Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wer mit der Stimme arbeitet, braucht Training. Ihre Wirkung auf andere hängt zu 38 % vom Klang Ihrer Stimme ab und nur zu 7% vom Inhalt. Stimme und Sprechweise entscheiden, ob Sie gehört werden, ob Sie begeistern. Eva Loschkys effektives Stimmtraining animiert den Zuhörer zum unmittelbaren Mitmachen und führt zur belastbaren, wohlklingenden Stimme: Sie überzeugen von der ersten Minute an. Mit Musik vom Vokalensemble Cantabene und von Café Touba.
    ©2009 steinbach sprechende bücher (P)2009 Lindhardt og Ringhof

    Das sagen andere Hörer zu Mit der Stimme begeistern und überzeugen. Stimmtraining

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    So viel Gehalt wie ein Dieter Bohlen Song.

    Frau Loschky redet wie die Erstklasslehrerin meiner Tochter... und sagt dabei so wenig. Schade daß man einen Download nicht umtauschen kann. Ich kann hier leider null Gehalt, null info für mich herausziehen. Und warum ich bei einem Stimmtraining immer wieder minutenlang monotone Percussion Musik hören muß, ist mir auch unklar. Aber immerhin weiß ich jetzt, daß man viel trinken muß und daß beim "L" die Zunge meine oberen Schneidezähne berührt und daß der Ton beim Ausatmen entsteht.

    22 Leute fanden das hilfreich