Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wenn du glaubst, dass man dich nicht lieben kann- und jemand es trotzdem tut. Einfühlsam, fesselnd und wunderbar romantisch erzählt Alicia Zett die Liebesgeschichte von Marie und Fynn.

    Die zwanzigjährige Studentin Marie ist in ihren stillen Kommilitonen Fynn verliebt, und auch Fynn empfindet für Marie mehr, als er sich selbst eingestehen will. Denn eigentlich lässt Fynn niemanden an sich heran: Keiner soll wissen, dass er trans ist. Einen wie ihn kann man nicht lieben, meint er. Doch dann finden sich Fynn und Marie unversehens mit einigen Freunden auf einem Roadtrip nach Italien wieder. Langsam kommen die beiden einander näher, das Mittelmeer als Ziel vor Augen. Jetzt muss Fynn sich entscheiden, wie viel er Marie anvertrauen kann, ohne sie für immer zu verlieren...

    Der romantische New-Adult-Roman Not Your Type erzählt von einem Menschen, der erst lernen muss, dass er es wert ist, geliebt zu werden - so, wie er ist. Die Autorin Alicia Zett weiß, wovon sie schreibt: Sie ist seit mehreren Jahren in der LGBT-Community aktiv und spricht auf ihren Social-Media-Kanälen mal auf ernste, mal auf humorvolle Weise über die Themen, die ihre Follower bewegen.

    ©2021 Knaur Verlag. Ein Imprint der Verlagsgruppe Droemer Knaur, München /Argon Verlag GmbH, Berlin (P)2021 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Not Your Type

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      44
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      42
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfühlsam

    Sehr schöne, einfühlsame Geschichte. Man leidet, freut, fühlt mit dem Protagonisten mit.
    Man kann sich regelrecht in die Person hinein versetzen.
    Fynn's Schritte ins Leben sind spannend, manchmal traurig, aber immer echt und ergreifend. Bin traurig, dass das Buch schon vorbei ist.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach genial!

    Die Geschichte ist schon erzählt, und bekomme durch das wechselseitige erzählen von Marie und Fynn eine Tiefe und auch Spannung die sich wirklich zu hören lohnt. Das wechseln der beiden Sprecher ist harmonisch und sie passen gut zur Geschichte.

    Ich kenne bereits das erste Buch der Autorin und muss sagen das sie sich auch hier wieder einmal selbst übertroffen hat. Sie erzählt die Geschichte Angenehm, Detailverliebt und mit einer Tiefe das man sich gut darin Verlieren kann.

    Das Buch lohnt sich auf jeden Fall und ich freue mich jetzt schon auf weiter Bücher!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich bin hin und weg! :)

    Ich danke der Autorin für diese berührende, authentische und rundum wunderschöne Geschichte. Ich bin verliebt ☺😍
    Ich danke den Sprechern dafür, sie noch mehr zum Leben erweckt zu haben und ich danke Fynn, weil er einfach toll ist.

    Eine absolute Herzensempfehlung!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bewegende Geschichte

    Tolles Buch - gute Geschichte! Hoffentlich gibt es bald mehr! Die Sprecher sind die Besten!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sonnenschein

    Es ist ein Roadtrip für die Seele.
    Eine Selbstfindungsmöglichkeit für alle, die sich drauf einlassen 🌈

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Echt richtig gut!

    Also bei dem Thema war ich sofort hellhörig geworden und würde nicht enttäuscht. Da die Geschichte immer abwechselnd von Marie und Fynn erzählt wird bekommt man auch mehr Einblicke in die Zweifel und Ängste die er hat. Es wird viel beschrieben, wie es ihm geht, was er erlebt hat, was einem wirklich nahe geht. Erst war ich von seinem Sprecher nicht ganz überzeugt, bevor ich realisiert habe dass diese ruhige, manchmal gerade zu monotone, Stimme echt zu Fynn passt.
    Es war keine leichte Lektüre fand ich, durch das Thema hat man viel mit den Figuren gelitten, gerade weil man sich in den einzelnen Reaktionen wiedererkennen kann.
    An zwei Stellen waren echt riesige Zufälle, die schon unrealistisch waren, aber hey, manche gewinnen auch im Lotto, also warum nicht.
    Bei dem ganzen handelte es sich um eine emotionale Achterbahn zwischen Ängsten, Freude und Verliebtheit, also wer kein Problem damit hat mit einem Charakter auch mal einen Tiefpunkt mit zu erleben, dass ist nur zu empfehlen!!!


    -ES FOLGT EIN Spoiler VOM ENDE EINES ANDEREN BUCHES, MIT DEM ICH HIER VERGLEICHEN MÖCHTE. ES HANDELT SICH UM someone New VON LAURA KNEIDL, ALS KLEINE WARNUNG! -

    Also da ich euch gewarnt habe, ich finde es wirklich interessant mal auch die Seite einer trans Person die Sicht beschrieben zu bekommen. Bei someone new war es nur die Sicht der cis Person, es ist wirklich interessant, aber es ist wirklich härter das Buch finde ich, man erlebt die ganzen Zweifel, Therapiebesuche, Flashbacks zu traumatischen Situationen, dass ist schon hart.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Alicia Zett, Schreib weiter!

    Normalerweise höre ich keine reinen Liebesromane dieser Art. Da er aber dem Bereich LGBTQ+ zugehört, war meine Neugierde geweckt.
    Die Geschichte ist sehr einfühlsam und liebevoll umgesetzt - die Charaktere habe ich schnell ins Herz geschlossen. Mich hat die Autorin überzeugt und ich werde definitiv auch ihre nächsten Bücher hören; hoffend, dass sie noch viele Male das LGBTQ-Genre mit ihren Werken bereichern wird.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr intensive Geschichte

    In so einer Situation zu stecken, was für alle Beteiligten gilt, stelle ich mir beklemmend vor. Die Reaktion auf so ein Outing teilt einem selbst viel mit. Tolle Geschichte.

    Sehr gute Leserin und auch Leser. Bitte mehr.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Echt mies -_-

    Habe mir jetzt Audible und dieses Album geholt, und trotzdem wird nichts in der Bibliothek angezeigt-_- -5Sterne

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schöner Roadtrip mit viel Gefühl

    Ich finde diesen erster Teil der Love is Queer-Reihe sehr gelungen. Die Charaktere sind allesamt fantastisch herausgearbeitet. Die Freundschaft zwischen Fynn und der Gruppe von drei jungen Erwachsenen baut sich wunderschön zart auf. Die Liebesgeschichte zwischen Fynn und Marie entsteht ganz ruhig, leicht und sehr süß. Der Roadtrip hat auch Spaß gemacht. Die Autorin kann sowohl humorvoll als auch sehr einfühlsam schreiben. Ich konnte die Ängste von Fynn gut spüren/nachfühlen, obgleich ich mit dem Thema "trans" noch nie zuvor Berührungspunkte hatte.
    Schade finde ich lediglich, dass dem Leser/Hörer von Anbeginn das Geheimnis, welches Fynn umgibt, bekannt ist. Dies ist vielleicht für manche Leute, die das trans-Thema auch im wirklichen Leben haben, eine gute Art und Weise (Identikationsgedanke).
    Als nicht betroffene/involvierte Person muss ich jedoch sagen, dass es schöner gewesen wäre, wenn sich das Geheimnis erst im Laufe der Geschichte vollständig enträtselt hätte. Alles in allem ist es ein sehr gutes Buch. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und dabei auch noch was dazugelernt. Alicia Zett ist in meinen Augen ein großes Talent. Ich bin sehr gespannt, wie sie sich noch weiter entwickeln wird. Die Sprecherleistung ist ebenfalls großartig.