menschheit läuft.

Mandera, im Nordosten Kenias: Die X1-Mandera-Pandemie breitet sich wie ein Flächenbrand aus - und ist kein biologisch-evolutionärer Zufall.

Berlin: Ein Mann erwacht in seinem Zimmer im Concord Hotel und hat das Gedächtnis verloren. Mit ihm im Raum befinden sich die Leiche eines ihm unbekannten Mannes sowie ein Zettel mit einem seltsamen Code darauf.

Atlanta: Die Ärztin Peyton Shaw wird von den kenianischen Behörden kontaktiert, um sich der mysteriösen Seuche anzunehmen. Sie findet heraus, dass ein ganzes Kartell geheimnisvoller Firmen, Institutionen und Organisationen die Pandemie mit einer finsteren Absicht steuert: Die Menschheit scheint vor dem Aus zu stehen.

©2019 Heyne Verlag, München. Übersetzung von Marcel Häußler (P)2019 der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    433
  • 4 Sterne
    254
  • 3 Sterne
    101
  • 2 Sterne
    32
  • 1 Stern
    16

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    572
  • 4 Sterne
    178
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    359
  • 4 Sterne
    231
  • 3 Sterne
    135
  • 2 Sterne
    44
  • 1 Stern
    22

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Langatmig, unlogisch, naiv …

... und zwar nicht die Idee hinter der Geschichte, sondern die gesamte Handlung. Hinzukommt, dass sie von unnötigen langatmigen Zwischenerzählungen unterbrochen wird, die so langweilig ausgeführt sind, dass man am liebsten abschalten möchte. Die Reaktionen und Handlungen der einzelnen Protagonisten sind teilweise vollkommen unlogisch und nicht nachvollziehbar.
Mit keiner der Hauptfiguren mag man sich wirklich identifizieren. Ich war froh, als es vorbei war und werde lieber das Telefonbuch von Berlin auswendig lernen, als den zweiten Teil anzuhören.

Der Sprecher ist eine Fehlbesetzung. Mit seiner Stimme eignet er sich besser für gute Nacht Geschichten, als für wissenschaftliche Thriller.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Thriller

Ich höre total gerne Endzeit-, Dystopie- und Was-Wäre-Wenn-Bücher, allgemein Bücher, bei denen man sich durchaus vorstellen kann, dass das Beschriebene grade eine Handbreit von der Wirklichkeit entfernt ist.

Pandemie hat mir in dieser Hinsicht super gefallen, war spannend, abwechslungsreich und für mich nicht komplett vorhersehbar. Manche Handlungsstränge haben sich mir von der Bedeutung für die Geschichte (noch?) nicht erschlossen, aber eventuell wird das für die kommenden Teile noch interessant.

Ich freue mich jedenfalls auf die nächsten Teile und hoffe, dass sie bald auf deutsch bei Audible erscheinen werden.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sprecher: Top – Story: Flop

Wenn man den Titel 'Pandemie' ließt, kann man mit einer bestimmten Erwartungshaltung an ein Werk gehen. Leider hat dieses Buch meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Gut, zugegeben man hätte sich auch vorher über den Autor schlau machen können, dann hätte man auch vorher erahnen können, das es zu manch seltsamen Verwicklungen in der Handlung kommen kann. Es geht auch um Krankheiten und Seuchen und um eine Pandemie aber nur im ersten Drittel des Buches. Der Rest ist eher Kindheits- und Familientragödie mit James Bond Flair. Stellenweise sehr langatmig und kurzzeitig war ich auch am überlegen das Werk vorzeitig abzubrechen. Immerhin das Ende geht wieder einigermaßen. Und letztlich ist der Sprecher auf jeden Fall einen bis zwei Sterne wert. Aber mehr als drei – insgesamt leider nicht.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Ina
  • 19.02.2019

Spannend und hervorragend ineinander verwoben

Nebst den schrecklichen Taten kommen auch berührende und emotionale Momente vor. Ereignbisse und Hintergrundinformationen, sowie wissenschaftliche Fakten wechseln sich in einem optimalen Mass ab. Unbedingt mehr davon und zwar schnell - bitte!!!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Audible Werbung im Hörbuch, was zum..

Die Audible-Werbung „oh der Protagonist benutzt die AUDIBLE APP“ finde ich ziemlich daneben.
Ingesamt ist das Buch OK. Teilweise spannend, jedoch immer wieder mit amerikanischen Patriotismus durchmischt (Augenrollen).
Einige englische Begriffe wurden teilweise komisch ausgesprochen, ansonsten ist der Sprecher in Ordnung.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Beginnt vielversprechend …

… erreicht einen Höhepunkt und flacht dann zu einer „das Buch zum Film“-Story ab, mit allem was dazu gehört. Massenware für die Masse. Nicht schlecht aber auch nicht gut.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nur ein Starker Anfang

Nach dem das Buch, sehr spannend
Angefangen hat. Fällt es ab dem ersten
Drittel, leider immer Weiter ab. Und dies setzt sich leider bis zum,
Epilog fort. Nach dem Auftakt,
Und dem Entwurf, einiger handelnder,
Personen. Die wie bei King, ein wenig
Ausschweifender sein könnte.
Und einer James Bond Figur, die aus dem nichts, heraus die richtigen
Schlüsse zieht.
Beginnt spätestens mit dem „Rot Kreuz
Flugzeug“, der Moment, an dem sich
Nichts mehr glauben lässt. Ab da werden nur noch unmotivierte, Geistesblitze zwischen Handlungslöcher gelegt.
Und das Buch befindet sich, auf dem
Niveau eines Asylum Film. Ich
Quälte mich, bis zum Ende durch.
„Ich habe es bezahlt, jetzt wird es auch
Gehört!“
Ein The Stand ohne Zauberei und Magie, wird es wohl noch lange nicht
Geben

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Einen 2. Teil schaffe ich nicht mehr

Auch wenn das Thema an sich noch spannend angegangen wurde, so konnte ich diese Trivialität im Aufbau der Geschichte kaum aushalten. So stelle ich mir Telenovelas vor.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Anfangs sehr spannend, zum Ende verworren

Die Zeit verging sehr schnell mit diesen Hörbuch in der Anfangszeit, im weiteren Verlauf wurden die Gründe weiter ausgebaut wie es dazu kam...soweit so gut. Das Ende war mir persönlich zu verworren.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

den 2. Teil werde ich mir nicht anhören

kein bisschen spannend, Geschichte ist zu konstruiert und damit absolut unglaubwürdig. der Sprecher ist ok