Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    When his closest friend, Benjamin Sachs, accidentally blows himself up on a Wisconsin road, Peter Aaron attempts to piece together the life that led to Sach's tragic demise and determine the reason for his death.

    As an added bonus, when you purchase our Audible Modern Vanguard production of Paul Auster's book, you'll also get an exclusive Jim Atlas interview that begins when the audiobook ends.

    ©1993 Paul Auster (P)2009 Audible, Inc.

    Kritikerstimmen

    “Rich and complex…with fully fleshed characters, a fast-paced plot, thematic sophistication, and narrative cunning.” ( The Boston Globe)
    “Auster’s most accessible, engaging book. He treats us to his best clear-eyed prose. ( New York Times Magazine)
    “Brisk and compelling…Auster’s powerful narrative engine keeps us reading and rushing toward a breathless conclusion.” ( Los Angeles Times)

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Leviathan

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Vom Intellektuellen zum Terroristen - eine Studie

    Leider wird das Ende der Geschichte schon im ersten Kapitel vorweggenommen, was dem Buch eigentlich jede Spannung nehmen sollte. Der gekonnte Erzählstil des Autors macht jedoch aus dem Werdegang eines braven New Yorker Kolumnenschreibers zum Terroristen ein immerhin interessantes Leseerlebnis.