Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Von der CIA-Agentin zur Friedensbotschafterin.

    Von 2004 bis 2009 arbeitete Amaryllis Fox undercover als Antiterrorismus-Spezialistin der CIA. In diesem überwältigenden Memoir erzählt sie ihre Geschichte.

    "Ich trainierte mit der Glock, beherrschte das M4, wusste mich aus Plastikhandschellen zu befreien, während ich im Kofferraum eines Autos lag. Ich wurde gedrillt, Folter auszuhalten, lernte, welche Methoden des Suizids für den Fall einer Gefangenschaft anzuwenden wären. Am Ende aber brachte mir meine kleine Tochter bei, dass zwischenmenschliche Nähe die mächtigste Waffe von allen ist."

    ©2019 Carl Hanser Verlag. Übersetzung von Elisabeth Liebl (P)2019 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Life Undercover

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      19
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Flach, wirr und schlecht gesprochen

    Im Buch erfährt man kaum etwas, das man nicht schon aus einschlägigen Büchern oder Serien über die CIA schon kennt. Dazu schlecht, viel zu schnell und ausdruckslos gesprochen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Zuviel Kindheit & Privatleben - zu wenig CIA

    Anders als der Titel vermuten lässt, muss man sich erstmal durch ca. 40 Kapitel Privatleben und Kindheit "durchquälen". Von dem angegebenen "Ich trainierte mit der Glock, beherrschte das M4, wusste mich aus Plastikhandschellen zu befreien, während ich im Kofferraum eines Autos lag. Ich wurde gedrillt, Folter auszuhalten, lernte, welche Methoden des Suizids für den Fall einer Gefangenschaft anzuwenden wären" erfährt man nicht mal ein einziges Wort. Schade.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Fesselnde Story mit Anlauf

    Wer die ersten Kapitel übersteht wird aus der menschlichen Ebene gefesselt. Ein Blick in die Höhen und Tiefen eines Agenten.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine wunderbare Lebensgeschichte

    Wenn ich mir bei vielen Büchern mit US Hintergrund mehr Kürze gewünscht habe.Hier nicht. Mein Respekt vor den Fähigkeiten der US Dienste hat einen gehörigen Schub bekommen.