Kostenlos im Probemonat

  • Meteor

  • Von: Dan Brown
  • Gesprochen von: Anne Moll
  • Spieldauer: 16 Std. und 5 Min.
  • 4,4 out of 5 stars (3.044 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Meteor Titelbild

Meteor

Von: Dan Brown
Gesprochen von: Anne Moll
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Hochspannender Thriller um einen Meteoriten und seine dunklen Geheimnisse

    Der "Meteor" von Dan Brown schlägt mitten in der Arktis ein. Als die NASA ihn entdeckt, sieht die in Missachtung gefallene Raumfahrtbehörde ihre Chance gekommen. Denn der Meteorit kam nicht alleine auf die Erde. Tief in ihm verborgen sind außerirdische Lebensformen, die nur darauf warten, der Menschheit präsentiert zu werden.

    Doch als Geheimdienst-Mitarbeiterin Rachel Sexton zu der Einschlagstelle reist, beginnt sich ein Kokon aus Macht, Lügen und Mordlust zu entspinnen. Denn hinter der groß angelegten Bergungsaktion um den Meteoriten steckt eine Instanz, die mit allen Mitteln verhindern will, dass die Welt zu Gesicht bekommt, was der Meteorit mit sich bringt.

    Wieder einmal brillant recherchiert präsentiert Dan Brown mit "Meteor" einen Hörbuch-Thriller für alle Fans von Verschwörungstheorien rund um das All und die Machtinhaber der USA. Facettenreich vorgetragen von der Sprecherin Anne Moll ist dieses Hörbuch eine Reise in die fernen Galaxien großer Verstrickungen und hochbrisanter Intrigen.

    Inhaltsangabe

    Als die NASA mithilfe modernster Satelliten-Technologie in der Arktis eine sensationelle Entdeckung macht, wittert die angeschlagene Raumfahrtbehörde Morgenluft. Tief im Eis verborgen liegt ein Meteor von ungewöhnlicher Größe, der zudem eine außerirdische Lebensform zu bergen scheint.

    Rachel Sexton, Mitarbeiterin des Geheimdienstes, reist im Auftrag des US-Präsidenten zum Fundort des Meteoriten. Doch es gibt eine Macht im Hintergrund, die die bahnbrechende Entdeckung unter Verschluss halten möchte, und die bereit ist, dafür zu töten...

    (c)+(p) 2005 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Meteor

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.685
    • 4 Sterne
      973
    • 3 Sterne
      294
    • 2 Sterne
      58
    • 1 Stern
      34
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.326
    • 4 Sterne
      597
    • 3 Sterne
      271
    • 2 Sterne
      64
    • 1 Stern
      46
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.372
    • 4 Sterne
      624
    • 3 Sterne
      239
    • 2 Sterne
      51
    • 1 Stern
      22

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • ABH
    • 18.11.2009

    Sehr spannend...und das bis zum Schluss

    Ich hatte das Buch vor ein paar Jahren bereits gelesen, muss aber sagen, dass ich von dem Hörbuch begeistert bin. Anne Moll liest wirklich sehr gut. Ich konnte fast nicht aufhören mit dem Hören!Empfehlenswert und spannend. Für mich das beste Dan Brown Buch bzw. Hörbuch!

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Gute Geschichte aber die Sprecherin...

    die Sprecherin Anne Moll sollte nicht versuchen den männlichen Protagonisten eine derart verstellte Stimme zu geben das es teilweise schon etwas nervig ist zu zuhören, ich kenne keinen Mann der solch eine Stimme hat. Die Geschichte selber macht Spass und ist, wenn auch teilweise etwas langatmig, Spannend. Man sollte bei der Rezension Sprecher/in und Buch getrennt bewerten können. 5 für die Geschichte und eine 3 für die Sprecherin in diesem Hörbuch.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    typisch Dan Brown

    Jahrelang bin ich um das Buch herumgeschlichen, nachdem ich Diabolus, Sakrileg, und Illuminati bereits kannte, die allesamt sehr unterhaltsam waren. Nur der Titel und der Cover-Text hatten mich nie mitgerissen. Dank des Flexi-Abos habe ich mich dann für das Hörbuch entschieden und muss sagen, dass es sich allemal gelohnt hat zuzuhören. Das Buch ist ein typischer Dan Brown: ohne langes Vorspiel kommt er gleich zur Sache und die Story nimmt Fahrt auf; ein Höhepunkt jagt den nächsten, obwohl Robert Langdon nicht dabei ist. Ohne zu viel verraten zu wollen: Die Protagonistin, eine Wissenschaftlerin, wird wie wild verfolgt und es sterben um sie herum viele Menschen; sie überlebt aber alle noch so abstrusen Situationen wie eine Katze mit sieben Leben (wie gesagt: typisch Dan Brown eben).
    Auch die Sprecherin trifft meines Erachtens genau die richtige Tonlage; okay, einer Person verleiht sie eine etwas merkwürdige Stimme, aber erstens gewöhnt man sich daran, zweitens weiß man sofort, wer "spricht" und drittens würde ein Sprecher bei mehreren weiblichen Personen auch seine Schwierigkeiten haben, individuelle Tonlagen unverwechselbar zu treffen.
    Ich würde hier 4,5 Sterne vergeben, vermisse hier aber ein bißchen die "Recherche-Freudigkeit" wie bei Sakrileg oder Illuminati, bei denen ich hinterher die Schauplätze und Objekte aus Interesse "recherchiert" habe (aber nicht, um wie Andere "Fehler" aufzuzeigen und die Kirche zu retten).
    Das Hörbuch ist sehr empfehlenswerte Unterhaltung.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Sprecherin - Kritik...

    Ich finde, dass bei der spannenden Geschichte die Sprecherin mit den männlichen 'Nachahmungen' nicht derart entscheidend ist, wie es viele der HörerInnen schreiben. Ich fand es trotzdem extrem spannend und habe es inhaliert. Der Genuss zeigt sich mir immer, wenn ich am Ende des Hörbuches die Charaktere vermisse. So war es auch hier.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Hochspannung von Anfang bis zum Ende

    Dieses Hörbuch hat mich vom Einschalten an bis zum Ende gefesselt. Dan Brown hat es hier meisterhaft geschafft, einen unglaublichen Spannungsbogen zu erzeugen. Wüsste man nicht, dass noch einige CD`s zu hören sind, man würde an mehreren Stellen keinen Pfifferling mehr für das Leben der Protagonisten geben. Wer schließlich der Bösewicht ist, der hinter den Kulissen die Fäden zieht, ist bei allen möglichen Vermutungen schließlich doch die absolute Überraschung.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    fesselnde Story mit interessantem Hintergrund

    Eine wirklich spannende Story, mit einer schönen Mischung aus Politik, Intriegen, Wissenschaft und etwas Romanze. Gute Unterhaltungsliteratur.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Buch okay, aber die Sprecherin...

    Zur Story will ich mich nicht weiter äußern: ein typischer Dan Brown mit Cliffhangern, der für nicht allzu anspruchsvolle, aber spannende Unterhaltung sorgt (und anschließend kann man im Schlaf die Merkmale echter Meteoriten herbeten). Aber die Sprecherin...! Anne Moll hat eine angenehme Stimme, die in der Erzählerperspektive wunderbar funktioniert. Nur die wörtliche Rede, den Protagonisten eine Stimme zu verleihen - das ist ihr einfach nicht gegeben. Sie übertreibt dabei, gibt z. B. dem Senator eine gekünstelt tiefe, schleppende Sprechweise, die einfach nur nervt.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Gutes Buch, empfehlenswert!

    Wer gern abtaucht in spannende Geschichten, der ist bei diesem Buch gut aufgehoben. Von Anfang bis Ende überschlagen sich die Ereignisse, Wissenswertes gibt es auch. Am Ende häufen sich leider die glücklichen Zufälle etwas. Die Leserin ist gut, stößt aber gerade bei den "bösen" Männercharakteren an ihre Grenzen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Anna Moll überzieht einiger Charaktere! Gruselig!

    Ich hatte mal wieder Lust auf Dan Brown ... Selbst gelesen hatte ich das Buch vor Jahren u freute mich, es nochmal zu hören. Eigentlich liest Anna Moll sehr gut, finde ich: Allerdings das Interpretieren einiger Charaktere ist völlig überzogen und gibt dem ganzen einen parodistischen Anstrich-
    Sehrsehr schade -- weniger wäre mehr!!
    So bewegt sich die Darbietung an meiner Schmerzgrenze auszumachen...

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Ich
    • 16.11.2010

    Ziemlich spannende Geschichte.

    Ein Stern Abzug für die Erzählerin - hier währe eine männliche Stimme sicherlich spannender gewesen - aber die Geschichte fand ich richtig gut.

    3 Leute fanden das hilfreich