Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Emma Bovary ist ein Mythos; sie verkörpert "die Liebende aller Romane, die Heldin aller Tragödien". Sie ist die leidenschaftliche, scheiternde Heldin jenes Romans, der selbst zum Skandal und Mythos wurde.

Emma Bovary lebt in der Provinz und träumt von großen Leidenschaften, großer Liebe und großem Leben. Sie langweilt sich in der Ehe und bald sucht sie die ersehnten Erregungen im Ehebruch.

Mit Flauberts Roman wurde die moderne Literatur begründet. Aber als das Buch 1857 erschien, wurde dem Autor wegen "Unmoral" der Prozess gemacht.
©2012 Carl Hanser Verlag (P)2012 parlando Verlag

Kritikerstimmen



Wenn Sie mein Schriftstellerideal wissen wollen - es ist verwegen und sehr unbescheiden: Ich möchte schreiben können wie Flaubert. Jawohl!
-- Maxim Gorki

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    68
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    87
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    60
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein rundum gelungenes Buch

Zuerst dachte ich, die Geschichte klingt nicht sehr spektakulär:
"Frau mit langweiligem Ehemann geht fremd", um mal ganz Kurz zu sagen.

Aber wie bei großer Literatur geht es hier eben um die Sprache und Tiefe der Figuren, die mich gefesselt haben. Das Abtauchen in eine fremde, ferne Zeit (1856), in der doch eines nahezu unverändert wie in unserer Gegenwart ist: Die einzelnen Charaktere der Menschen, die einem so vertraut vorkommen, ihre Eigenarten, Wünsche und Sehnsüchte.

Da war es mir egal, ob ich das ein oder andere französische Wort, eine Gegend oder andere
Dinge dieser Zeit nicht kannte, es tat der Geschichte keinen Abbruch.

Zudem fand ich es sehr gut vorgetragen, vor allem eine treffende Unterscheidung auch im Duktus der Figuren!

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartig geschrieben und gelesen!

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Ja, die Geschichte ist sehr elegant und mit psychologischem Gespür geschrieben. Beim Hören werden intensive Bilder aus vergangener Zeit erweckt und man kann Parallelen zur heutigen Welt/Gesellschaft erkennen. Die Geschichte ist zeitlos und mit großem Detailreichtum versehen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Meine Frau die Ilsebill will nicht so wie ich es will

Damit ist das Buch fast zusammengefasst.
Eine junge Frau mit gute Schulbildung langweilt sich in jungen Ehe stand, er lebt bei einem Grafen einer Hofgesellschaft, und vergleich daraufhin ihr in Anführungsstrichen armseliges Leben, mit diesem gelagerten Beinen

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

sehr romantisch große Gefühle.

sehr einfühlsamer Sprecher, poetische Sprache sehr gefühlvoll. man kann sehr gut mitfühlen und mit empfinden.

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich