Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Deutschland, 1933: Ernst Lossa stammt aus einer Familie von "Jenischen", Zigeuner, wie man damals sagte. Er gilt als schwieriges Kind, wird von Heim zu Heim geschoben, bis er schließlich in die psychiatrische Anstalt in Kaufbeuren eingewiesen wird.
Hier nimmt sein Leben die letzte, schreckliche Wendung: Obgleich geistig völlig gesund, wird Ernst Lossa 1944 die Todespritze verabreicht.

Der Autor berichtet aus der Perspektive des Jungen. Er macht die Denkstrukturen des NS-Regimes sichtbar und berichtet von der damit einhergehenden Ideologie der Euthanasie.
©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    32
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Berührend hoch 10

wahnsinnig bewegende Story. Sehr nah an der Realität. bin durch die Familie sehr intensiv mit diesem Thema verbunden, da mein Urgroßvater einer der Ärzte in Kaufbeuren war. Wird auch namentlich erwähnt. Daher ist die Story für mich wirklich sehr bewegend. Der Sprecher ist leider nicht optimal. denn auch muss ich hier einfach die höchste Bewertung geben.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

nicht zu glauben!

Wenn das eine wahre Geschichte ist, Ist sie fast nicht zu glauben. Traurige Handlung, war fast froh, als der Junge erlöst war. Falls Wahrheit, sollte man solche Schwestern/Erzieher/Betreuer zur Rechenschaft ziehen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Erschütternd

Eine erschütternde, wahre Geschichte, erzählt aus der Sicht von Ernst. Immer wieder das schwarze Schaf, bekommt Ernst eigentlich im Leben keine Chance. Sehr hörenswert, aber nichts für Zartbesaitete.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spreche Schrott

Der Sprecher ist echt Schrott....Seine ATEM bei jeden Satz Ende extrem laut....spiegelt den Jungen nicht wirklich wieder ...Hätte mir lieber das Buch gekauft.....wenn ich könnte würde ich das das Geld zurück nehmen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Anrührend schön

Eine anrührende, tiefgründige Geschichte, die die unfassbaren Schrecken des Krieges aus Sicht des Kindes Ernst erzählt. Ernst Lossa wird einem während des Hörens zum Freund, auch wenn er noch so jung ist. Sein Feingefühl und sein blitzschnelles Kombinieren machen Eindruck. Man wünscht sich das ganze Hörbuch, dass es ein gutes Ende haben wird, ja haben MUSS. Doch der Krieg war brutaler, als unser Verstand es fassen kann und so muss man am Ende Abschied nehmen vom kleinen Ernst.
Eine wunderschöne Geschichte, die es lohnt zu hören.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

unemotional und unsachlich

das Buch ist nicht emotional oder sachlich und hat so für mich keinen Grund gut bewertet zu werden. der Sprecher macht seinen job gut aber er kann keine Wunder vollbringen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich