Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eine Serie von Morden erschüttert eine kleine Stadt in Ostfriesland. Die Opfer sind alle Mitglieder des Vereins "Regenbogen", der sich um behinderte Menschen und deren Angehörige kümmert. Wer hasst sie so sehr, dass er sie alle auslöschen will? Eine echte Bewährungsprobe für Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen.

Der Autor Klaus-Peter Wolf spricht den ersten Fall der Kommissarin Klaasen unnachahmlich und authentisch und macht die Landschaft Ostfrieslands geradezu zum Protagonisten der Handlung.
©2007 Fischer Verlag (P)2007 Jumbo Neue Medien & Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    100
  • 4 Sterne
    94
  • 3 Sterne
    58
  • 2 Sterne
    29
  • 1 Stern
    20

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    79
  • 4 Sterne
    59
  • 3 Sterne
    55
  • 2 Sterne
    29
  • 1 Stern
    46

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    108
  • 4 Sterne
    75
  • 3 Sterne
    54
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    11
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Original und originell

Ich möchte an dieser Stelle gern dem einen oder anderen Vorschreiber widersprechen. Der Autor schreibt nicht nur einen extrem originellen Plot, er ist auch selber ein Original und ich finde, seine Stimme verleiht den eigenen Krimis etwas ganz besonderes. Ich werde auch die anderen Teile hören und freue mich drauf.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Leider nicht so packend

Die Geschichte ist durchschnittlich. die Charaktere und ihre Geschichten bleiben unvollständig. Auch wenn es manchmal schön ist, wenn Autoren ihre Bücher selbst lesen, so war es diesmal eher störend. Da sind Profis einfach besser für das Kopfkino.
Also nur bedingt zu empfehlen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Mäßige Geschichte, schrecklich gelesen

Die Geschichte ist eher mäßig spannend, sie wird allerdings durch die wirklich schlechte Lesung des Autors noch unrealistischer. Leider keine Empfehlung

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Hajo
  • Bad Segeberg
  • 23.04.2014

Anders als gedacht

Was hat Ihnen am allerbesten an Ostfriesenkiller gefallen?

Die Geschichte ist spannend geschrieben und ein schöner Zeitüberbrücker für die Auto oder Zugfahrt.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Ist die sympathische Hauptfigur in diesen Roman. Auch wenn man ihren Handlungen nicht immer folgen kann. So ist sie doch eine liebenswerte Protogonistin.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Klaus-Peter Wolf versuchen?

Ja, den zweiten Teil werde ich mir sicherlich auch noch anhören. Auch wenn ich hoffe, das es mit einen anderen Sprecher ist.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Da gabe es leider nichts.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine nette Geschichte, man darf aber auch nichts Welt bewegendes Erwarten. Es ist kein Roman wie Donna Leon. Auch die Kommisarin kann noch nicht an Format beweien, wie man es von anderen Krimi Autoren kennt. Aber um die Zeit zu überbrücken, eine nette Geschichte.
Leider kann man das nicht vom Sprecher sagen. Die Stimme hat mir gar nicht gefallen. Ich fand sie die ganze Zeit als störend. Der Sprecher schafft es nicht die Personen zu verkörpern, von denen er vorliest. Aus meiner Sicht eine absolute Fehlbesetzung und ich hoffe im folge Roman, ändert sich das.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • clioRS
  • Hildesheim, Niedersachsen
  • 22.01.2019

Mau und Matt

Die Geschichte ist leider sehr flach und wird zu sehr von den persönlichen Problemen der Kommissarin dominiert. Dafür kommen die Charakter der weiteren Handelnden zu kurz. Trotzdem hätte ich der Reihe eine zweite Chance gegeben, aber ich ertrage die dahinplätschernde Lesestimme nicht noch einmal. Nicht alle Autoren sind zum Sprecher berufen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Kurzweilige Geschichte

Eine nette kurzweilige Geschichte, die man gut mal zwischendurch hören kann! Ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

schlimmer geht nimmer<br />

Wieso denkt ein Autor das er auch ein guter Vorleser ist? Das Buch mag gut sein, man merkt es nur leider nicht, weil der Autor völlig talentfrei liest.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sprecher

Die Geschichte ist gut, was jedoch sehr in den Hintergrund gestellt wird, da ich den Sprecher, leider, wirklich schlecht finde. Hätte von jemand anderem gelesen werden sollen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

na ja

sehr dünne Story, einfaches Sprachniveau, literarisch nicht besonders wertvoll, lädt nicht zu weiteren Geschichten ein

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

L A N G W E I L I G

Ich habe das Hörbuch vorher beenden müssen, da es so dermaßen langweilig ist, dass ich teilweise eingeknickt bin ! Noch dazu geht mir das ganze Hörbuch zu sehr in die sexuelle Schiene und weniger in die spannende Krimi Richtung! Und die Stimme des Sprechers geht absolut leider garnicht 🙈 !

Das könnte Ihnen auch gefallen