Jetzt kostenlos testen

Mit offenen Karten

Sprecher: Klaus Dittmann
Spieldauer: 3 Std. und 26 Min.
4.5 out of 5 stars (191 Bewertungen)
Regulärer Preis: 6,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Mr. Shaitana ist ein unheimlicher Mensch - mit einer einzigartigen Sammelleidenschaft: Verbrecher, die nie gefasst und Mörder, die nie entlarvt wurden. "Ein amüsantes Hobby", sagt er zu Hercule Poirot. Doch sein Hobby ist tödlich. Als er während eines Kartenspiels ermordet aufgefunden wird, ist der brillante Spürsinn des belgischen Meisterdetektivs gefragt.
(c) + (p) 2007 Der Hörverlag, übersetzt von Renate Weitbrecht

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    88
  • 4 Sterne
    77
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    84
  • 4 Sterne
    36
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    83
  • 4 Sterne
    47
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Geschichte

Die Geschichte ist spannend und mal aus einer anderen Ausgangslage. Einzig schade und etwas irritierend, das der Synchronsprecher Poirot NICHT mit Akzent spricht.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

hat mir gut gefallen

Auch dieses Hörbuch war wieder echt Agatha Christie. Mit Überraschungen ist immer zu rechnen. Hat mir wieder sehr gefallen wie Poirot den Fall auf seine Weise gelöst hat.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Exzellent diese Frau. Danke Agatha.

Mir hat der französische ( belgische 😁)Akzent gefehlt von Herkules Poirot. Ansonsten sehr gut.
Trotzdem ok.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein echter Klassiker

Ein typischer Agatha Christie Roman. Gut gelesen. Ich bin ein wirklicher Fan und mag englische Krimis sehr.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

superb

der Sprecher ist eindeutig sehr geübt, die Story sehr packend und schon zu verfolgen. Ich hatte viel Spaß beim zuhören und liebe die Geschichten von hercule poirot.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ganz guter Christie, schrecklicher Sprecher...

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Leider nicht, man wird regelrecht angebrüllt, einfach nur anstrengend. Polrot hat keinen Akzent, überhaupt klingen alle Personen entweder wütend oder empört.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Klaus Dittmann versuchen?

Nein

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ein Genuss

Ein sehr spannender Krimi, der von Klaus Dittmann hervorragend gelesen wird.
Das zuhören dieser Stimme ist ein Genuss.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Erfreulich wie immer, Agatha

Wie immer mag ich die Kriminalgeschichten von Dame Agatha. Nettspannend und mit dem Charme der guten alten Art des Meuchelns. Eine hörtechnische Entschleunigung vom
hektischen Alltag.

Was mich hier ein ganz klein wenig stört ist der Sprecher. Teilweise macht er seine Sache ganz gut, teilweise übertreibt er bei der Herausarbeitung der unterschiedlichen Charaktere.
Sprecher sind natürlich Geschmacksache - ich neige da sicher auch zur eher pingeligen Bewertung. Trotzdem - eine Idee besser wäre hier einfach weniger gewesen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Andrea
  • Rhein Erft Kreis
  • 10.03.2015

Tolle Geschichte

Gut durchdacht und spannend. Leider fehlt mir der Akzent,aber sonst gefiel mir die Interpretation des Sprechers sehr gut.