Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wir kommunizieren heute mehr als jemals zuvor. Und dennoch sind wir merkwürdig sprachlos: Abermillionen Tweets, Posts und Likes stehen in krassem Gegensatz zu einem tiefgehenden Mangel an Orientierung, Klarheit und Haltung - nicht nur des Einzelnen, sondern auch der Gesellschaft. Zwischen Dauergezwitscher und Verstummen, zwischen Geschwätzigkeit und resigniertem Schweigen kommt es mehr denn je darauf an, der eigenen inneren Stimme zu folgen und ihr nach außen wirksam Gehör zu verschaffen. Dazu braucht es Mut. Mut, die innere Haltung zu finden. Und Mut, für diese einzustehen und den Mund aufzumachen.

    ©2017 GABAL Verlag GmbH (P)2018 GABAL Verlag GmbH

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Mut braucht eine Stimme

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      20
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ganz Hervorragend!

    100% Empfehlung, nicht nur für Führungskräfte, sondern für jeden. Herzlichen Dank an den Autor für die guten Impulse.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Peter Holzers "Mut braucht eine Stimme

    Wer Herrn Holzer aus seinen Seminaren, seinem Newsletter, Videos und Beiträgen in renommierten Zeitschriften schon kennt, weiß, dass er hier kein betulich und bemühtes „Selbstoptimierungsbüchlein“ vor sich hat.
    Jeder Mensch kann es lesen oder auch hören und immens davon profitieren. Es ist kompetent, ehrlich, grausam und authentisch aus dem Alltag eines Unternehmensberaters und Vortragsredners formuliert worden, der schon zu Beginn seiner Laufbahn mit starken Rückschlägen zu kämpfen hatte und authentisch dem Leser resp. Hörer Grundlegendes an die Hand gibt. So manche Erfolgsratgeber-Literatur legt den Verdacht nah, dass hier mit erfundenen oder im nach hinein dramatisierten Autobiographien Blendwerk getrieben wird. Davon ist Holzers Buch ganz weit entfernt. In glasklarem Ton, ungefällig trotz hervorragender Lesbarkeit offenbart sich hier jemand, der aus schöner, bitterer und fast lebensgefährdender Erfahrung heraus existenzielle Wahrheit ausspricht und dabei elegante Kompetenz mit Authentizität verbindet. Sehr persönlich geschrieben, entwickelt er für den Leser ein allgemein gültiges Konzept, seinen eigenen Lebens- „Horizont“ ungetrübt zu sehen und ihm durch das Hören auf die innere Stimme zielgerecht zu folgen, zu seinem eigenen privaten, beruflichen und wirtschaftlichen Nutzen und als Ausblick zum Nutzen der Gesellschaft im Allgemeinen.
    Von mir gibt es hier eine klare Empfehlung und in der der gespannten Erwartung auf sein bald erscheinendes neues Buch vergebe ich gerne die volle Punktzahl.
    Gerd Lödige

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars

    Reingehört, dann zurück gegeben

    Ich bin offen an das Buch heran gegangen, doch störten mich immer wieder ein paar Dinge wie dass es viel um Erfolg bei der Arbeit geht. Mut zum Leben heißt nicht, dass man dafür erfolgreich auf der Arbeit sein muss. Einerseits heißt es "triff Entscheidungen, sei keine Spielfigur, sage deinem Chef nein!" und im nächsten Satz dann "willst du aber ein großes Tier werden,dann musst du natürlich rund um die Uhr der Firma zur Verfügung stehen". Dies wird dann als Zielsetzung beschrieben. Setze dir ein Ziel, arbeite darauf zu. Du ärgerst dich später wegen der Zeitverschwendung, falls du Jahre lang etwas anderes getan hast.... da stellen sich mir die Nackenhaare auf. Ziele sind dynamisch, weil wir Menschen dynamisch sind. Ein glasklare Ziel kann sich in Sekunden ändern. Vielleicht gibt es noch gar kein Ziel. Er redete über Zeitverschwendung und genau das ist das Hörbuch für mich.