Jetzt kostenlos testen

Mondjahre

Jahrhundert-Saga 1
Sprecher: Camilla Renschke
Serie: Jahrhundert-Saga, Titel 1
Spieldauer: 12 Std. und 44 Min.
4.5 out of 5 stars (51 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Deutsches Reich 1914. Johanna, Sophie und Luise sind drei mutige, starke und schöne junge Frauen, die Zukunft liegt verheißungsvoll vor ihnen. Doch dann bricht der Krieg aus und sie lernen das Leben von seiner finstersten Seite kennen. Sophie erwartet ein Kind von einem Franzosen, der jetzt Feind ist, Luise und Johanna geraten in russische Gefangenschaft. Der Krieg verlangt ihnen alles ab. Aber er macht sie auch stärker.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Gmeiner-Verlag GmbH (P)2019 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Manchmal etwas verwirrend.

Die Geschichte ist manchmal etwas verwirrend und z.t. unglaubwürdig. 2 x Russlandreise und jeweils Flucht zurück ernsthaft?!?

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Sprecherin und Geschichte dürftig...

Dialog Anfang des 20. Jahrhunderts: "Sie glauben wir sind Außerirdische.." - Ja, ne is klar...

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Mal wieder ein Abbruch

Ich habe im dritten Kapitel abgebrochen, konnte weder die Stimme noch die Art des Vorlesens von Frau Reschke ertragen.