Jetzt kostenlos testen

Leichenblässe

Autor: Simon Beckett
Sprecher: Johannes Steck
Spieldauer: 7 Std. und 31 Min.
4.5 out of 5 stars (123 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Bei seinem letzten Einsatz ist der Forensiker David Hunter nur knapp dem Tode entronnen. Von einer vollständigen Genesung weit entfernt, quält ihn die Frage, ob er seinem Beruf noch gewachsen ist. Hunter sagt alle neuen Aufträge ab und beschließt, die Body Farm in Tennessee aufzusuchen - eine bekannte Akademie, an der er sein Handwerk erlernte. Dort trifft Hunter einen alten Freund, den er bei den Ermittlungen im Fall eines sadistischen Mordes unterstützen soll...

"Leichenblässe" ("Whispers of the Dead", 2009) ist der dritte Roman aus der Reihe um den forensischen Anthropologen David Hunter.

"Leichenblässe" erscheint am 27.06.2013 auch in einer ungekürzten Hörbuch-Fassung.

©2009 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. Aus dem Englischen von Andree Hesse. Whispers of the Dead, Copyright 2009 by Simon Beckett. (P)2009 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    75
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    71
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    53
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Schaurig schön

Ein tolles Buch! Nicht immer gut für meinen Magen, das ein odere andere Stück Süßigkeit musste ich zur Seite legen, da die bildlichen Beschreibungen von Leichen den Appetit durchaus ausschalten kann. Spannend von Anfang bis Ende wie man es von Simon Beckett gewöhnt ist. Allerdings ein Stern weniger, da es insgesamt nicht so gut ist wie die vorhergehenden Bücher.