Jetzt kostenlos testen

Logan und das Weltentor

Logan 3
Autor: John Devlin
Sprecher: Michael Korneffel
Serie: Logan, Titel 3
Spieldauer: 2 Std. und 21 Min.
4 out of 5 stars (5 Bewertungen)
Regulärer Preis: 4,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Ray Logan, der von Außerirdischen wieder zum Leben erweckt wurde, befindet sich auf dem Planeten Valan. Logan glaubt, als Versuchsobjekt der Außerirdischen zu dienen. Diese Annahme wird verstärkt, weil ihm ein Apparat implantiert wurde, dessen Funktion er zunächst nicht durchschaut. Doch mit der Zeit enthüllen sich für Logan immer mehr Details. Im Dschungel von Indochina gibt es eine Stadt, die einst von den Ktoors errichtet wurde. Heute leben dort jedoch keine Ktoors mehr, da die Außerirdischen das Leben auf der Erde nicht vertrugen. Logan wird nach Sarangkôr, der besagten Dschungelstadt, transmittiert. Über den transplantierten Apparat erhalten die Ktoor Informationen über die aktuelle Situation in Sarangkôr... Für Logan beginnt eine weitere Odyssee, an deren Ausgang er im Voraus nicht zu denken wagt...

John Devlin ist das Pseudonym des deutschen Autors Alfred Bekker. Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen.
A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, Henry Rohmer, Sidney Gardner und Jack Raymond.
©2016 SAGA Egmont (P)2016 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Finger weg! Pulp. Schlechter Pulp!

Finger weg! Pulp.

Alle 3x audibles (zusammen 436min = 7St 16min) gerade zurückgegeben.
€4,61 ist auch für die komplette Trilogie zu viel.
Es gibt (zu) viele tolle Hörbücher und täglich kommen neue.

1. Autor
2. Cover
3. „Beschreibung“
4. Gesamt
5. Sprecher
6. Geschichte
7. Rezessionen im www/ goodreads/ amazon
8. Was höre ich als nächstes?

1. Autor
Alfred Bekker ist ein deutscher Schriftsteller und derzeit vor allem als Verfasser von Fantasy-Romanen, Krimis und Jugendbüchern tätig. Bis 2008 war er einer der Hauptautoren der Heftromanserie Sternenfaust.
Bekker veröffentlichte bislang mehr als 350 Romane und etwa 1000 Kurzgeschichten in sämtlichen Genres der Unterhaltungsliteratur, die häufig in mehrfacher Auflage und teilweise als Übersetzungen auch im europäischen Ausland erscheinen.
Neben den Arbeiten unter seinem eigenen Namen veröffentlicht Bekker viele Werke unter Pseudonymen. Dabei nutzt er vor allem die folgenden Namen: über 14 (!) kaut wikipedia.

2. Cover
Die Cover der Trilogie ist zugegeben viel besser als die alten von 2011-2015.
Ein gutes Cover macht aber kein gutes Audible.

3. „Beschreibung“
Die Story hört sich ja erst einmal interessant an.
1936 - Frz. Indochina - Aliens.
Aber das wars auch schon.
Sehr gut finde ich, dass Audible darauf hinweist, dass Devlin offenbar ein Autor von Schundromanen/ Pulp ist. Mehr als 350 Romane mit diversen Pseudonymen in diversen Genren sprechen Bände.

Der zweite Teil der Beschreibung ist vom 1. Roman.
Allgemein kann man sagen, dass die 3 Beschreibungen reichen, wenn man wissen will was in den 3 Audibles passiert.

Leider habe ich die Beschreibung nicht vor dem Hören gelesen.

4. Gesamt
Finger Weg. Zeitverschwendung.

5. Sprecher
Angenehme Stimme. Aber das hilft nichts bei 7 Stunden bla-bla-bla (Länge der Trilogie).

6. Geschichte
Die Story erinnert stark an Burroughs John Carter.
Mars. Beamen. Monster/ Aliens. Menschen auf einem anderen Planeten.

7. Rezessionen im www/ goodreads/ amazon

Keine Rezession zu Teil 2 und 3 gefunden.

2.5/5 Sternen auf AmazonDE (Band 1)
Laut Amazon.de:
Allgemein kann man sagen, dass die 3 Beschreibungen reichen, wenn man wissen will was in den 3 Audibles passiert.

Die 3x teile gibt es auch als Buch-Sammelband unter dem Namen:
Logan von Sarangkôr: Drei Logan-Romane

Man findet diesen Roman bei Amazon gleich zweimal. Einmal mit dem richtigen Autorennamen Alfred Bekker. Zum anderen unter dem Pseudonym "John Devlin".

Zusammenfassung einiger Rezessionen:
eine ganze Menge Fehler in der Geschichte; Platte, vorhersehbare Dialoge und einfältige, klischeehafte Charaktere. Einfach grausig und phantasielos.
Nicht besonders ansprechend. Ich vermisse die Spannung in diesem Buch; Beschreibungen
der Schauplätze nicht sehr geglückt. Werde keine Fortsetzungen mehr herunterladen; literarisch gesehen echt Trash.
Grottenschlechter Schundroman
Die Protagonisten sind aus Holz, die Dialoge sind aus Ketchup, die Dramaturgie ist kindlich-naiv und die Story ist zusammengesetzt aus unverstandenen Versatzstücken richtiger und echter Abenteuerromane.
Schade, denn eigentlich habe ich eine hohe Affinität zu Abenteurerromanen, gerade mit dem Hang zur Science Fiction.
Aber hier bleibt nur folgendes Fazit: Sparen Sie sich Ihr Geld, sie würden es wie ich bitter bereuen.
3 Romane, 1 Geschichte auseinander gezogen, langweilig, wäre im 19. Jhdt. vielleicht interessant gewesen. Ich fühle mich veräppelt. Ist etwas für kleine Kinder.

8. Was höre ich als nächstes?
Als nächstes kommt der 1. Band der Culture Serie von Iain Banks: Bedenke Phlebas.
Ich weiss merkwürdiger Titel aber echter Klassiker.
Wieder genial gelesen von Mark Bremer

Greetz
audibleloversCOM