Kostenlos im Probemonat

  • Lord John and the Hellfire Club

  • Von: Diana Gabaldon
  • Gesprochen von: Jeff Woodman
  • Spieldauer: 1 Std. und 26 Min.
  • 4,0 out of 5 stars (28 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Lord John and the Hellfire Club Titelbild

Lord John and the Hellfire Club

Von: Diana Gabaldon
Gesprochen von: Jeff Woodman
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 8,95 € kaufen

Für 8,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    This title also appears as a novella in the collection “Lord John and the Hand of Devils.”

    New York Times best-selling author Diana Gabaldon, beloved for her immensely popular Outlander series, crafted this fast-paced tale of intrigue when asked to contribute to an anthology honoring the late, great Ellis Peters. Outlander supporting player Lord John Grey investigates the death of a red-haired man only to become mixed up in the affairs of Sir Francis Dashwood and his notorious Hellfire Club. And as Lord John digs further, his life becomes threatened.

    ©1998 Diana Gabaldon (P)2003 Recorded Books, LLC

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Lord John and the Hellfire Club

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Netter Snack, perfekter Sprecher

    Schade, dass ausgerechnet eine meiner Lieblingsautorinnen mich so deutlich daran erinnert, warum ich keine Kurzgeschichten mag.

    "Hellfire" ist Diana Gabaldons Beitrag zu einer Anthologie zu Ehren der britischen Autorin Ellis Peters, ein Krimi in Kurzform, in dessen Mittelpunkt der aus ihren anderen Büchern bekannte Lord John Grey steht. Einerseits war es interessant, Lord John Grey mal alleine anzutreffen, andererseits vermittelte "Hellfire" mir das Gefühl, dass hier die Handlung für ein (relativ kurzes) Buch in eine Kurzgeschichte gepresst wurde. Vieles ging mir zu schnell, wurde zu wenig erklärt und kaum war ich in der Handlung um den mysteriösen Hellfire Club drin, war das Ende der zweiten CD schon erreicht.

    Viele der knappen Anspielungen können nur Leser bzw. Zuhörer verstehen, die Diana Gabaldons andere Bücher bereits kennen. Daher ist "Hellfire" nicht als Einstieg geeignet, sondern nur für Fans der Outlander-Reihe.

    Jeff Woodman liest die unterschiedlichen Figuren, ihre Akzente und Stimmungen perfekt. Anfangs musste ich mich daran gewöhnen, dass nicht Davina Porter liest (Sprecherin der Outlander-Bücher), aber Jeff Woodman ist die ideale Wahl für Lord John.

    Fazit
    Ein ganz netter Snack, dank Jeff Woodmans Vortrag hervorragend gewürzt, aber ein etwas längeres Menü wäre mir lieber gewesen. So sehe ich es als Appetithäppchen, das die Vorfreude auf das im November erscheinende neue Buch "Lord John and the Scottish Prisoner" steigert.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    To be honest: this is nothing ...

    ...I want to listen to twice.

    The story doesn't fit to my vision of Outlander stories, it's too extreme in many ways and in parts it reminded me of an old criminal story...not more...and not less ...

    The accent is hard to understand...

    and I'm just waiting for the next real Outlander story...