Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Estibaliz Carranza tötete zwei Männer, die sie einmal geliebt hatte. Im Gefängnis heiratete sie und brachte einen Sohn zur Welt. Die Bilder nach ihrer Verhaftung zeigten sie mit einem kühlen Lächeln. Warum wurde diese Frau zur Mörderin? Wie lebt sie damit? Die Abrechnung der Eislady mit sich selbst...
©2014 edition a (P)2014 ABOD Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super

spannende Geschichte, sehr gut gelesen. Habe das Buch am Stück durchgehört. Die Lesung ist äußerst lebendig und hat mich sofort gefesselt

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessant!

Die Geschichte an sich ist interessant und durch die Art wie sie erzählt wird bleibt man dran und aufmerksam. Hätte aber irgendwie gedacht dass die Autorin einsichtiger wäre. Worte wie "Ich bin doch kein Monster. Alle sehen nur das Monster in mir. Ich bin doch bloß Esti" zeigt sie würde evtl tatsächlich wieder zur Waffe greifen. Sie ist Doppelmörderin! Sie hätte sich bloß von den Männern trennen müssen.
Auch was sie mit den Körpern tut ist schockierend. Ich würde gerne mehr Bücher von ähnlichen Autorn lesen und werde mal stöbern ob es vergleichbares gibt für mich.

Die Vorleserin hat eine sehr angenehme Stimme und möchte ihr gerne zuhören.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nicht realitaetsnah

Ich kann den guten Rezessionen nicht zustimmen. Das ploetzlich 2 Leichen im Keller gefunden werden und ohne einer Ermittlung dann feststeht, das sie die Moederin ist. Wer diese Verbrechen getan hat, ist zwangslaeufig fuer den Ernstfall vorbreitet.
Wenn sie Opfer ist, dann erschliesst es sich mir auch nicht, das sie nicht professionelle Hilfe gesucht hat, denn sie scheint ja klug zu sein. Wenn sie die eiskalte Moederin ist, hat die Vorkehrungen getaetigt. Von daher fuer mich nicht gut erzaehlt.

Warum kann man hier keine Umlaute schreiben ??

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine packende und sehr interessante Geschichte

Von erster bis zur letzten Minute war es sehr bewegend und packend zuzuhören. Es war eine traurige Geschichte und trotzdem hörenswert. Sehr zu empfehlen

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Geht so

Für mich hat die Sprecherin das Hörbuch geprägt. Ich empfand es stellenweise zu vorwurfsvoll und phasenweise eintönig vorgetragen. Die Geschmäcker gehen hier sicherlich auseinander. Gut fand ich, dass die Verurteilte sich mit dem Buch einmal selber zu Wort meldet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

endlich ein offenes Hörbuch

Schonungslos, offen ohne Tabus und fesselnd

Ich konnte nicht aufhören zuzuhören und es hat mich fasziniert
wie gut der Inhalt gelesen wurde und wie offen ein ganzer Prozess
vom Anfang bis zum Ende dieses Hörbuch ist-

sehr gut für die Sprecherin

Es wird mich ganz sicher noch weiter beschäftigen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Sehr bewegend

Sie beschreibt ihre Motive sehr verständlich, wie sie unfähig ist sich zu wehren...... natürlich ist sie naiv, sucht einen prinzen, will nicht viel vom Leben, nur eine glückliche Familie. sie beschreibt ihre Fluch vor der Verhaftung, ihre Zeit im Gefängnis, die Geburt ihres Sohnes und die Trauer, dass sie ihn nicht behalten darf.
sie schreibt auch sehr interessant über die phsychoanalyse von Männern.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich