Jetzt kostenlos testen

Liebe gut, alles gut

Fool's Gold Novelle 2
Autor: Susan Mallery
Sprecher: Yara Blümel
Serie: Fool's Gold Novelle, Titel 2
Spieldauer: 1 Std. und 46 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4 out of 5 stars (129 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Tierarzt Cameron ist nicht immun gegen Rinas Reize. Doch ihm ist ihre Freundschaft zu wichtig, als dass er sie für eine Nacht riskieren würde. Nach einem Kuss unter dem Mistelzweig wird es allerdings richtig kompliziert.
©2016 HarperCollins bei Lübbe Audio (P)2016 HarperCollins bei Lübbe Audio

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    62
  • 4 Sterne
    30
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    60
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    55
  • 4 Sterne
    25
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super für zwischendurch

Wer die Fools Gold Serie kennt, wird sich freuen. ist eine kurzweilige Geschichte die sich super für zwischendurch anbietet!!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Naja....

Die Geschichte ist seicht und vorhersehbar. Etwas leichtes für zwischendurch.
Die Sprecherin mag ich eigentlich recht gern, aber den männlichen Part liest sie so dümmlich, dass ich fast aufgegeben hätte.
War ja aber nur eine kurze Qual

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

schöne kleine Kurzgeschichte

schöne kleine Kurzgeschichte, die nicht so langartmig ist sondern super für kurze Zugfahrten oder ähnliches

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Nette Vorweihnachtsgeschichte

Es hat Spass gemacht, dieses Hörbuch anzuhoeren. Es ist unkompliziert und ohne grossen Tiefgang, aber amüsant und kurzweilig.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ganz Susan Mallery

Fool's Gold versprüht auch in diesem Kurzroman seinen ganzen Charm. Bis auf die Sprecherin bin ich von dieser Geschichte verzaubert.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • MA
  • 24.07.2017

Schmonzette

Schmalzig, nett und glücklicherweise zu ertragen . Ich finde die Geschichte sehr an den Haaren herbeigezogen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Kitschalarm

Ganz ehrlich....schon klar, dass es sich hier nicht um tiefgründige Weltliteratur handelt, das hatte ich auch nicht erwartet, aber der Kitsch trieft schon recht heftig aus jeder Seite heraus.
Und die Sprecherin setzt dem Ganzen noch das Krönchen auf, wenn sie versucht, männlich sexy zu klingen oder eine Kinderstimme imitiert.....das hat mich echt genervt.
Heileweltmärchen vom Feinsten!!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

eher dünn

ich mag Kitschromane und habe auch nichts tiefgründiges erwartet. Aber die Geschichte ist sehr langweilig und die Sprecherin gibt den Protaginisten eher langweilige Stimmen. Ich werde wohl weder Hörbücher der Sprecherin noch der Autorin wieder kaufen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Amüsante Kurzgeschichte

Kurzweilig, amüsant, unterhaltend, für zwischendurch....passende Stimme...nette Geschichte. Die Liebesgeschichte ist doch recht vorhersehbar, aber macht nix.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nette kurzweilige Unterhaltung

Bei Liebe gut, alles gut handelt es sich um eine nette Kurzgeschichte.
Die Story ist leider recht vorhersehbar, dennoch beschert sie einem kurzweiliges Hörvergnügen.
Das Buch spielt in der Vorweihnachtszeit und gehört somit zu den Weihnachtsgeschichten, wie man auch unschwer an dem gelungenen winterlichen Cover sehen kann.
Die Sprecherin hat mir bei diesem Buch nicht so gut gefallen, irgendwie passten die beiden nicht zusammen.