Regulärer Preis: 16,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Geschichte der Liebe zwischen einer Frau, die gegen die Vorurteile ihrer Zeit kämpft, und einem Mann, der sich mit afrikanischen und arktischen Eskapaden an die Träume seiner Zeit von Größe und Macht verliert. Erst im Scheitern wird er mit der Realität konfrontiert - wie viele seines Volks und seiner Zeit. Die Frau bleibt ihm ihr Leben lang verbunden, in Gedanken, Briefen und einem großen Aufbegehren.
©2018 Diogenes Verlag AG Zürich (P)2018 Diogenes Verlag AG Zürich

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    330
  • 4 Sterne
    111
  • 3 Sterne
    39
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    343
  • 4 Sterne
    82
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    289
  • 4 Sterne
    107
  • 3 Sterne
    43
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein wunderbares Buch

Ein Buch über das Leben, die Liebe über Ehrlichkeit, Anstand und Würde. Es regt zum Nachdenken an und ist auch ein Stück Geschichte. Olga, eine einfache Frau, die trotz aller Enttäuschungen an ihrer Liebe festhält. Eine selbstbewusste Frau in einer Zeit, in der das nicht gern gesehen wurde. Trotzdem ist sie, im Gegensatz zu den Selbstdarstellern heutiger Tage, eine unauffällige Frau, der jedoch eine unbeschreibliche, menschliche Größe und Würde zueigen ist.
Ein Buch, dass auch dazu anregt, dass Heute zu betrachten und Privilegien wie Frieden, Demokratie und Bildung nicht als selbstverständlich hinzunehmen.

21 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Überraschend spannende Geschichte!

Diese Geschichte hat mir ausgesprochen gut gefallen. Historische, gesellschaftskritische und überraschend lebendige Charakterbeschreibungen kombiniert mit einer klaren Ausdrucksweise, hervorragend vorgelesen haben mir einige Stunden meiner täglichen Autofahrt zur Arbeit verkürzt.
Vielen Dank für das Vergnügen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gäbe es mehr Sterne für die Geschichte,

ich gäbe sie alle. Selten hat mich eine Geschichte so ergiffen; vom ersten bis zum letzten Satz, die gesamte Melodie von der ersten Note bis zum Kontrapunkt.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderschön

Diese Geschichte rund um den (tatsächlich existenten aber in der Arktis verschollenen) Polarforscher Herbert Schröder-Stranz und Olga, die fiktive Frau an seiner Seite - hat mich sehr berührt.
Punkt. Vorbehaltlos zu empfehlen!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

einfach nur schön

Phantasievoll und sehr besonders. Irgendwie wünscht man sich, Olga gekannt zu haben. Der Sprecher macht das Vergnügen vollständig.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tiefgang

Diese Geschichte ist etwas vom Besten dass ich je gehört habe. Ich muss sie mir gerade nochmals anhören. Mit diesem Sprecher - ein Hochgenuss!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Olga

Eine herrliche Charakter Beschreibung und eine Geschichte aus der Vergangenheit, feinfühlig, durchgehend spannend, ein Lesegenuss, Bernhard Schlink, immer ein Gewinn, Maren Gruber

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schön

Eine wunderschöne und auch traurige Geschichte, perfekt und nuanciert vorgetragen von Burghart Klaußner. Man taucht tief in diesen Roman ein.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Meisterwerk

Dieses Buch überzeugt inhaltlich und sprachlich. Eine Wucht und zudem wunderbar gelesen! Unbedingt zu empfehlen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Piece of a master - Not a masterpiece

I am a ferocious fan of Mr. Schlink’s short story collections, ‘Sommerlügen’ and ‘Liebesfluchten‘. ‘Olga’ is the fourth novel I read by the author and this is the moment when I must realise: as a novelist he is already unable to offer me anything even slightly exciting. By Schlink passions are always taimed and temporary, love is reasonable, fade and measured, characters mostly sober, dry and angular: cruel caricatures of the German.

Nevertheless ‘Olga’ is nothing bad. The first part is classic Schlink, rightly paced and well written (by the highest literary standards) But the second part, where the typical schlinkish narrator pops up is a bad copy of ‘Die Heimkehr’ with all the researches and negociations and travels and fair love affairs - and I’ve lost interest. The third part is a compilation of Olga’s fictitious letters to her fiancé never returned from a mad Northern expedition and if they were read by a female voice I would sometimes believe they are not written by Mr. Schlink in a rush. All in all readable for beginners in Schlink but less than mediocre for fans: symbols poorly explored (the maniac running of Herbert, the losses in Olga’s life, the becoming deaf) but the so-called secrets are tiny and predictable, and the neverending 6 hours of the listen are unnecessarily overcharged with events of German history. If written in the 80’s maybe, this would have been more relevant.

Yes, Olga’s life is a superbe exemple of strength, acceptance and patience, but I suppose she would be not particularly amazed to know that a whole novel was born about her forgettable existence on Earth. Actually, what’s the point?

I give five stars because of the first part. Because of nostalgia, if you like. I suspect I am not still old enough to appreciate the fine art of Mr. Schlink. I’ll come back to him later. When I’m sixty-four…

6 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors