Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sporttaucher finden im "Großen Woog", dem über 400 Jahre alten Gewässer am Rande der Darmstädter Innenstadt, die Überreste eines Mannes. Untersuchungen des rechtsmedizinischen Institutes in Frankfurt ergeben, dass die Leiche schon mehrere Jahrzehnte im See gelegen hat. Der einzige Hinweis, der zu der Identität des Toten führen könnte, ist eine seltsam gravierte Metallmünze, die er um den Hals trägt. Hauptkommissar Karl Rünz begibt sich auf Spurensuche. Seine Ermittlungen führen ihn zurück in den September 1944, als Darmstadt Ziel eines verheerenden Angriffs alliierter Kampfflugzeuge wurde.
©2010 RADIOROPA Hörbuch, Division of TechniSat (P)2010 Lindhardt og Ringhof

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • ajurebapi
  • Pirmasens, Deutschland
  • 18.01.2014

Ohne jede Spannung - einfach sterbenslangweilig!

Der Autor hat sorgfältig recherchiert und will nun offenbar alle seine Kenntnisse in seinem Krimi unterbringen. So hört sich das Ganze über weite Strecken wie eine Lehrstunde des Funkkollegs "Personenfeststellung" an; die spannende Entwicklung der Geschichte ist dem Autor dagegen offensichtlich gleichgültig. Etwa in der Hälfte der Lesung hat der Hörer keine Ahnung, wohin die Reise eigentlich gehen soll. Daneben stehen die privaten Schwierigkeiten des leitenden Ermittlers ohne jeden Zusammenhang und erscheinen heftig an den Haaren herbeigezogen. Die Beschreibung aller Handelnden außer dem Helden erscheint blasiert und überheblich. Das ganze ist so öde, dass es nicht mal gegen Schlaflosigkeit hilft! Der hervorragende Sprecher kann diese grundlegenden Mängel des Stoffs natürlich nicht beheben; es war aber allein seine Darbietung, die mich bis zum Ende dranbleiben ließ! Für die Geschichte ist der "Mindeststern" eine zu gute Beurteilung! Die 2 Sterne der Gesamtwertung sind allein der Darstellung geschuldet. Schade, der Prolog hörte sich so spannend an!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Marco
  • Seeheim, Deutschland
  • 24.09.2013

Excellent für Leute

die Darmstadt noch an Herz liegt, und das Humour von Runz gern geniessen, besonders mit den Chef

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Schlecht, einfach nur SCHLECHT!

Es mag sein, dass es für Bewohner der Region Darmstadt ein wenig interessanter ist, sich mit diesem Werk zu beschäftigen. Aber die Geschichte ist nicht neu, als Krimi wahrlich kein Highlight und auch nicht besonders gut vorgelesen.

Auch Lokalkrimis können, wenn sie gut gemacht sind, weit über ihre Grenzen hinaus, Anhänger finden. Hier ist das nicht zu erwarten.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Lokalkrimi mit historischem Hintergrund nicht nur für Akademiker

Dies ist der erste Krimi von Kommissar Karl Rünz mit sehr gut recherchierten historischen Fakten mit Darmstädter und Bergsträsser Lokalcolorit..
Seine zynische Ansichten über Ehefrauen, Vorgesetzen mit Hang zum Denglish, und der modernen Umwelt machen Spass .
Hier führt die Ermttlung eines Skelettsfundes im "Grossen Woog" in die Geschichte der grossen Brandnacht 1944 und wieder zurück in Neuzeit. Spannend!
Schade dass der Vorleser erst nach einiger Zeit mit seiner Stimme stärker arbeitet. Sonst 5 Punkte.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers