Kostenlos im Probemonat

  • My Brilliant Friend

  • The Neapolitan Novels, Book 1
  • Von: Elena Ferrante
  • Gesprochen von: Hillary Huber
  • Spieldauer: 12 Std. und 38 Min.
  • 4,3 out of 5 stars (123 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
My Brilliant Friend Titelbild

My Brilliant Friend

Von: Elena Ferrante
Gesprochen von: Hillary Huber
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 24,95 € kaufen

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    A modern masterpiece from one of Italy's most acclaimed authors, My Brilliant Friend is a rich, intense, and generous-hearted story about two friends, Elena and Lila, who represent the story of a nation and the nature of friendship. 

    The story begins in the 1950s in a poor but vibrant neighborhood on the outskirts of Naples. Growing up on these tough streets, the two girls learn to rely on each other ahead of anyone or anything else. As they grow - and as their paths repeatedly diverge and converge - Elena and Lila remain best friends whose respective destinies are reflected and refracted in the other. They are likewise the embodiments of a nation undergoing momentous change. Through the lives of these two women, Ferrante tells the story of a neighborhood, a city, and a country as it is transformed in ways that, in turn, also transform the relationship between her protagonists. 

    With My Brilliant Friend, the first in a series, Ferrante proves herself to be one of Italy's greatest storytellers. She has given her listeners a masterfully plotted pause-resister, abundant and generous in its narrative details and characterizations - a stylish work of literary fiction destined to delight her many fans and win new listeners to her work.

    ©2012 GO Team! Enterprises (P)2015 Blackstone Audio, Inc.

    Kritikerstimmen

    "Hillary Huber's subtly shaded performance couldn't be better as she reveals the complexities that separate and connect the two women.... Huber's delivery of this well-plotted, absorbing story of friendship will leave listeners wanting more." (AudioFile)

    Das sagen andere Hörer zu My Brilliant Friend

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      65
    • 4 Sterne
      36
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      67
    • 4 Sterne
      27
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      64
    • 4 Sterne
      29
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    A good book with a poor speaker

    Wen hätten Sie anstatt Hillary Huber als Erzähler vorgeschlagen?

    It is a pity that a speaker was chosen who apprently knows no Italian, and has a very strong American accent. Her voice is not at all fitting for the young girl telling the story (both vol. 1 and 2). A European speaker, British maybe, would have been much more adequate to this essentially european story. She might want to look up the procounciation of words she does not know, like declinations, which she pronounces several times like 'declentions'.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Völlig überbewertet

    Was ist aus den Kindern geworden, wie stehen sie als Erwachsene da? Warum ist die Freundin zum Sterben weggegangen? Wohin? Warum ist der Sohn so missraten? Das wäre doch viel interessanter gewesen als diese Puppe-im-Keller-Geschichte oder die SlumKinder-gehen-in-die-glitzernde-Welt-Geschichte. Eine besonders gute Freundschaft war das im Übrigen sowieso nicht. Es ging hauptsächlich darum, dass die etwas weniger Intelligente die Intelligentere schulisch überholen konnte. Und immer Angst hatte, von ihr eingeholt zu werden. Verglichen z.B. mit "The Interestings" von Meg Wolitzer hat mich das Buch einfach enttäuscht. Vom ersten Satz an. Wenn die Charaktere sich überhaupt entwickeln, dann wird das nur sehr oberflächlich gezeigt.
    Die Sprecherin wirkt eingeschlafen. Anfangs dachte ich noch: JETZT wird sie etwas von Belang sagen. Aber nein. Kann sie ja nicht. Das gibt das Buch ja nicht her.

    1 Person fand das hilfreich