Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nickel ist hart im Nehmen. Aufgewachsen in staatlicher Obhut, flüchtet er im Alter von zehn Jahren, um sein Leben zu leben, wie es sein Vater wollte: nicht als Zivilist, sondern als Krieger. Nickel kommt für seinen Lebensunterhalt auf, indem er Pädophile erpresst, die er online aufspürt, Marihuana an Gymnasiasten verkauft und zwischendurch als Privatdetektiv arbeitet. Geld regiert die Welt, aber für Kinder arbeitet Nickel kostenlos.

Dieses Mal braucht Arrow, ein hübsches High-School-Mädchen, seine Hilfe. Sie glaubt, dass ihre Schwester Shelby entführt wurde, obwohl ihre Eltern und die Polizei sie bereits als Ausreißerin abgeschrieben haben. Nickel übernimmt den Fall, recherchiert im Internet und in den noblen Vorortstraßen, um das verschwundene Mädchen zu finden. Was er findet, sind Kinder, die zum Verkauf stehen, und Erwachsene mit Seelen so schwarz wie die des Teufels. Bald merkt Nickel: Shelby zu finden ist eine Sache, aber zu überleben eine ganz andere.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2012 Amazon EU S.à r.l (P)2013 Amazon EU S.à r.l

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    83
  • 4 Sterne
    45
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    84
  • 4 Sterne
    51
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    75
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Kleiner McGuyver...

Das Buch hat bei mir leichte Verwirrung hinterlassen...
Ist es ein Jugendbuch? Eher nicht. Für Erwachsene? Irgendwie auch nicht...

Der 12jährige Nickel ist ein kleiner McGuyver... Er kann alles... Ist Computerfreak, Kampfsportler, ein super Detektiv und kleiner Gauner...
Er hat ein eigenes Haus, Tausende auf der Bank und mag Mädchen...

Das zusammengenommen ist einfach ein bißchen viel für ein 12jähriges Kind und wirkt auch nicht ganz glaubwürdig...
Wäre das Grundthema nicht Kindesmißbrauch, hätte ich es als prima Jugendbuch bewertet. MIT dem Thema wird es schmutzig, und es fehlte dann auch einfach der aufklärerische Moment, das Thema wurde verschenkt... Sehr schade...

Wäre der Kleine 16 Jahre alt gewesen und das Thema etwas komplexer bearbeitet worden, dann hätte es von mir bestimmt 5 Sterne für die Geschichte gegeben, denn sie ist locker geschrieben, spannend und kurzweilig.. Leider teilweise so kurzweilig, als wäre das Buch massiv gekürzt worden.

Der Sprecher war am Anfang gewöhnungsbedürftig, gewann aber im Laufe der Zeit.

Fazit:
Nicht ganz Fisch, nicht ganz Fleisch.... Das Thema wurde als Jugendthema verschenkt...
Aber das Büchlein hat viel Charme, ist kurzweilig und deshalb insgesamt gerade noch empfehlenswert.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unerwartet gut, heikles Grundthema und Spannung...

Ein wirklich beachtliches Buch, das mich gefesselt hat. Auch wenn die Geschichte wie in anderen Rezensionen bemängelt nicht völlig realistisch ist, hatte ich damit kein Problem, das ist ein Roman, kein Polizeibericht. Auf mich wirkte die Hauptfigur auch nicht komplett übermenschlich sondern teils im Gegenteil sehr verletzlich und eine Spur kindlich.

Inhaltlich stark wird Kindesmißbrauch und Kindesentführung thematisiert, sehr hart und schockierend, wobei der Schock in der Fantasie des Hörers stattfindet - die Erzählung hält sich glücklicherweise zurück. ABER: Das ist kein Kinderbuch, ich würde es auch nicht als Jugendbuch sehen, da das Kopfkino erschreckend und beunruhigend ist, gerade wegen der Möglichkeit, dass die beschriebenen Szenarien real wirken oder zumindest sein könnten.

Der Sprecher ist nicht schlecht, teils fand ich seine Lesung aber irgendwie steiff, so steril wie Nickels Wohnung, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

Am Ende hat mich das Hörbuch hoffen lassen, dass es doch noch nicht zu Ende ist. Oder dass es eine Fortsetzung gibt, damit wir wissen, wie es mit Nickel weitergeht - und vielleicht noch ein paar mehr Details über seine Vergangenheit kennenlernen. Nein, ich erwarte keinen zweiten, dritten oder noch weiteren Teil, aber das Gefühl würde passen. Umso besser, wenn der Autor es sein lässt... und dem Buch das würdige Ende bewahrt.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • ma.za
  • Ludwigshafen, Deutschland
  • 02.03.2014

Kurzweiliges Hörbuch

Die Geschichte ist gut erzählt. Die Stimme des Sprechers gibt dem jugendlichen Helden den richtigen Rahmen und wie er die Geschichte erzählt, macht das alles rund. Spannend ist die Geschichte zudem. Wenn man sich nicht durch die Diskrepanz, die sich zwischen dem Alter des kindlichen Heldens und seinen viel zu erwachsenen Gedanken, vorausschauenden Planungen und Handlungen irritieren lässt, ist Nickel ein gutes, spannendes und kurzweiliges Hörbuch, das sich wie ein leckerer kleiner Snack zwischen zwei Hauptmalzeiten schieben lässt. (bildlich gesprochen)

Obwohl das Thema Kinderpornographie, Kindesmissbrauch und Kinderhandel meiner Meinung nach nicht gerade Themen für ein Jugendbuch sind. Auch hierin ist eine Diskrepanz zwischen thematischer Handlung des Buches und der lockeren Art der Erzählung zu finden.

Fazit: Als Deal der Woche habe ich mir das Buch gerne gekauft, aber zum vollen Preis hätte ich nicht erworben.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Na ja...

Ich hatte mir aufgrund der Rezensionen sehr viel von dem Hörbuch versprochen; fand mich jedoch am Ende enttäuscht zurück. Unter "Spannung" verstehe ich den Moment, wenn man es kaum abwarten kann, wie es weitergeht. Dieses Gefühl hatte ich zu keinem Zeitpunkt. Die Art und Weise wie Nickel auf die Täter kommt ist mir zu abstrus und die Täter werden zu schnell zur Strecke gebracht. Nickel ist der heldenhafte, 12-jährige Alleskönner. Für mich lassen sich Alter und Heldentum nicht vereinen, weshalb ich mich wohl auch nicht in der Geschichte eingefunden habe. Der Schreibstil ist wenig anspruchsvoll und auch nicht abwechslungsreich. Immer wieder wird die Phrase benutzt "Falls...., ich...", was auf die Dauer den monotonen Schreibstil unterstützt.
Kurzum, es war ok, aber es handelt sich nicht um ein Hörbuch, dass ich noch einmal hören werde.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Tip!

Als Deal der Woche oder so ähnlich im Preis reduziert heruntergeladen. Nicht bereut!! Ein spannendes Buch, hier wird das Rad zwar nicht komplett neu erfunden, aber die Geschichte ist in sich stimmig und zeigt wie ein 12jähriger sich clever durchs Leben schlägt. Realistisch? Ist doch egal. Unterhaltsam? Spannend? Traurig? Auf jeden Fall! Erinnert mich am allermeisten an die Fernsehserie Veronica Mars, in der die Tochter (Veronica) als High-School-Ermittlerin auftritt und immer wieder kleine und große Fälle löst. Mit dem technischen Schnickschnack aus der väterlichen Detektei ist für die alles kein Problem.
Bei Nickel ist es ähnlich, jedoch ist dieser Protagonist nicht ausschließlich auf der Seite des Gesetzes. Während Veronica Mars TV-glattpoliert daherkommt, ist bei Nickel alles etwas gefährlicher, ernster, gemeiner.Aber schlau und erfinderisch und mutig ist er ebenso.
Mit hat diese Geschichte sehr gefallen, vor allem das Ende passt sehr gut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bitte mehr !!!!!!!"

ich fand das Hörbuch einfach nur super! es war spannend, pfiffig und ergreifend , es hat mich von der ersten bis zur letzten Minute gepackt ! Bitte mehr davon!!!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannend bis zum Schluss

Spannung pur. Interessante Geschichte und kreative Sichtweise durch die Augen eines 12 jährigen. Nur die Pausen zwischen den Kapiteln waren irritierend lange.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine starke Geschichte (für Jugendliche)

Nickel ist eine sehr besondere Geschichte. Ich höre sie gerne immer mal wieder an. Nickel ist für mich eine Mischung aus Pippi Langstrumpf und Robin Hood. Nickels Leben ist hart, aber er er lässt sich nicht unterkriegen und hat sein Leben fest im Griff. Er ist zäh und diszipliniert. Man sieht seine verletzliche Seite, aber die Geschichte lässt den Hörer nicht traurig zurück. Nur nachdenklich.
Ich finde, Aric Davis vermittelt das Thema Kindesmissbrauch, Armut, Vernachlässigung und Gewalt sehr gut. Man wird hineingezogen in eine raue Welt. Aber es bleibt einem selbst überlassen, wieviel Spielraum man seiner Phantasie zu diesem Thema gibt. Ich glaube schon, dass es durchaus für Jugendliche hörenswert ist.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Schönes Hörbuch mit einer Interessanten Handlung. Werde mir weiter von Aric Davic anhören. Es lohnt sich.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Stefan
  • Düsseldorf, Deutschland
  • 27.09.2013

Nickel wäre besser unsichtbar geblieben...

was ein 12-Jähriger so alles kann... ob kindliche Phantasien oder verpasste Heldenträume von Erwachsnen - letztlich weiß man es nicht. Bombenbauende Kinder sind nicht ganz nach meinem Geschmack.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors