Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

Mit Angebot hören

Angebot endet am 01.05.2024 um 23:59 Uhr. Es gelten die Teilnahmebedingungen.
Aktiviere das begrenzte Angebot und kündige jederzeit und ohne Verpflichtung.
Nach den 3 Monaten erhälst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Aktiviere das kostenlose Probeabo und kündige jederzeit und ohne Verpflichtung.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Marnie Titelbild

Marnie

Von: Winston Graham
Gesprochen von: Jens Wawrczeck
Hol dir dieses Angebot 0,00 € - Kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 3 Monaten. Jederzeit kündbar.

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 13,95 € kaufen

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

How to Hitchcock Titelbild
Vertigo Titelbild
Das Fenster zum Hof Titelbild
Rebecca Titelbild
Die Vögel Titelbild
Spellbound - Das Haus von Dr. Edwardes Titelbild
Jamaica Inn Titelbild
Klippen des Todes Titelbild
Die 39 Stufen Titelbild
Der Verräter Titelbild
Cocktail für eine Leiche Titelbild
Psycho Titelbild
Immer Ärger mit Harry Titelbild
Eine Dame verschwindet Titelbild
Verdacht Titelbild
Meine Cousine Rachel Titelbild

Inhaltsangabe

"Marnie" erschien 1961 und portraitiert eine kluge, attraktive, berufstätige Frau, die auf ihre Weise unabhängig ist: Marnie lügt, wenn sie den Mund aufmacht, sie erleichtert ihre Arbeitgeber um hohe Geldbeträge und wechselt ihre Namen wie andere Leute ihre Wäsche. Tatsächlich kleidet sie sich bei jedem Identitätswechsel neu ein und beginnt ihr Spiel von vorn. Bis sie eines Tages den Falschen bestiehlt - Mark Rutand entlarvt sie. Gleichzeitig ist er in sie verliebt und ersetzt die gestohlene Summe, aber Marnie soll ihn dafür heiraten.

Ein hoher Preis, denn sie mag Menschen nicht besonders, insbesondere männliche und insbesondere solche, die sie dominieren wollen. Eigentlich fühlt sie sich nur in Gesellschaft ihres Pferdes Forio wohl. Mark beginnt zu ahnen, dass ihre Aversion gegen jede Form von Nähe nicht nur mit ihm zu tun hat. Mittels eines Psychiaters soll sie ihren Neurosen auf die Spur kommen. Als Marks Geschäftskonkurrent ihren Machenschaften auf die Spur kommt, wird sie mit dem Geheimnis konfrontiert, das der Auslöser ihrer Handlungen ist.

©1961 Winston Graham (P)2019 Goldbek Rekords

Das könnte dir auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Marnie

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    18
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Genial gelesen

Der Roman an sich schwankt zwischen leicht "schmuddelig" und "psychologisch", ist teilweise recht langatmig, voller literarischer Fehlgriffe, die Ich-Erzählerin ist mal ein bisschen rührend und mal ein bisschen konstruiert. ABER das Ganze wird durchströmt von Jens Wawrczecks Lesekunst, die -weit jenseits von den "Drei ???"- einen vergessen lässt, dass hier ein Mann der Ich-ErzählerIN die Stimme leiht. Und nicht nur das: ALLE Figuren bekommen von ihm ihre eigene Stimme, alle bekommen durch ihn ihr eigenes Leben beim Zuhören.
Der Hitchcock-Film ist ein strahlendes Gesamtkunstwerk- diese Lesung strahlt allein durch den Vorleser! Ich war nie dem "Drei ???"-Kult verfallen, aber von Jens Wawrczeck möchte ich definitiv mehr hören...

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

2 Leute fanden das hilfreich