Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Verlieben verboten... Dass der Durchbruch als Schauspielerin in New York kein Zuckerschlecken wird, war Mia klar. Dass es so hart werden würde, hätte sie allerdings nicht gedacht. Um über die Runden zu kommen, liefert sie jeden Tag im Katzenkostüm Lunch-Bestellungen in Manhattan aus und muss sich die anzüglichen Blicke der millionenschweren CEOs über den Dächern von New York gefallen lassen.

    Sie ist kurz davor ihren Job hinzuschmeißen, als ein Name auf ihrer Klientenliste auftaucht, der ihren Puls vor Wut zum Rasen bringt: Max Hilton hat in der Highschool Mias Herz für alle Zeiten gebrochen - und als er sie nicht wiedererkennt, aber auf ihre Flirtversuche eingeht, schwört sie sich, den CEO mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Doch je mehr Zeit sie mit Max verbringt, desto deutlicher zeigt sich eine Seite an ihm, von der Mia nicht wusste, dass sie existiert. Sein Charme ist zum Dahinschmelzen, seine verbotenen Küsse sind nie genug - und sich in ihn zu verlieben, war nicht geplant...

    ©2020 SAGA Egmont (P)2020 SAGA Egmont

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Most Wanted CEO

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      61
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      66
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      57
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    ...guter Ansatz, Potential verschwendet....

    Die Geschichte ist nett, nichts neues, aber im Ansatz ganz lustig. Mia ist ‚Sandwich-Schupse‘ und verteilt für einen Lieferservice Mittagessen in Bürohochhäusern. Dabei trifft sie auf ihre Jugendliebe. Da die Sache damals nicht gut ausging und dieser Mann auch noch aus anderen Gründen eher einem Feindbild als der großen Liebe entspricht, beginnt das Hin und Her von dem diese Art von Roman eben lebt.
    Mia ist ganz witzig und besonders die Szenen, in denen sie uns an ihren Gedanken teilnehmen läßt, sind wirklich unterhaltsam.
    Aber dieser Roman wird leider dadurch total verschandelt, das eine weibliche Sprecherin den männlichen Part übernimmt. Immer wieder werden Hörbuchverlage von Hörern darauf hingewiesen, wie störend das ist, aber einige lernen eben nicht daraus.
    Sandra Voss ist eine gute Sprecherin und die Mia liest sie sogar hervorragend, aber die Rolle des Max liegt ihr einfach nicht. Manchmal ist beim Hören nicht ganz klar, wer jetzt eigentlich gerade dran ist.
    Fazit: wen es nicht stört, dass hier eine Frau den männlichen Part vorträgt, wird gut unterhalten.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie immer schööön 😍.

    Auch dieser Teil war wieder so schöööön 😍. Schade das es nun vorbei ist. Die Sprecherin war wie immer top😊. Ich kann dieses Hörbuch nur empfehlen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Oh langwierig und langatmig

    Ich habe mich selten in einem Buch so gelangweilt. Da so unrealistisch ist und so abgehoben, dass man echt nach 10 Minuten keine Lust hat. Es gibt keine Szene, die annähernd mit Spannung verbunden werden könnte. Ach die Sprecherin schafft es nicht mit ihrer Stimme Emotionen aufzuzeigen.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zu konstruiert und teilweise lächerlich

    Für meinen Geschmack ist die Geschichte an etlichen Stellen zu konstruiert, zu abwegig. Die Inhaltsangabe enthält zudem einen Fehler. Max erkennt sie - anders als angegeben - bereits beim ersten Treffen. Er verhält sich wie ein Arsch und sie möchte ihn mit seinen eigenen Waffen schlagen, wendet seine eigenen 10 goldenen Regeln gegen ihn an. Zumindest bei den ersten beiden Regeln lässt Max sich jedoch nicht die Butter vom Brot nehmen. Meiner Meinung nach macht sie sich nur lächerlich und kann keinen Boden gut machen. Ich mag die Story nicht, breche ab und gebe es zurück.
    Die Sprecherin ist ok, betont aber manchmal Mias Sätze etwas seltsam.