Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    He needs a wife. I need a husband. It’s just temporary...what could go wrong?

    I’ve always wanted the fairy tale wedding. Not for the princess perfect dress or big party, but for papa. My grandfather. The only father figure I’ve ever known. It’s his dying wish to walk me down the aisle. 

    Gee, no pressure.

    But I can grant that wish. I just have to fake being head over heels in love with Ross Andrews, my best friend's big brother whom I embarrassingly crushed on all through high school. Handsome. Knockout sexy. Arrogant jerk extraordinaire. Our childish pranks and tit-for-tat battles were legendary. Then I grew up. Not that he ever noticed.

    I know it’s a terrible idea, and we’re both in over our heads. It could be the wedding of a lifetime or a total disaster. 

    How do we make it to the altar without killing each other first? Or without falling in love for real?

    My Big Fat Fake Wedding is a full-length romance with a HEA and no cliff-hanger. Now a Washington Post and Amazon best seller.

    ©2019 Lauren Landish (P)2019 Lauren Landish

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu My Big Fat Fake Wedding

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Die Sprecher sind gut wie immer, die Geschichte naja.

    Jetzt weiß ich wieder, warum ich die Autorin in der Sammlung für ‚Junk’ abgelegt habe:

    Die Geschichte ist, kurz gesagt, an den Haaren herbei gezogen.
    Lange Version meiner Kritik:

    Mitte- bis Endzwanzigjährige,
    wie immer in solchen Geschichten wahnsinnig gut aussehende und
    unglaublich erfolgreiche Innen-Dekorateurin mit
    Italo-amerikanischen Hintergrund
    möchte ihrem kranken italienisch-stämmigen Opa einen Gefallen tun und heiraten.

    Unglaublich gut aussehender Bruder ihrer besten Freundin und
    Erzfeind aus ihrer Jugend,
    kaum älter als sie,
    aber trotzdem schon Vize-Präsident des Familienunternehmens,
    stinkreicher Penthouse-Bewohner und bisheriger Frauenheld im Fokus der Klatschpresse,
    braucht ganz dringend eine ernst erscheinende weibliche Beziehung,
    um sein Renommee aufzuhübschen und um sich bei seinem Vater, dem CEO des Unternehmens, ins bessere Licht zu rücken.

    Seine Familie hat es innerhalb von ganz wenigen Jahren weit gebracht,
    lebt jetzt in einem Landsitz mit Butler, lässt sich vom Chauffeur rumkutschieren und
    kleinere Zusammenkünfte familiärer Art von Services catern.

    So, wie es halt in jeder normalen Familien zugeht.
    😳

    Das ist der platte Plot.

    Gemixt wird das Ganze mit genug S*x,
    viel unnötigem kindischen Gelaber und
    der haarsträubenden Beschreibung einer in zwei Wochen kurz mal auf die Schnelle zu organisierenden Hochzeit in riesigem Rahmen mit Einladung der
    restlichen Großfamilie aus Italien und
    sämtlichen ‚Board-Members’
    des väterlichen Unternehmens.

    Weil ich mir das Hörbuch aufgrund der sehr vielen positiven Rezensionen gekauft hatte, habe ich‘s mir zum Zeitvertreib auf dem Weg zur Arbeit oder beim Bügeln angehört.

    Hat ein paar Tage gedauert.
    Bin jetzt endlich durch.

    Weil ich so die Schnauze voll habe von der Geschichte, verfasse ich jetzt noch kurz diese vernichtende Kritik.

    Ich werde das Buch bestimmt nicht noch mal anhören und gleich löschen.









    1 Person fand das hilfreich