Jetzt kostenlos testen

Missing

Niemand sagt die ganze Wahrheit
Spieldauer: 10 Std. und 42 Min.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4.5 out of 5 stars (897 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Ort voller Erinnerungen. Ein Ort voller Lügen.

Frankie und Sophie wachsen in einer verschlafenen Kleinstadt am Meer auf. Die beiden sind unzertrennlich, verbringen die Abende mit ihrer Clique auf dem alten Pier, trinken Dosenbier und tanzen zu Madonna. Und sie erzählen einander alles. Doch dann verschwindet Sophie eines Nachts spurlos. Zurück bleiben nur ihr Turnschuh am Pier und die Frage nach dem Warum. 18 Jahre später wird dort eine Leiche angespült, und Frankie weiß, dass sie nach Hause zurückkehren und Antworten finden muss. Darauf, was in dieser Nacht wirklich geschah. Denn niemand verschwindet einfach so. Ohne eine Spur. Und vor allem nicht ohne Grund.

©2018 Penguin Verlag. Übersetzung von Sabine Thiele (P)2018 der Hörverlag
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    499
  • 4 Sterne
    243
  • 3 Sterne
    100
  • 2 Sterne
    35
  • 1 Stern
    20
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    593
  • 4 Sterne
    182
  • 3 Sterne
    53
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    13
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    444
  • 4 Sterne
    226
  • 3 Sterne
    115
  • 2 Sterne
    37
  • 1 Stern
    29

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannende Geschichte mit Top Sprecherinnen

Die beiden Erzählerinnen sind einfach nur top. Man wird gänzlich in die Geschichte reingerissen, fühlt mit.... Ebenfalls hat mir gefallen, dass die Geschichte der einen Hauptfigur aus der Gegenwart erzählt wurde und die andere aus der Vergangenheit... ich habe das HB innert wenigen Tagen durch. Es war sehr spannend, auch traurig... ich hoffe das noch mehrere Bücher dieser Autorin ins Deutsche übersetzt werden.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nicht ist wie es scheint

18 Jahre nach dem Verschwinden ihrer damals besten Freundin kehrt Frankie an den Ort des Geschehens zurück. Die Überreste einer Leiche wurden gefunden, kann es sich hierbei um Sophie handeln?
Der Thriller „MISSING hat mich tatsächlich gleich zu Beginn gefesselt. Besonders mag ich immer wieder den Perspektivenwechsel zwischen Frankie und ihrer Freundin Sophie. Da Sophie verschwunden ist, werden ihre Erlebnisse aus der Vergangenheitsperspektive erzählt, denn sie öffnet sich ihrem Tagebuch.
Frankies Sicht der Dinge sind in der Gegenwartsform verfasst, so dass es dem Zuhörer auch leicht fällt, in den Zeiten hin und her zu springen.
Es war sehr fesselnd, Frankie in Oldcliffe-on-Sea zu begleiten. Die Stimmung ist durchgängig ziemlich bedrohlich, fast düster und atmosphärisch, Gleichzeitig nähert man sich in Sophies Tagebuch ganz allmählich der entscheidenden Nacht, in der Sophie verschwand.
Ich hatte während des Lesens viele Verdachtsmomente, was passiert sein könnte, aber mit dem, was sich am Ende offenbart, habe ich nicht gerechnet und war fast ein bisschen geschockt.

Dieser Thriller zeigt Züge eines Psychothrillers und hat mich durchgängig gefesselt. Durch den toll konstruierten Plot hat die Story auf mich einen regelrechten Sog ausgeübt, so dass sich das Hörbuch schnell durch hatte.
Deshalb empfehle ich diesen mitreißenden und spannenden Thriller gerne weiter!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

ein absolut fantastisch gutes Hörbuch.

es ist eine spannende Geschichte mit viel krimi Potenzial die gut erzählt ist und auf eine Fortsetzung hoffen lässt. Vielleicht gibt es dann noch ein Wiedersehen der beiden hauptpersonen

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Konnte nicht aufhören zu hören!

Auch wenn man irgendwann erahnen kann, wie die Geschichte enden wird, nimmt es ihr überhaupt nichts an Spannung! Die Erzählweise aus 2 Perspektiven ermöglicht es in zweo verschiedene Gedankengänge hineinzuspähen. Ich fand es richtig toll!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend bis zum Schluss

Normalerweise höre ich im Auto, wenn ich länger unterwegs bin. Zuhause lese ich lieber. Dieses Hörbuch, einmal angefangen, habe ich dann aber im Garten weiter gehört, weil ich es nicht erwarten konnte, welche Wendung die Handlung nun weiter nimmt. Und Wendungen gab es reichlich.
Frankie und Sophie, zwei beste Freundinnen, erzählen abwechselnd, was dazu geführt hat, dass Sophie vor 18 Jahren im Meer verschwand. Als eine Leiche angeschwemmt wird, fährt Frankie an den Ort des Geschehens, um Sophies Bruder bei der Identifikation des Leichnams zu unterstützen und um endlich zu klären, was damals geschah...
Sehr gut gelesen von Gawlich und Maire, sehr guter Spannungsbogen, der zu einem unerwarteten Ende führt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Es bleibt spannend

Das Hörbuch ist klasse, es bleibt bis zum Schluss sehr spannend. Es ist sehr zu empfehlen

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

spannende Geschichte

Die Geschichte ist wunderschön spannend un intelligent erzählt!

Man erfährt die Geschichte aus der Sicht von Francesca (Gegewahrt) und ihrer besten Freundin Sophie (Vergangheit) was in der Kleinstadt am Meer passiert ist...
Und das macht es uheimlich spannend!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schönes Hörbuch

Es war ein schönes Hörbuch. Am liebsten habe ich 'Sophie' zugehört. Beide tolle Sprecherinnen. Gute Geschichte.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gar nicht mein Geschmack

Ich habe zwar "erst" sechs Stunden gehört, aber ich muss trotzdem schon mal loswerden, dass ich das Hörbuch einfach furchtbar finde und es am liebsten nicht mehr weiter hören würde.
Normalerweise bin ich großer Fan aller Cold Case Geschichten, aber bei dieser nervt mich die Geschichte, die beiden Hauptprotagonistinnen und die Sprecherin einfach unglaublich. Über Sprecher, die nicht meinem Geschmack entsprechen, kann ich bei guten Geschichten hinwegsehen, aber hier trägt es echt noch dazu bei, dass alles noch viel schlimmer wird. Sowohl Francesca, als auch Sophie empfinde ich als unsympathisch und anstrengend.
Ich kann gar nicht glauben, dass ich bereits sechs Stunden gehört habe. Es ist quasi nichts passiert. Ich werde mich noch vier Stunden weiter aufregen, weil ich gerne Sachen zuende bringe und mich die Auflösung nun doch ein wenig interessiert ;)

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wirklich zu viel Gefühlsduseleien statt Geschichte

In der Tat handelt eine Rezension davon, dass die Hauptfiguren zu viele Frauengefühlsduseleien von sich gäben. Das stimmt leider, weshalb die Spannung der Geschichte leidet. Auch das Ende zieht sich enorm in die Länge, obwohl es schon längst klar ist, wie es ausgegangen ist. Happy End, damit auch alle emotionalen Menschen glücklich werden.