Jetzt kostenlos testen

Mondprinzessin

Autor: Ava Reed
Sprecher: Shandra Schadt
Spieldauer: 7 Std. und 35 Min.
4 out of 5 stars (325 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie - die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin, kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm...
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2016 Drachenmond Verlag (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Mondprinzessin

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    171
  • 4 Sterne
    89
  • 3 Sterne
    43
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    6
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    202
  • 4 Sterne
    70
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    155
  • 4 Sterne
    80
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    8

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Alles nicht stimmig.

Ich habe das Hörbuch gekauft, weil ich dachte, es sei eine nette Jugenderzählung, die man mal gut nebenher oder beim einschlafen hören kann. Dem ist auch so, aber das Ende ist recht tragisch und passt so gar nicht dazu, sondern eher zu einem ernsten oder tragischem Fantasy Romanen für erwachsene. Ich denke, wer die Geschichte mag, mag das Ende nicht. Wenn das Ende euer Ding wäre, ist die Geschichte wohl eher nix für euch. Ich ziehe mir jetzt zumindest erstmal einen schön kitschigen Disney Film rein, um dieses Ende zu verdauen.

13 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht Fisch nicht Fleisch

Oh man. Oh man oh man oh man!

Die ersten 6 Stunden waren so gut und vielversprechend. Nur habe ich mich gefragt ob es noch mehr Teile gibt....denn noch 1 Std Spielzeit und so vieles offen...die Story schreit nach Trilogie.

Tja nix da. Denn die Geschichte endet dann aprupt und wird der Geschichte nicht gerecht.
Man hätte die Story wirklich toll ausbauen können.

Ich hatte den Eindruck die Autorin hatte auf einmal keine Lust mehr und hat sich dann eben schnell was einfallen lassen.

Schade es wäre so viel mehr drin gewesen!

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gespalten

Dieses Hörbuch lässt mich gespalten zurück. Zuerst hat es mich nicht gleich gefangen und ich dachte "naja,geht so".
Ab ca der Hälfte hab ich dann begonnen das Buch zu mögen und gespannt zuzuhören. Das Ende hat mich dann kalt erwischt.
Ich weiß, es ist geschmackssache....aber ich liebe Happy Ends. Das hatte dieses Buch leider nicht zu bieten und lässt mich darum enttäuscht zurück.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Achtung Spioler

Am meisten hat mich gestört das es kein happy end gab - die Hauptdarstellerin kam nie wirklich an und dabei hätte sie so viel tolles erleben können in der für Sie fremden Welt.

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Traumhaft

Eine wundervolle Geschichte mit einer großartigen Sprecherin und zauberhaften Worten. Absolute Empfehlung an alle, die es auch ein kleines bisschen kitschig mögen.

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Rauschgeräsche

An sich ist die Geschichte nett erzählt und ob wohl es kein Happyend gibt ist es doch eine schöne Geschichte.
Leider gibt es während der gesamten Geschichte störende Rauschgeräusche, die es erschweren sich auf die Geschichte zu konzentrieren, auch der Versuch die Geschichte neu zu laden hatte keinen Erfolg.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sprachlos

Das ist wie wenn man Titanic und Steven King in einen Mixxer wirft...
Ich denke dann kommt dieses Buch bei raus.
Nicht falsch verstehen, es ist gut aber Geschmackssache!

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Wunderschönes Märchen

Ich habe dieses Hörbuch sehr genossen. Eine wunderschöne Geschichte voll Witz und Charme. Ich habe mit Lynn mitgelitten, habe gelacht und vom Mond geträumt...

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Kindergeschichte? Ging zurück...

Als erstes muss ich gestehen, dass ich nicht einmal 2 Stunden durchgehalten habe, dann habe ich das Hörbuch zurück gegeben. Aus diesem Grund auch nur 1 Stern. Wer weiß in wie weit es sich noch steigert?! Mehr als ein Teenie Roman wird es glaub ich nicht. Junge Teenies... einfach langweilig und anspruchslos. Die Sprecherin ist bemüht, aber vermag nicht den unterschiedlichen Personen ihre „eigene“ Stimme zu geben.
Vielleicht hört es irgendjemand doch bis zum Ende und kann Positiveres berichten?!

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

alle Kapitel durcheinander

ich finde das schade das die Kapitel so durcheinander sind ,weil ansonsten ist das ein wunderschönes Hörbuch ! und durch das Durcheinander versteht man die Geschichte leider nicht so wirklich