Regulärer Preis: 7,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Berlin 1927: Charlotte Ritter genießt nach dem Abitur ihre frisch errungene Freiheit, gemeinsam mit ihrer Freundin Greta zieht sie nachts durch die Tanzlokale Berlins. Tagsüber lernt sie Schreibmaschine und Stenografie, denn ihr Studium wird sie sich selbst finanzieren müssen. Lottes Vater ist Gefängniswärter - ein einfacher, ehrlicher Mann, der seine Tochter unterstützt, wo er kann. Kein Wunder, dass es nicht spurlos an Lotte vorübergeht, als ihr Vater eines Tages in ein brutales Attentat im Moabiter Gefängnis verwickelt wird. Ein Vorfall, der ihr weiteres Leben prägt und der aus Lotte letzten Endes Charly macht.

Karoline Herfurth, Marc Hosemann und David Nathan lassen in ihrer Lesung von "Moabit" das vibrierende und schillernde Berlin der 20er Jahre authentisch und stimmstark auferstehen.
©2017 Verlag Galiani, Berlin / Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2017 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    68
  • 4 Sterne
    42
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    77
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    59
  • 4 Sterne
    42
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessanter Einblick in die Vorgeschichte

Volker Kutschers Romane um Gereon Rath und Co. habe ich allesamt gelesen bzw. gehört. Folglich kam ich auch um diese, zugegeben kurze, Geschichte nicht herum. Der Autor hat mittlerweile einen interessanten Sprachstil entwickelt, der mir gut gefällt und die aktuellen Geschichten meines Erachtens noch besser macht, als die ersten. Nachdem nun Charlys Vorgeschichte ein wenig klarer ist, würde sich ein Blick auf Gereons Vorleben lohnen. Stoff ist ja in den Romanen hinreichend angedeutet.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super!

Außerordentlich spannend und macht riesige Lust auf mehr! Bitte schnell weiterschreiben. Einzige Kritik!: Viel zu kurz…

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Lilly
  • Quickborn
  • 14.02.2018

Entbehrlich

Das Hörbuch ist ganz nett, muss man aber nicht zwingend vor den anderen Folgen gehört haben. Es ist ganz interessant zu hören, was vorher geschah, aber nicht wirklich notwendig, um in die Serie hineinzukommen. Der zweite männl. Sprecher, Marc Hosemann, ist zudem etwas gewöhnungsbedürftig. Man tut wohl eher dem Autor etwas Gutes, wenn man es kauft.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

unverschämt kurz

selbstverständlich bin ich selber schuld, steht ja da aber für 9.95 erwarte ich einfach mehr

14 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Zu kurz

Handlung bricht dann ab, als es spannend wird. Die Auflösung des Falles oder der Versuch der Auflösung sollte noch folgen

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

zum vergessen

Als großer Fan der Gereon Rath Reihe muss ich sage dass dieses Hörbuch sein Geld nicht wert ist

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gelungener Auftakt

Gereon Rath 0.5
ist ein gelungener Auftakt der Reihe, der, meiner Meinung nach auch gut erzählt wurde.
Wirklich eine kleine spannende Geschichte.
Nur die ein bisschen sexistische Sichtweise der Fräulein Ritter auf die Männerwelt nervt ein bisschen.
Schön wäre es bald auch die Vorgeschichte von Herrn Rath als Hörbuch zu haben.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen