Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein neuer Fall für Gereon Rath von Bestsellerautor Volker Kutscher.

    Berlin, Sommer 1936. Inmitten der Olympiabegeisterung muss Gereon Rath verdeckt einen Todesfall im olympischen Dorf aufklären. Die Machthaber befürchten, dass Kommunisten die Spiele sabotieren. Rath hat seine Zweifel und ermittelt eher lustlos, zumal er private Probleme hat: Er ist Gastgeber amerikanischer Olympiatouristen, und seine Ehefrau Charly hat die gemeinsame Wohnung unter Protest verlassen. Dann findet er im olympischen Dorf einen Mitarbeiter mit kommunistischer Vergangenheit, der auch am Tatort war. Während der Verdächtige brutalen Verhören der SS ausgesetzt ist, geschieht ein zweiter Mord. Rath ermittelt fieberhaft, um weitere Todesfälle zu verhindern, und ahnt nicht, dass sein eigenes Todesurteil längst gefällt ist.

    ©2020 Piper Verlag GmbH (P)2020 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Olympia

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.303
    • 4 Sterne
      277
    • 3 Sterne
      48
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.370
    • 4 Sterne
      87
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.080
    • 4 Sterne
      292
    • 3 Sterne
      84
    • 2 Sterne
      19
    • 1 Stern
      11

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Achse Berlin-Chicago


    Wie schon einmal bemerkt: Die meisterliche Erzählkunst des Volker Kutscher kommt ganz unspektakulär daher. Mit einfachen, geläufigen Worten gelingen sehr präzise Beschreibungen von Stimmungen, Empfindungen und Atmosphären Herr Kutscher demonstriert was im Medium des Kriminalromans möglich ist: Geschichte zu verstehen.
    Die Gereon Rath Reihe wächst sich zu einem großen, aufwühlenden Epos aus. Ich hoffe Herr Kutscher lässt seine begeisterte Leserschaft dem Ehepaar Rath ob auf getrennten oder auch gemeinsamen Wegen bis weit in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts folgen. Wer weiß was noch kommen mag. Es stimmt mich durchaus melancholisch das heute im Jahre 2020 Gereon und Charlotte Rath sicher schon viele Jahre tot sind. Wenn mich das Schicksal von Romanfiguren so stark umtreibt das ich immer wieder dabei betreffe mich ernsthaft zu fragen was wohl aus Ihnen geworden ist dann spricht das stets für die Erzählkunst Ihres Schöpfers. Was für ein bitterböser, kriminalistischer Twist zum Ende hin. Grandios!
    By the way: Was für ein spektakuläres Buchcover. Das umnachtete, hell erstrahlende Olympiastadion.
    Das Kompliment unaufdringlicher Meisterschaft geht natürlich auch an die Adresse von Herrn Nathan. Nie werde ich es müde diesem Mann zu zuhören. Ich erneuere meine große Bitte: Könnte denn Herr Nathan nicht auch die brillanten Bernie Gunther Romane des 2018 verstorbenen Philip Kerr einlesen?






    35 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Gut das es fertig ist

    Die Geschichte ist leider sehr vorhersehbar und hat ein Grundmanko an dem alle Gereon Rath Romane leiden, die Hauptfiguren haben zu viele Geheimnisse voreinander. Ein einzelnes ehrliches Gespräch würde reichen, um den Konflikt, der die Geschichte befeuert, aufzulösen. Das hat mich beim Hören schon sehr gestört. Ich wollte die Geschichte jetzt einfach nur noch hinter mich bringen und hoffe, dass keine weiteren Romane dieser Reihe erscheinen. Mir hat einfach das wilde Berlin vor den Nazis aus den Anfängen der Serie viel besser gefallen. Der Sprecher ist wie immer klasse und versucht nicht aus einem Buch ein Einmann – Hörspiel zu machen.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    einfach toll

    ich habe lange gewartet, wurde nicht enttäuscht, auch wenn ich mir ein anderes Ende gewünscht hätte. So toll recherchiert und geschrieben.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Leider das letzte Hörbuch zu Gereon Rath

    Leider verliert sich dieses neue Hörbuch vollends in einer sehr unglaubwürdig gehaltenen Geschichte. Die Mordfälle dienen nur noch der Beschreibung der Methoden des 3. Reiches, die heutzutage von allen Medien ständig präsent gemacht werden. Die Detailgenauigkeit und Beschreibung der Morde und Hintergründe ging hier total verloren bis ins Absurde. Thema verfehlt, schade ums Geld. Der Sprecher ist wie immer Klasse kann aber die blödsinnige Geschichte nicht retten.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie immer eine Offenbarung

    Das ist jetzt das 4. Buch von Volker Kutscher und ich bin wie immer begeistert. Wie hier deutsche Geschichte und ihre Verbrechen höchst spannend aufgearbeitet wird. Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    absolutes Hörvergnügen

    die Geschichte um Gereon und Charlotte geht weiter. spannend, nah am Zeitgeist, beklemmend und interessant. Volker Kutscher erzählt hervorragend, David Nathan verschafft dem Erzählten Dynamik und Leben.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • em
    • 06.11.2020

    Zufall Zufall zufall

    Nicht nur werden sämtliche Figuren ausgraben auch Charlie ist nun eine moralin Figur. Ein Mord den eine Kommunisten begeht kein Problem, hat ja die richtige "Haltung". Ansonsten war der "Fall" für mich schon nach 2 Stunden "gelöst" und der Rest eher langweilig.

    Für Mathematiker übrigens hochinteressant wen man in einem 70 Millionen Einwohnerland (bzw einer Millionenstadt (trotz neuer Identität) alles treffen kann.
    Auch dass man mehrmals Mordzeuge wird interessant.

    Die Frau von Herrn Rath ist nun endgültig zum absoluten Gutmenschen mit der dieser Spezie eigenen Doppelmoral geworden.

    Lohnt sich absolut nicht

    Lohnt sich trotz des wirklich tollen Sprecher nicht

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartig

    Von Fall zu Fall besser, auch David Nathan!!! Super Recherchen, Freue mich auf einen weiteren Roman, genug Stoff gibt es ja noch bis 1945!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Überragende Geschichte

    Das war - meiner Ansicht nach - die beste aller acht Folgen. Einfach nur GENIAL.
    Besonders erwähnenswert ist der Sprecher aller acht Folen, David Nathan.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    "Nie gedacht, dass es SO kommen würde"

    Ein immer noch anständig sein wollender Gereon Rath in den Verstrickungen der Politik. Erschreckend.

    1 Person fand das hilfreich