Jetzt kostenlos testen

Ostfriesenmoor

Ostfriesland-Reihe 7
Sprecher: Klaus-Peter Wolf
Serie: Ostfriesland-Reihe, Titel 7
Spieldauer: 15 Std. und 7 Min.
4 out of 5 stars (253 Bewertungen)
Regulärer Preis: 11,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Während Frank Weller auf den richtigen Moment für seinen Heiratsantrag wartet, muss sich seine Freundin, die Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen, mit einem besonders grausigen Fall befassen. Im Uplengener Moor ist eine Leiche aufgetaucht. Der Mörder hat überaus geschickt mit Hilfe eines Metalldrahtes einen menschlichen Körper nachgeformt und darüber die Haut gespannt. Ann Kathrin Klaasen und ihre Kollegen sind sprachlos, als sie das ganze Ausmaß erkennen, mit dem der Täter hier zu Werke ging. Doch wer tut so etwas? Und vor allem: Wer kann so etwas? Noch während das Team in Aurich erste Spuren auswertet, wird in Norddeich ein Kind vor der Apotheke entführt. Eine fieberhafte Suche nach einem Entführer und einem Mörder beginnt.
©2013 Fischer Taschenbuch Verlag (P)2013 Jumbo Neue Medien & Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    130
  • 4 Sterne
    67
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    16

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    81
  • 4 Sterne
    49
  • 3 Sterne
    31
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    25

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    121
  • 4 Sterne
    46
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    8
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Unerträglicher Sprecher

Ich habe das Buch nach 20 Minuten abgebrochen, weil ich den Sprecher schlicht unerträglich fand.

15 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Unerträglicher Sprecher

Wegen der guten Rezensionen und auch positiver Kritiken für den Sprecher, habe ich mich zu diesem Buch hinreißen lassen. Ich wünschte, ich hätte die Finger davon gelassen! Ob die Handlung gut ist, keine Ahnung?! Der Autor, von dem man ja eigentlich annehmen möchte, dass gerade ER weiß, wie das Buch gelesen gehört, liest wie ein überambitionierter Drittklässler. Das heißt, bei ihm wird im Schnitt jedes zweite Wort so stark betont, dass die eigentliche Aussage komplett auf der Strecke bleibt. Dass er leider auch lispelt, sei hier nur am Rande erwähnt, daran könnte man sich wahrscheinlich zur Not gewöhnen. Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen, aber in diesem Fall kann ich einfach nicht an mich halten. Tja, selber schuld, wenn man keine Hörproben aufruft. :-(

21 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Angie
  • Heikendorf, Deutschland
  • 26.03.2013

Spannend und gleichzeitig humorig!

Ich fand das Hörbuch außergewöhnlich und richtig gut. Zunächst brauchte ich ein wenig, um mích an die Stimme das Sprechers (der auch der Autor ist) zu gewöhnen, doch dann fand ich den Sprecher richtig gut und mitreißend.
Die Geschichte ist bis zum Ende spannend und mit einem guten Schuß Humor gespickt. Ich mußte zwischendrin laut lachen!
Mir hat's gefallen, drum schreibe ich heute auch außnahmsweise mal eine Rezension
:--)

20 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Erste Reaktion - Ungewöhnlich ! Aber dann ...

Im ersten Moment wollte ich den Player gleich wieder abschalten, die Stimme des Vorlesers war doch sehr ungewöhnlich. Ob ich das wohl durchhalten könnte ?. Aber dann gab ich dem Hörbuch eine zweite Chance und es wurde von Minute zu Minute besser.
Die Beschreibung der Orte, der Landschaft und der Leute - passt meiner Meinung nach sehr gut.
Ich hoffe auf mehr ungekürzte Hörbücher von diesem Autor - gerne auch von ihm gelesen.
Gekürzte Hörbücher sind mir persönlich ein Graus.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Bitte professionelle Sprecher!

Dieses Hörbuch demonstriert sehr deutlich, dass es eine Kunst ist, Geschichten spannend und packend zu erzählen.
Herr Wolf ist da völlig talentfrei und zerliest das Buch so richtig.

Bitte liebe Leute von GoyaLIT, investiert da ein paar Euo und engagiert Sprecher mit der Gabe zu sprechen. Es gibt hervorragende dieser Sorte!

Durch diese Geschichte muss man sich quälen da sie so dermaßen schlecht gelesen wird.
Ein Fehlkauf!

15 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannend

Irgendwie spannend - die Geschichte nimmt unerwartete Wendungen, die Familienkonstellationen sind interessant, die Art und Weise des Vorlesens ist gut und flüssig. Im Großen und Ganzen ein Hörbuch, das mir gut gefallen hat und das ich auch gerne weiter empfehle.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Sprecher mit einem Stern noch extrem überbewertet

Leider kann man einen Hörbuchsprecher nicht mit null Sternen bewerten. Mit einem ist Herr Wolf (der auch noch der Autor des Buches ist) schon extrem überbewertet. Zum Inhalt des Hörbuches kann ich leider nichts sagen, da ich Herrn Wolf nach einer Stunde einfach nicht mehr ertragen konnte. Dem Frust, der sich in dieser Zeit aufgebaut hat, musste jetzt einfach mal Rechnung getragen werden und hat mich zu meiner ersten Rezension überhaupt getrieben :-(

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

HOCHSPANNUNG

Fesselnd und spannend erzählt. Vom Autor seiner Vorstellung entsprechend gelesen. Weckt die Neugier auf den nächsten Roman.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

der Sprecher geht für mich gar nicht

Die Geschichte ist interessant, jedoch hatte ich echte Schwierigkeiten dem Sprecher zuzuhören seine Stimme und Intonation sind bei mir gar nicht gut angekommen und so habe ich das Buch abgebrochen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ostfriesland

Die Story hat einen gewissen Krimi-Charme, wobei mir einige Passagen einfach viel zu lang sind. Wenn ich angetörnt werden möchte, lese ich einen Liebesroman.
Zum Sprecher: Auch wenn es der Autor selbst ist, der vorliest, dieses auch wirklich nicht schlecht macht, so empfinde ich es leider als sehr störend, dass er leicht lispelt.
Der Figur "Rupert" sei es gegönnt. Aber dass auch alle anderen Charaktere lispeln, macht es schwierig zuzuhören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich