Regulärer Preis: 34,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sie hatten ein Geheimnis. Sie mussten sterben. An einem Sonntag.

Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf will niemand glauben, dass er ein Serienmörder war.

Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren, die schon vor Jahren ermordet wurden. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt: Der Mörder läuft noch frei herum. Er sucht sein nächstes Opfer. Und bald ist Anfang Mai.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Ullstein Buchverlage, Berlin / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.176
  • 4 Sterne
    409
  • 3 Sterne
    75
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    12

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.132
  • 4 Sterne
    304
  • 3 Sterne
    58
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    7

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.923
  • 4 Sterne
    452
  • 3 Sterne
    96
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    9
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ging so ...

Hoch und Tiefs, mittendrin hab ich mal kurz die Übersicht über die Verdächtigen verloren, so viele Namen. Passiert mir nicht, wenn mich ein HB fesselt, demnach war es hier nicht so. Das Tatmotiv überzeugte mich überhaupt nicht, wirkte konstruiert und an den Haaren herbeigezogen! Habe bis zum Ende gehört, war aber nicht richtig dabei, ich denke, 3 Sterne sind ok.

21 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ein langer Muttertag

Das Buch ist einigermaßen spannend geschrieben und es gibt überraschende Wendungen, aber es hätte der ganzen Geschichte gut getan, hätte die Autorin auf einige bzw. viele Seiten verzichtet. Ich habe mich durch manche Längen gequält, und der Spannungsbogen trat die ein oder andere Talfahrt an. Fazit: Wer es liebt, gebannt einem Hörbuch zu lauschen und zwar am liebsten ohne jede Unterbrechung in einem Rutsch, sollte besser zu einem anderen Buch greifen.

33 von 40 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langweilig

Die Geschichte ist zwar relativ komplex, aber ziemlich langweilig geschrieben. Ab und zu aufkommende Spannung wird durch endlose Erzählung gleich wieder zu nichte gemacht.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Langatmig

Eine langatmig erzählte Geschichte mit vielen, vielen Wiederholungen und Banalitäten, wenig spannend, lohnt sich insgesamt nicht.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Vorhersehbar

Größtenteils sehr vorhersehbar, der nicht vorhersehbare Teil ist an den Haaren herbeigezogen. Viel zu viele Zufälle.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Nilo
  • Deutschland
  • 17.12.2018

Viel zu langatmig

Die Geschichte ist viel zu langatmig mit zu vielen Teilstränge. Dadurch geht die Spannung verloren.
Kurzum hat mir nicht gefallen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Ina
  • Zürich
  • 13.12.2018

Was wäre passiert, wenn...

Dieser Krimi ist soweit gut. Leider gibt es von Zeit zu Zeit einen Spannungsabfall der aufgefangen wird. Für meinen Gesmackt dauert die Fandung zu lange. Also eine Kürzung erscheint mir in diesem Fall sinnvoll, um der Spannungs Wille.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

.

Wie gewohnt sehr unterhaltend gesprochen von Oliver Siebeck. Tolle Geschichte von Nele Neuhaus. Ideal für lange Autofahren.

18 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ganz nett!

Teilweise spannend, aber auch mit Längen. Insgesamt war das Buch ok, ich würde es aber eher als Krimi denn als Thriller bezeichnen. An den Sprecher musste ich mich erst gewöhnen. Anfangs dachte ich, er würde besser Weihnachtsmärchen lesen können als so eine Story. Zum Ende hin hab ich mich aber daran gewöhnt.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Uwe
  • 25.11.2018

Ein sehr spannenendes Buch

Zuerst einmal ein Lob an Frau Neuhaus. Das Buch ist spannend bis zum Ende. Bis zum Ende wird man von Frau Neuhaus auf die falsche Spur gefuehrt werde der Mörder ist. Danke für das spannende Buch. Leider ist es zwischendurch etwas langatmig. Die ganzen Gedanken der einzelnen und Erklärungen warum weshalb wieso stört eher als dass es hilfreich ist. Warum eine B747 300 Fuesse ueber Grund nicht durchstarten kann habe ich nicht begriffen. (Die Maschine kann das!) Der Pilot, welcher ohne Landegenehmigung landet, darf sich einen neuen Beruf aussuchen. Dann noch ohne Befeuerung. Frau Neuhaus scheint Fachwissen zu haben, was die Polizei betrifft, aber in der Fliegerei scheint das Fachwissen zu fehlen. Ausserdem hat die landende Maschine keinen Einfluss auf die Handlung. Ob wirklich die Landebahn unterkellert ist weiß ich nicht, aber ich bezweifele es stark.

Der Sprecher hat mir auch besser gefallen als bei den vorherigen Büchern. Es war wirklich ein Genuss ihm zuzuhören. Allerdings bei Grevenbroich ist das „i“ ein Dehnungs-I. Wird mit langem „Ohhh“ gesprochen. Gruß vom linken Niederrhein.

9 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers