Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    New York in den 40er Jahren - von den schillernden Nachtclubs in Manhattan zu der dröhnenden Marinewerft in Brooklyn. Krieg liegt in der ölgetränkten, rauchigen Luft. Die Männer sind an der Front, nun stehen die Frauen in der Fabrik. Doch die junge Anna verfolgt beharrlich ihren Traum: Sie will Marinetaucherin werden. Mutig schwimmt sie gegen den Strom und taucht unter die gigantischen Kriegsschiffe an den Docks. Allein die Gedanken an ihren verschwundenen Vater vermögen es, sie in noch unbekanntere Tiefen zu ziehen.

    ©2017 / 2018 Die Originalausgabe "Manhattan Beach" erschien bei Scribner, an imprint of Simon & Schuster, New York / Jennifer Egan / S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Übersetzung von Henning Ahrens (P)2018 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das sagen andere Hörer zu Manhattan Beach

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      34
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      38
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      32
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbare Geschichte

    Ich habe kürzlich einen Roman von Jennifer Egan gelesen. Dieses Hörbuch toppt diesen von der Story her. Zudem ist die Stimme von Nina Kunzendorf ein Gewinn. Wer Geschichte und Geschichten des 20. Jahrhunderts mag, liebt diesen Roman!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Keine überzeugende Geschichte

    Nach einem guten Anfang enttäuscht die Handlung zunehmend. Logisch und spychologisch nicht nachvollziehbare Handlungen, z.B der Tauchgang bei Nacht und Nebel. Dann soll wohl auch noch die republikanische Leserschaft angesprochen werden, Thema Abtreibung und Helden im Krieg.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Langatmig!

    Ich hatte mich sehr auf das Buch gefreut, da mich das Thema sofort faszinierte. Eine junge Frau, die für ihren Lebenstraum Kämpft, als Vorreiterin für andere Frauen, in einer von Männern dominierte Welt der 1940-er Jahre. Jetzt habe ich schon ungefähr 4 Std. gehört und bin immer noch nicht beim Thema. Es zieht sich unendlich hin. Die Kindheit von Anna, die Kindheit und Jugend von jedem einzelnen Familienmitglied usw.. Sicher ist das für die Geschichte wichtig, die Hintergründe zu kennen, aber ich habe die Lust am zuhören verloren. Es ist einfach zu viel.Danke nein!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Skurrile Geschichte

    Es dauerte ein bisschen, bis ich mich in die Geschichte und ihre Charaktere eingefunden hatte, und richtig überzeugt war ich bis zum Ende nicht. Die Schilderungen der 30er und 40er Jahre in den USA sind wenig originell, und die handelnden Personen wirken dagegen überzogen.
    Nina Kunzendorf, die ich als Schauspielerin durchaus schätze, ist mit ihrer Mädchenstimme und häufigem Gutenachtgeschichten-Vorlesemodus m.E. hier nicht ganz die richtige Besetzung.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Langweilig und uninspiriert

    Eine einzige Enttäuschung. Das Buch ist entsetzlich langweilig. Zudem ist Nina Kunzendorf mit ihrer uninspirierten Art zu lesen, nicht in der Lage, dem Text Leben einzuhauchen. Schade, ich hatte mir aufgrund der Buchbeschreibung viel mehr versprochen .