Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Beschreibung von Audible

    Praise for The Fry Chronicles:

    "Heartbreaking, a delight, a lovely, comfy book". (The Times)"Perfect prose and excruciating honesty. A grand reminiscence of college and theatre and comedyland in the 1980s, with tone-perfect anecdotes and genuine readerly excitement. What Fry does, essentially, is tell us who he really is. Above all else, a thoughtful book. And namedroppy too, and funny, and marbled with melancholy." (Observer)

    Inhaltsangabe

    Following on from his hugely successful books, Moab Is My Washpot and The Fry Chronicles, comes the third chapter in Stephen Fry's life. This unabridged, downloadable audiobook edition of More Fool Me is performed by Stephen Fry himself.

    ©2014 Stephen Fry (P)2014 Penguin Books Limited

    Das sagen andere Hörer zu More Fool Me

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      42
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      61
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      30
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Compelling and utterly charming

    You may know Stephen Fry as the leading man of TV comedy classics like Fry and Laurie and Jeeves and Wooster, or as the controversial gay rights activist and humanist. In this book, you will of course get to know more of that particular man, but also of the shy, slightly weird but oh so endearing wit and person of interest that he is. Whether you share his views on the various topics adressed, which includes drug use, mental health issues and politics, doesn't really matter. You will emerge from this book either loathing or loving the man. I happen to do the latter. Wonderfully written and, in this audio book form, masterfully read by Fry himself.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das Dritte Teil der Autobiographie

    Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, wie bekannt Stephan Fry in Deutschland ist, oder dass er überhaupt bekannt ist. In Großbritannien und den Niederlanden ist er weltberühmt als Schauspieler, Quizmaster und bekannt als Buch- und Musicalautor und Hörbuchautor. Seine Version von Harry Potter bringt wirklich etwas extra zu diese Bücher. Er ist ein großer Sherlock Holmes-Kenner und Fan, er liest auch seine Abenteuer bei Audible und ist sehr lohnenswert. Im dritten Teil seiner Autobiographie spricht er über Jugend, Schulzeit und seine Karriere und Arbeit, seine Freundschaft mit Prinzessin Diana, Hugh Laurie und Douglas Adams. Manchmal traurig, manchmal berührend, manchmal urkomisch. Es ist ein Vergnügen, zuzuhören, vor allem, weil er es selbst liest. Es enthält einen Überblick über die beiden vorangegangenen Bände "Moab Is My Washpot" und "The Fry Chronicles" und eine detaillierte Beschreibung seiner Kokainabhängigkeit. Auch über das Schreiben seines Buches Hippopotamus und seiner Fernseh- und Radioarbeit. Die meisten Pressekritiken in der UK waren negativ, weil er zuvor "Arbeit" wiederverwendet hat (er blickt eher nochmals auf seine Jugend zurück) und das er sein Drogenproblem nicht negativ beschrieben hat. Sehr zu empfehlen, wenn Sie ein Stephen-Fry-Fan sind oder ihn besser kennenlernen möchten, genau wie die beiden vorherigen Teile seiner Autobiographie.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Großartiger Sprecher liest Klatschgeschichten

    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von More Fool Me besonders unterhaltsam gemacht?

    Frys Stimme und seine Art, sich auszudrücken (er liest hier ja seine eigene Autobiographie), machen wirklich den Reiz dieses Hörbuchs aus. Feinstes Upper-Class-English mit einer Prise Ironie.

    Welches andere Buch würden Sie mit More Fool Me vergleichen? Warum?

    "Red Carpets and other Banana Skins" von Rupert Everett ist eine ähnliche Autobiographie voller "Klatschgeschichten" über Stars und den Film- und Theaterbetrieb.

    Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Stephen Fry gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

    Im Vergleich zu seiner Lesung der "Harry Potter"-Reihe spricht Fry hier deutlich schneller und lebhafter, da sich "More Fool Me" an erwachsene Hörer richtet.

    Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

    Ja, denn es ist schon amüsant, wie Fry von "Höckchen zu Stöckchen" immer weiter plaudert und dabei total den roten Faden verliert. Es macht einfach Spaß, ihm zuzuhören.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Man sollte sich relativ gut im britischen Kulturbetrieb auskennen, um gewisse Namen und Sendungen zu kennen, sonst könnten manche Erzählunge uninteressant sein.