Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ich kann von zu Hause aus arbeiten. Ich bin jederzeit für die Kinder da und absolut flexibel. Außerdem verdiene ich was, und es macht mir Spaß.
    Andrea Schnidt ist mittlerweile Top-Sellerin im Internet und hat im Hobbykeller ihr Büro aber das platzt schon fast aus allen Nähten. "Such dir doch lieber was Richtiges", hatte Christoph, ihr Mann, vorgeschlagen. Aber der hat ja gut reden, der Herr Junior-Partner und seit neuestem besessener Jogger. Als würde die internationale Geschäftswelt auf sie warten!
    Außerdem hat sie auch so schon alle Hände voll zu tun, das ganz normale Chaos zu meistern. Jetzt, wo noch ihr Vater mit dem Rollköfferchen in der Hand vor der Tür steht und bei ihnen einzieht und ihre Freundin Annabelle davon überzeugt ist, dass sie, Andrea, Jesus aus der Mehrzweckhalle in Eschborn verscheucht hat. Aber dass es sich mal auszahlen wird, alle afrikanischen Hauptstädte zu kennen, davon ist Andrea überzeugt!
    (c)+(p) 2007 Argon Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Lieblingsstücke

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      84
    • 4 Sterne
      58
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      54
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      25
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Nett für Zwischendruch

    Eine ganz normale Frau versucht, ihren Alltag zu meistern: ihren Blackburry-liebenden, marathon-rennenden Ehemann, ihr e-bay-Geschäft, die pupertierende Tochter und den gutgelaunten jüngeren Sohn, den Streit ihrer Eltern, ungeahnte Seiten ihres Vaters und seine Entdeckung des Internets, Freundinnen, esoterische Kurse, zu denen sie gezwungen wird, einen Juristenball und dessen Vorbereitungen, Bräunungsduschen, Wickelkleider, verlorene Koffer und falsche Hotels. Glück und Hilfeleistung halten sich mit Pech und normalem Aufschieben unangenehmer Situationen die Waage. Humorvoll geschrieben und vorgetragen, wirkt es dennoch weder aufgesetzt noch übertrieben. Es klingt alles durchaus plausibel. Der Inhalt ist nicht neu und das Ende voraussagbar, aber trotzdem lohnt es sich durchaus für einige müßige Stunden. Mir persönlich hat das Hörbuch lange Autobahnstunden angenehm verkürzt.
    Fazit: nett und unterhaltsam

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Die ideale Urlaubslektüre

    Immer wieder lustig ein Buch von Susanne Fröhlich zu lesen oder wie diesmal zu hören. Bei letzeren kommt man noch dazu in den Genuß, die Stimme der Autorin selbst zu hören, die ihr Werk hervorangend und sehr spritzig vorträgt. Mit viel Witz und Humor erzählt sie aus den Leben einer Mutter, ber der das Leben alles ist nur nicht fade. Ideal für einen entspannenden Urlaub oder Nachmittagsspaziergang.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Sehr seichte Unterhaltung mit vertanen Spannungschancen

    Ab und an mag ich leichte Literatur sehr gerne. Susanne Fröhlich an sich ist mir auch sehr sympathisch.
    Der Roman allerdings hat mich enttäuscht. Mir lief die ganze Geschichte einfach zu glatt, es gab keine nennenswerte Momente, dich mich zum Lachen brachten, schmunzeln ließen oder gar fesselten.
    Dabei gab es doch genügend Ansätze zum Aufbau eines Spannungsbogens mit Chancen auf eine Pointe.

    Was mich unendlich nervt, sind Menschen, die "weiche" Konsonanten "hart" aussprechen und umgekehrt. Liebe Frau Fröhlich, es heißt "Glück" und nicht "Klück"! Mich machte es beim Zuhören fast wahnsinnig! Vielleicht hätte man das Vorlesen jemandem überlassen sollen, der es etwas besser kann.

    Wie schon oben bemerkt, mag ich die Person Susanne Fröhlich ganz gerne , aber dieses Hörbuch hätte ich mir wohl besser erspart.

    Einen Stern gibt es für das ausbaufähige Ende und ein Stern ist als Sympathiepunkt anzusehen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Das Lieblingstück

    könnte es für Manchen werden. Herrlich frisch und leicht geschrieben und viel zu schnell zu Ende. Begebenheiten wie im "richtigen Leben". Das I-Tüpfelchen dazu ist die Stimme der Autorin, die das Ganze noch so irgendwie authentisch macht.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Einfach Schade um die Zeit

    Das Hoerbuch war oede und langweilig, bin immer wieder eingeschlafen. Die Sprecherin ist gruselig. Schade!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kurzweilig und sehr unterhaltsam

    Typisch Susanne Fröhlich. Angenehm zu Hören ,schöne Geschichte. Tolle mehrteilige Geschichte, freue mich auf die anderen Hörbücher der Reihe.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach unterhaltsam!

    Immer wieder ein Genuss! Ich finde die Bücher von Frau Fröhlich einfach großartig! Mitten aus dem Leben gegriffen und mit sehr viel Humor verfeinert. Freue mich sehr auf die Fortsetzung!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wieder mal klasse!

    Ich liebe die Geschichten rund um Andrea Schnied. Auch diese hier ist mal wieder klasse!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sympathisch und ich fühlte mich gut unterhalten

    Susanne Fröhlich ist eine der wenigen Autorinnen, die ihre Werke durchaus selbst vortragen sollten. Die Protagonistin kennt man schon aus ianderen Romanen von ihr und der Humor trifft meinen Geschmack, die Küche als auch das Auto sind jetzt sauber und ich kann meine volle Aufmerksamkeit nun meinen Lieben wieder widmen. Das Hörbuch hatte ich schon vor sehr langer Zeit erworben und gehört, und mir heute noch einmal angehört, da ich noch wusste,dass es mie gefiel und ich meiner Sucht finanziell nicht täglich mit Neuem nachgehen kann. Volle Punktzahl, habe mich gut unterhalten gefühlt.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Story geht so, Sprecher geht gar nicht

    Mittelmäßige Alltagsstory ohne Spannung. Schlecht vorgetragen. Die Autorin sollte das Vortragen lieber Profis überlassen. Nach der Hälfte abgebrochen....